Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Taschenbuch
Titel: Python 2.x. Das Einsteigerseminar
Verlag: vmi Buch
Autoren: Martin Uzák
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Bestes Preis / Leistungsverhältnis


Dieses Buch ist wirklich das Geld wert: Es bietet für Anfänger einen guten Einstieg in die wichtigsten Gebiete dieser Sprache,das Buch ist sehr gut geschrieben und die Beispiele sind hilfreich und originell.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Microsoft Access 2000 Programmierung, m. CD-ROM
Verlag: Microsoft Press Deutschland
Autoren: Walter Doberenz, Thomas Kowalski
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Optimal für Fortgeschrittene Excell Programmierer


Dieses Buch hat mich von einfachen Makros zu komplexen Programmen mit Microsoft ähnliche Features begleitet. Alle Anwendungsbeispiele sind leicht verständlich und bieten Spielraum und Anregung zu eigenen Designes. Ein muss für alle die mit Excell ihre Mitmenschen zum Staunen bringen wollen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: mySAP CRM - Geschäftserfolg mit dem neuen Kundenbeziehungsmanagement
Verlag: Galileo Press
Autoren: Rüdiger Buck-Emden
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Spät, aber nicht zu spät


Die komplexe CRM-Welt aus Walldorf
Niemand wird behaupten, dass SAP im Bereich CRM-Software „übereilt“ ein Produkt auf den Markt gebracht hätte. Ganz im Gegenteil. Sie haben sich sehr viel Zeit gelassen, haben vor allem Siebel einen riesigen Vorsprung gegönnt. Aber, wie es die Art der Walldorfer ist, sie haben sich sehr intensiv und ausführlich mit dem komplexen Thema beschäftigt. Und wenn sie etwas machen, machen sie es richtig. So hat sich SAP zur Aufgabe gemacht, CRM nicht als Einzellösung zu sehen, sondern in den Gesamtzusammenhang aller zukünftigen Unternehmensaufgaben zu stellen. Seit einigen Monaten ist die CRM-Lösung nun auf dem Markt. Sie ist in mySAP integriert und stellt eine Komplettlösung dar, die den hohen Ansprüchen des Hauses genügen soll.
Damit das komplexe Programm auch den potenziellen Kunden nahe gebracht werden kann, hat der hauseigene Verlag in Zusammenarbeit mit Galileo Press ein entsprechendes Buch herausgebracht: „mySAP CRM“. Auch hier findet sich der Gedanke der übergeordneten Unternehmenssicht wieder. In einer sehr anschaulichen Einführung wird die Idee und Philosophie von CRM dargestellt. Vor allem wird der CRM-Ansatz in die Gesamtunternehmensstruktur sowie die angrenzenden Systeme wie SCM, eProcurement sowie die Anbindung an ein ERP-System eingeordnet. Zentrale Aussage: Unternehmen brauchen eine sehr komplexe Softwarewelt, und die sollte man von einem Anbieter haben. Zentraler Baustein ist das ERP-System (häufig SAP), also sollten alle anderen Anwendungen am besten auch von SAP sein.
Dieser Ansatz ist nachvollziehbar und sicher nicht dumm. In dem Buch werden nun einige Grundfunktionen des Programms dargestellt. Das gelingt allerdings nur in Fragmenten. Einfach deshalb, weil die Thematik für ein Buch zu komplex ist. Vor allem: So schön der Einblick in die neue Software vermittelt wird, vor allem das Hauptproblem wird wunderbar gleich mit herausgearbeitet: Wer soll diese komplexe Softwarezukunft noch durchschauen? Das wird insbesondere für die letztendlichen Entscheider, die Vorstände und Geschäftsführungen, sehr schwierig. Hoffentlich werden die nicht abgeschreckt, aber wahrscheinlich werden sie ohnehin nicht zu den Lesern gehören. Denn auch wenn es unbeabsichtigt war, die an sich richtige Einordnung von SAP-CRM in die Komplettsoftware-Landschaft zeigt schon jetzt: Ohne ein Heer von Beratern wird all das nicht gelingen. Das ist zwar gut für SAP, aber eben schlecht für deren Kunden. Jedes Unternehmen, dass R3 eingeführt hat, kann davon ein Lied singen. Unsere Meinung:Das Buch vermittelt einen ersten Einblick in die Software SAP-CRM. Die wichtige Einordnung in die Gesamtsoftware-Landschaft ist ebenfalls beschrieben. Der Schuss geht dadurch aber auch etwas nach hinten los. Das Buch ist dennoch für CRM-Profis sicher ein Pflicht-„Muss“. Für alle anderen aber auf jeden Fall ein „Muss nicht“.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Relationale Datenbanken und SQL
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Günter Matthiesen, Michel Unterstein
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
SQL von Grundauf leicht erlernen


Also wer mit vielen Beispielen und gut erläuterten Grafiken die relationalen Datenbankkonzepte erlernen will ist mit diesem Buch absolut richtig.
Unzählige Beispiele erklären die div. Join-Varianten erklären alle Begriffe der DDL (Data Defnition Language)und DML (Data Manupulation Language).
Auch die Normalisierungen von 1.NF - 3.NF werden schön erklärt.
Noch Fragen? Also gerade für Informationstechnik Interessierte ist das Buch ein echtes Nachschlagewerk. relationale Datenbanken waren für mich relativ Abstrakt doch durch dieses Buch ist es auch dem nicht so Informatik Ambitionierten SQL- Programmiere möglich schnell und effektiv eine gute DB zu basteln.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Webdesign mit Photoshop 6 - Gestaltung, Optimierung und Workflow, mit CD
Verlag: Galileo Press
Autoren: Marcus Wallner, Andreas Schneider
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Nicht das Wahre!


Vor über einem Jahr wollte ich vom Print komplett auf Webdesign umsteigen. Zum Glück habe ich mich nicht zu diesem fatalen Schritt hinreissen lassen. Eine Menge Webdesigner haben schon lange die Segel gestrichen, nicht nur das Vorzeigeunternehmen Pixelpark kämpft ums Überleben. Während ich Flash und Final Cut Pro 3 von Galileo uneingeschränkt empfehlen kann und super finde, ist dieses spezielle Buch nicht zu empfehlen. Erstens mache ich nun Print und Webdesign. Ein entweder oder kann ich mir bei der Wirtschaftslage nicht leisten, denn Webdesign-Aufträge sind eh nur noch sporadisch. Um rentabel zu sein müßte ich sie schneller bei gleicher Qualität erledigen können. Und schließlich brauche ich ein Buch was mir in der Praxis hilft. Da schließe ich mich an den "Na ja"-Sager an. Da werde ich wohl weiter nach einem guten Webdesign-Buch suchen müssen.



Produkt: Broschiert
Titel: Java, m. CD-ROM
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Martin Schader, Lars Schmidt-Thieme, Lars Schmidt- Thieme
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Um Java zu erlernen ist dieses Buch nicht geeignet


Java-Eine Einführung, leider ein in die irreführender Titel, für Anfänger ist dieses Buch absolut ungeeignet, denn der didaktische Aufbau ist katastrophal. Der Leser wird feststellen, dass der Autor auf das ultimative 'Hello world'-Beispiel verzichtet und stattdessen in Kap. 1 ein Zähler-Applet und -Frame einführt, das man erst verstehen kann, nachdem man 13 von 21 Kapiteln gelesen hat. Für Fortgeschrittene hält dieses Buch zwar einige interessante Einblicke in Java bereit, was aber gemindert wird, da der Autor darauf verzichtete im Anhang einen Überblick über die Java-Klassenbibliothek zu geben, wie bspw. das Markt und Technik-Kompendium zu Java. Resumee ist sicherlich, dass es für Anfänger und Fortgeschrittene bessere Bücher zum Erlernen und Vertiefen dieser Programmiersprache existieren.



Produkt: Broschiert
Titel: Flash Web Design oder: the art of motion graphics
Verlag: Markt & Technik Buch und Softwareverlag
Autoren: Hillman Curtis
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
für Designer


Dies ist wirklich das beste Buch über Webdesign. Es hat eine sehr gute Herangehensweise, um mit Flash zu arbeiten und bringt voll die Dimension des Designs mit ins Spiel. Hier finden sich reale Projekte, die umheimlich viel Spaß machen, nachzubauen. Auch als gute Referenz später verwendbar



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: E-Business, Handbuch für den Mittelstand
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Hans-Jörg Bullinger, Anita Berres
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
ein Buch nichts Neues


dem Buch fehlt einfach an Innovationscharakter, typisch für ein "Managementbuch", das die Mode mitmachen will... ...



Produkt: Taschenbuch
Titel: PHP 4
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Uwe Hess, Günther Karl
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Gut für den Einstieg - aber auch nicht mehr


Das Buch vermittelt einen akzeptablen einstieg in PHP. Es werden allerdings nur sehr wenige Funktionen behandelt und die spiespiele belaufen sich großten Teils darauf normalen HTML-Code per "echo" auszugeben ...Auch für einen so geringen Preis sollte man normalerweise mehr erwarten können.



Produkt: Broschiert
Titel: InDesign CS
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Daniel Graefen
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Entsetzlich


Gelegentlich hat es ja Charme, wenn jemand bekennt, dass er nicht alles weiß. Wenn einem dies jedoch in einem Fachbuch über eine Software begegnet, reibt sich der geneigte Leser schon verwundert die Augen. Zu allem Überfluß sind die Dinge in dem Buch kompliziert erklärt, offenbar richtet sich der Autor nur an Experten, für sie mag das Buch wunderbar sein. Da ich als Indesign-Neuling jedoch nicht über Vorkenntnisse verfüge, bin ich nun fast so schlau wie vorher. Schade, ich hatte mir von dem Buch mehr erwartet.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung