Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: JavaScript 1.2 . Einführung, Referenz, Praxislösungen
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Stefan Mintert
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Sehr gutes Nachschlagewerk


Das Buch dient im Alltag als sehr gutes Nachschlagewerk.
Dass sich der Autor überwiegend auf Netscape als Browser konzentriert mag dem Ursprung der Sprache JavaScript geschuldet sein.
Insgesamt bietet das Werk eine sehr gute, syntaktisch hochwertige Übersicht über JavaScript1.2, es wird sehr genau auf verschiedene Wege zu Problemlösungen eingegangen.
Fazit: Als Nachschlagewerk unverzichtbar, leider mangelt es etwas an crossbrowser-Varianten.



Produkt: Taschenbuch
Titel: DBASE III Plus: Modulare Programmierung.
Verlag: Pearson Education, Mchn.
Autoren: Robert Bäurle
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
sehr umfangreich


DBASE III Plus: Modulare Programmierung
Eine umfassende Einführung in die modulare Programmierung mit dBase. Zum Buch gehören ein Listingausdruck der erstellten Applikation Faktura und zwei Disketten mit Source-Code aller Programme und dem kompilierten Programm.
sehr umfangreich - 466 Seiten inkl. 4 Disketten!



Produkt: Unbekannter Einband
Titel: PostgreSQL . Einführung und Konzepte
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Bruce Momjian
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
hilfreiches Buch, aber den Preis nicht wert


Alles in Allem eine hilfreiche SQL-Referenz und für Anfänger auf dem Gebiet der relationalen Datenbanken ein geeigneter Einstieg. Für Profis allerdings eher ungeeignet, und für jene, die im Produktionsumfeld PostgreSQL einsetzen wollen streckenweise zu kurz. Ein Beispiel: Die Benutzerverwaltung unter PostgreSQL wird nur sehr unzulänglich beschrieben.



Produkt: Broschiert
Titel: TELEPOLIS: Die heimliche Medienrevolution - Wie Weblogs, Wikis und freie Software die Welt verändern
Verlag: Heise
Autoren: Erik Möller
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gute Einführung


Die Vision, dass das längst nicht mehr so neue Internet revolutionäres Potential habe ist längst ein alter Hut. Vor fünf Jahren sollte diese Technologie die Wirtschaft revolutionieren, was dabei rauskam ist hinlänglich bekannt: verblendete Investoren gingen unter, fixe Dot-Com-Manager konnten vielleicht etwas Geld retten und sich absetzen. Die Seifenblase der neuen Ökonomie im Netz ist jedenfalls erstmal geplatzt.
Doch halt. Jetzt kommen andere Akteure an den Start: und die nutzen das Netz dafür, für das es geschaffen wurde: als Kommunikationsplattform und Medium mit flachen Hierarchien. Ganz neu ist diese Erkenntniss auch nicht, doch Erik Möller macht darauf aufmerksam, dass es erst durch einfach bedienbare Tools, wie Redaktionssysteme, Weblogs oder Wikis möglich ist, dass sich eine breite Masse am Netz beteiligt, als Sender und Empfänger, denn schließlich kann sich damit Otto Normaluser das erlernen von HTML und anderen kryptischen Technologien ersparen. Mit nur einem Klick ist er dabei.
Möller beschreibt die Entwicklung der Medien von der hierarchischen Katholischen Kirche, die allsonntags in der Messe ihre Weltsicht verbreitete über die Erfindung des Buchdrucks, der die Moderne einläutete, kapitalistische und revolutionäre Printmedien, die Brechtsche Radiotheorie bis hin zu ihrer Verwirklichung im Internet. In besonderer Weise geht er - selbst aktiver Wikipedianer - auf die Geschichte und Technologie von Weblogs und Wiki-Systemen ein.
Das Buch ist ein Aufruf, sich aktiv am Netz zu beteiligen, Wissen zu teilen und sich unabhängig zu informieren. Die Grundannahme Möllers ist, dass das demokratische Potenzial des Internets ausgebaut werden muss, um für die Zukunft gewappnet zu sein. Damits auch mit der heimlichen Revolution klappt.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das große Buch Flash 5 ( m. CD-ROM)
Verlag: Data Becker
Autoren: Michael Gradias
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr empfehlenswert!!!


Schritt für Schritt, von den Grundlagen bis zur perfekten Webanimation detailiert beschrieben, bietet "Das große Buch - Flash 5" einen hervorragenden Einstieg in die Welt der professionellen Website-Gestaltung. Es ist leicht verständlich zu lesen und bei gleichzeitiger Umsetzung der Lektionen in Flash zeigen sich bereits nach wenigen Stunden erstaunliche Ergebnisse... Auch der Phantasie wird durch zahlreiche Anregungen und Verweise auf Websites nachgeholfen. Für Einsteiger und Fortgeschrittene ein MUSS und genau das, was man gesucht hat!!!



Produkt: Taschenbuch
Titel: Adobe Acrobat 5.0
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Birgit Ianniello
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Neue Ausgabe für Version 5 ist absolut unbrauchbar


Die vorherige Ausgabe für Version 4 von Acrobat war durchaus in Ordnung - das Preis-/Leistungsverhältnis sogar ausgezeichnet. Die neue Ausgabe von einer anderen Autorin ist leider in jeder Hinsicht misslungen. Dutzende von Seiten über Installation, mit Details, die wohl nicht einmal Software-Entwickler interessieren. Dann eine endlose Abhandlung über die Einrichtung eines Internetzugangs - gehört schlicht nicht in dieses Buch. Der Aufbau ist zwar originell, aber aus User-Sicht gründlich in die Hosen gegangen. Da werden an den Haaren herbeigezogene Projekte (nebenbei: von ganz schlechter Qualität) zusammengebastelt. Dort wo ein Überblick nötig wäre, sind kleinste Details mit null Praxisbezug gegeben - und umgekehrt! Informationen zu bestimmten Themen sind durch die merkwürdige Einteilung kaum zu finden.Wirklich ein echter Reinfall. Das alte Buch würdeich sogar für die neue Version lieber einsetzen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Kommerzielle Nutzung des Internet
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Paul Alpar
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Guter Einstieg in die systematische Themenerarbeitung


Dieses Buch wendet sich an den Wirtschaftsinformatiker, der das Potential des Internets für die wirtschaftliche Nutzung ausloten will. Es ist sowohl für Studenten wie auch Praktiker ohne Interneterfahrung gleichermaßen interessant. Ich hätte dieses Buch als erstes lesen sollen, denn es bietet eine gute Einstiegsmöglichkeit in das Thema, wenn auch die referenzierte Literatur mehr zum Belegen der Aussagen denn zum Vertiefen des Themas geeignet ist. Auch wenn der Aufbau akademisch erscheint, läßt es sich erfreulich zügig lesen und da es nicht so umfangreich ist, wird es auch für Vielbeschäftigte eine interessante Lektüre sein.
Einige der Angaben zum Netz oder angegebenen Netzadressen sind nicht mehr aktuell, aber die Ausrichtung an der Wertschöpfungskette gibt dem Werk einen größeren Zeithorizont. Um die Aktualität denn doch weitestgehend zu gewähren, wird im Vorwort auf den WebServer des Authors verwiesen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das Praxisbuch zu Corel Bryce 4.
Verlag: SmartBooks Publishing AG
Autoren: Joachim Gartz
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Dünnes Buch, viel Blabla, sehr teuer


Ich habe mir auf eine Buchbesprechung (andernorts) hin dasCorel Bryce 4 Buch gekauft und bin total enttäuscht. Es ist total vollgestopft mit Farbtafeln(wie aufwendig!), die mir aber nichts als meine täglichen Menüszeigen, und das bisschen Text dazwischen erklärt mir das, was ich nachder ersten Stunde herumklicken auch schon wusste. Wenns interessantwird, drückt sich der Autor mit oberflächlichen Andeutungen umgenauere Beschreibungen herum und empfiehlt andauernd, dass man'selber experimentieren' sollte. DAFÜR brauche ich kein SO TEURESBuch! Das Original- Handbuch von Bryce 4 ist x mal informativer undausführlicher - also, liebe Leute, dieses Buch finde ich echt nichtgut! Das Ding ist teuer aufgemacht und versucht einen durch seinedles Äußeres zu beeindrucken, aber der Nutzen ist so gut wieNull.



Produkt: Broschiert
Titel: XSL-FO in der Praxis
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Manuel Montero Pineda, Manfred Krüger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Genau das, was ich schon immer suchte!


Ein hervorragendes Buch, dessen Titel sehr passend ist. Wir entwickeln und vertreiben ein Knowledge-Management System, dessen Rechercheergebnisse auch als hochqualitative Druckausgabe "on-the-fly" mit XSL:FO im PDF-Format erzeugt werden. Besonders hilfreich war für uns der Vergleich der verschiedenen FO-Renderer, der die Evaluierung sehr schnell auf wenige Produkte einschränkte. Darüber hinaus sind die vielen Beispiele in der Praxis direkt nutzbar.- In jeder Hinsicht ein gelungenes Buch. Vielen Dank für die Mühe, die sich die Autoren mit dem Produktvergleich und den Beispielen gemacht haben.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Mechanical Desktop
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Harald Vogel
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Ideal für die ersten Schritte


Mit AutoCAD-Vorkenntnissen mußte ich mich schnell in Mechanical einarbeiten. Das Buch ist klar strukturiert und hilft Schritt für Schritt bei der Erstellung der ersten 3D-Konstruktion. Für komplexere Probleme eignet es sich leider nicht, es vermittelt aber sehr gut die Grundlagen.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung