Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Das Einsteigerseminar XML.
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Michael Seeboerger-Weichselbaum
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Für Einsteiger nur bedingt geeignet


Einsteiger die sich gerne im Kaffeeklatsch-Stil eine groben Einblick verschaffen wollen sind vielleicht einigermassen gut bedient mit diesem Buch... Ansonsten ist der wenige Inhalt der sich hinter vielen Worten verbirgt nur bedingt strukturiert und wenig systematisch dargestellt. Wichtige/Interessante Dinge werden oft nicht wirklich eindeutig oder entgültig erklärt und zu allem Unglück funktioniert so machnes der Beispiele gar nicht ohne weiteres (XMLSchema-Beispiele), wenn man sich mal die Mühe macht sie auszuprobieren. Ausserdem sind einige Sachen die derzeit noch nicht (oder eventuell auch nie) funktionieren so dargestellt als würden sie es tun (Notations-Beispiel).



Produkt: Broschiert
Titel: HTML und JavaScript zum Nachschlagen
Verlag: Sybex Verlag
Autoren:
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Super buch


dieses Buch ist wirklich spitze!! und auch wirklich für einsteiger gedacht. ein sehr guter Einstieg, um das programmieren von Webseiten zu erlernen. Beschreibt zwar nicht alles was man mit html so machen kann, man kommt aber doch schon recht weit damit. War daserste buch zum thema das ich mir gekauft habe und es sind bis heute noch einige dazugekommen. Benutze diese Buch aber noch oft zum Naschlagen, auch sehr nützlich wenn man sonst mit einem Edito arbeitet und einiges "von Hand" abändern möchte



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: DirectX-Programmierung mit Visual C++ . Objektorientierte DirektX-Programmierung mit C++-Klassen
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Sirotin, Debeloff, Urri
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Nur für fortgeschrittene MFC-Entwickler


Dieses Buch ist nur für MFC-Programierer gedacht. Ich bin keiner, aber konnte mit dem Buch viel anfangen. Manchmal hatte ich jedoch Probleme mit den eigenwilligen MFC-Klassen, weil ich eigene DirectX-Klassen entwickeln wollte. Die Auflistung des Programmcodes ist gut zu beurteilen, jedoch hätte ich mir vorgestellt, dass er genauer beschrieben wäre. Im Großen und Ganzen ist es nicht für Einsteiger zu empfehlen, aufgrund mangelnder Details. PS: Das 3D-Kapitel ist im Gegensatz zu den anderen besser und ausführlichen beschrieben.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Algorithmen in C++ .
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Robert Sedgewick
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Algorithmen ja, aber kein C++


Die Erklärung der vorgestellten Algorithmen ist zufriedenstellend, aber die Programmbeispiele sind katastrophal. Wenn z.B. im Ernst behauptet wird, daß der (nicht benötigte) Rückgabewert einer C-Funktion beim Aufruf unbedingt einer Variablen zugewiesen werden muß, "weil C das so verlangt", zeigt, daß er zwar recht gut PASCAL kann, aber von C oder gar C++ keine Ahnung hat. Und Klassen irgendwelcher Art kommen schon überhaupt nicht vor.Fazit: Wer sich Anregungen für C/C++ erwartet, soll die Finger davon lassen...



Produkt: Broschiert
Titel: CDTM Trend Report 2000/2001. Ad Hoc Networking - technology and trends.
Verlag: BoD GmbH, Norderstedt
Autoren:
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
dem fortschritt voraus


es nimmt doch gewaltig wunder, was in deutschland passiert. da gründet sich im bayrischen münchen ein neues universitätsinstitut, das sich ganz dem technischen fortschritt der digitalen welt verschrieben hat, versammelt einige hochkarätige studenten verschiedener disziplinen und beginnt zu recherchieren und zu forschen. was dabei herausgekommen ist, kann sich sehenlassen. das buch bietet einen einfachen einstieg in ein komplexes themengebiet, daß es rundherum abdeckt.



Produkt: Broschiert
Titel: Firewalls und IT-Sicherheit
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Stefan Strobel
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Einführung & Produkte


Mir hat das Buch erstaunlich gut gefallen. Der Grund für das besagte Staunen ist jener, dass ich mich sonst über oberflächliche Dokumentationen aufrege. Die Einführung in das Gebiet der Computersicherheit ist sehr gelungen und der kurze Überblick der kommerziellen Firewallprodukte ebenso.
Die Zeilen von Stefan Strobel sind sehr flüssig zu lesen und verschaffen einem im Nu einen Einblick in die Thematik. Es soll jedoch niemand erwarten, dass er innerhalb weniger Tage dank dieser Lektüre zum Firewall-Guru aufsteigen kann.
Das Buch ist und bleibt eine angenehme und kompetente Einführung für TCP/IP-Kenner. Wer absolut keine Kenntnisse der Netzwerktechnik mitbringt, wird wahrscheinlich nur sehr mühsam vorankommen. Experten auf dem Gebiet der Netzwerksicherheit werden sich eher langweilen.
Die einzige ernstzunehmende Alternative mit mehr Tiefgang ist "Firewall-Systeme" von von Norbert Pohlmann.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Netscape Navigator 2.0 Referenz.
Verlag: Franzis, Feldkirchen
Autoren: Eberhard Döring
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Viel Gutes aus Frankreich


Wer sich fuer schnelles Geld interessiert, halte sich an die üblichen Rezeptbücher à la Syd Field und wundere sich nicht, dass uns aus Hollywood nichts Neues erwartet. Was Kunst anbetrifft, kommt viel Gutes aus Frankreich, und auch dieses Buch fasst den Film als Kunstform auf. Dafür braucht es keine Dogmen: "Die einzige Regel lautet, dass es keine Regeln gibt", aber: "Kreativität ist ein Muskel", weshalb "Das Notizbuch der beste Freund des Drehbuchautors ist". Die Texte sind in essayistischer Form geschrieben und doch prall gefüllt mit Anregungen und Beispielen wirklicher Kenner des hauptsächlich, aber nicht nur europäischen Films (positiv aufgefallen sind mir dabei die stets vollständigen Quellenangaben am Rand). Es setzt auf einer sehr grundlegenden Ebene an: sogehen die Autoren z.B. darauf ein, warum ein Drehbuch keine Literaturgattung ist oder - im zweiten Teil - wie subtil das antike Drama bis in die Grundstruktur heutiger Geschichten überlebt hat. Schade, dass man Bücher dieser Art heute mit der Lupe im Heuhaufen suchen muss.



Produkt: Broschiert
Titel: C++, Objektorientiertes Programmieren von Anfang an
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Helmut Erlenkötter
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Nicht besonders empfehlenswert


Schon beim ersten Lernprogramm benötigt man die Datei IOSTREAM um arbeiten zu können. Diese Datei ist aber nur schwer zu erhalten. Sie ist unter anderem in teuren Compilern enthalten. Helmut Erlenkötter bietet sie auf seiner Homepage nicht an. Auf E-Mails bezüglich eines Downloads reagiert er leider nicht. Es gibt bessere Bücher zu diesem Thema in denen alle benötigten Dateien mitgeliefert werden. Und diese Bücher kosten nur ein paar Mark mehr!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Go To Java 2, 2. Auflage . Handbuch der Java-Programmierung
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Guido Krüger
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Anfänger? Finger weg!


An dieser Stelle möchte ich alle Java-Anfänger davor warnen, dieses Buch zu kaufen!
Ich selbst bin einer - bringe jedoch etwas Vorwissen aus anderen Programmiersprachen mit. Natürlich hat man als Profi keine Probeleme mit dem Inhalt. Das erklärt wohl auch die sonst durchweg positive Bewertung dieses Buches.
Mir jedoch hat es fast gar nichts gebracht - denn *lernen* konnte ich Java mit diesem Buch überhaupt nicht. Es verstaubt nun in meinem Regal, wohingegen "Java How To Program" von Deitel bei mir hohe Anerkennung genießt!
Also: wer mit Java anfangen möchte, sollte dieses Buch meiden - es sei denn, er ist bereits studierter Informatiker und hat mit den Konzepten der Programmierung keinerlei Schwierigkeiten. Dann wird ihm dieses Buch gut als Referenz dienen.
Ansonsten: finger weg! Es gibt genug bessere Bücher, die einem selbst den Blick in dieses Buch unnötig erscheinen lassen. Core Java zum Beispiel, - oder das von mir bereits angesprochene Java Ho To Program (wirklich *sehr* gut).
So trocken, wie dieses Buch geschrieben ist, hätte mir auch schon die HTML-Version gereicht - hätte ich vor dem Kauf gewusst, das es diese gibt!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Der neue Hacker's Guide
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Anonymous
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Nichts, was nicht in einschlägigen EZines zu finden wäre.


Der Inhalt hält nun überhaupt nicht, was der Titel verspricht. Zwar werden unterschiedlichste Themen behandelt, die spärlich vorgestellten Vorgehensweisen zur Überprüfung einer Site greifen nicht mehr, da schon 2 Jahre alt. Die angegebenen URLs habe ich nicht komplett getestet, aber 20 - 30% von ca. 30 getesteten sind doch nicht mehr vorhanden. Zwar findet man die entsprechenden Texte und Exploits mit den gängigen Suchmaschinen, jedoch auf den Seiten, über die man eh stolpert, wenn man sich ernsthaft mit der Thematik auseinandersetzt. Dem Ausdruck "weder Fleisch noch Fisch" kann ich nur zustimmen. Ein Systemadministrator sollte sich für das Geld besser eine neue Linux-Version zulegen. Mit der kann er eine sichere Firewall auf einem ausrangierten 486er einrichten, die defaultmäßig (fast) allen vorgestellten Methoden widersteht. Den Rest erledigt ein vorgelagertes IDS.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung