Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Go To C++-Programmierung . Das Lern- und Nachschlagewerk für den C++-Programmierer
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Andre Willms
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Leider viel zu viele Syntaxfehler ...


Vom Aufbau sicher eins der besten C++-Lernbücher, aber leider ist es etwas ungeschickt, so viele Fehler in die abgedruckten Quelltexte einzubauen, dass einige der Programmbeispiele (auch die von der CD) mit dem Standard-GNU-Compiler weder unter UNIX, noch unter Windows compilierbar sind. Sogar mit dem beigelegten Borland C++ funktionieren bei weitem nicht alle Beispielprogramme. Schade drum ... Mein Tip 'GoTo C-Programmierung' von Guido Krüger (hervorragend !!!) und dann ein Standardbuch zum Thema 'C++ für C-Programmierer' !



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Solaris 7 Systemadministration.
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Thomas A. Handschuch
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Die Solaris Bibel


Solaris 7 Systemadministration sollte man als Unix Admin immer greifbar haben. Es erleichtert die Lösung von komplexen Problemen mit dem Betriebssystem Solaris ganz ungemein. Ein Meisterwerk der IT Literatur. Sollte man haben..



Produkt: Broschiert
Titel: Kursbuch Internet
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Stefan Bollmann, Christiane Heibach
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
sehr gute Aufsatzsammlung zum Thema Internet!


Das Kursbuch Internet versucht auf knapp 480 Seiten sich dem Thema Internet anzunaehern. Die Herausgeber Stefan Bollmann und Christiane Heibach haben es geschafft, eine gute Sammlung von Aufsätzen zusammenzustellen. In dem Band trifft auf man auf altbekannte Autoren wie Nicholas Negroponte, Sherry Turkle, John Perry Barlow, aber auch auf eher unbekannte Autoren.
Das Spektrum der Aufsätze ist in verschiedene Rubriken gegliedert. Zum Thema "Netzanschluß" schreiben beispielsweise Negroponte über das "Vernetzt sein" oder Florian Rötzer über die "Aufmerksamkeit - der Rohstoff der Informationsgesellschaft". Im Bereich "Netz und Gesetz" findet man neben der "Unabhängikeitserklärung des Cyberspace" von John Perry Barlow u.a. den Beitrag von Gundolf S. Freyermuth über das "Internetz der Verschwörer". Im Abschnitt "Netz-Wirtschaft" wird sich dann teils kritisch, teils euphorisch dem Thema Wirtschaft im Internet gewidmet. Die Beiträge handeln u.a. von digitalem Geld oder der Werbung im Internet.
Diesen eher politisch-wirtschaftlichen Themen folgen Abschnitte, die die Gesellschaft im Mittelpunkt haben. In der Rubrik "Netzwesen" geht es beispielsweise um "Cybersex" oder die "Identität in virtueller Realität". Im Abschnitt "Die vernetze Frau" stellt Bettina Lehmann die Frage, ob das "Internet - (r)eine Männersache?" sei. Rena Tangens geht diesem Thema in "ISt das Internet männlich? Über Androzentrismus im Netz" nach. Das Entstehen völlig neuer Textformen und der Wandel der Methodik in Bildung und Ausbildung wird in der Rubrik "Netz-Werk" beleuchtet. Hier schreibt u.a. Boris Groys über "Der Autor im Netz" und Mike Sandbothe analysiert "Interaktive Netze in Schule und Universität". Das Buch schliesst mit der Rubrik "Netz-Ästhetik" und dem darin enthaltenen Aufsatz der Verfasser "Sucht keine Wurzeln, folgt dem Kanal".
Anhand dieser kurzen Auflistung einiger Titel und ihrer AutorInnen kann man feststellen, daß dieses Buch nicht nur thematisch viel beitet, sondern auch die Autoren aus den verschiedensten Bereichen von Politik, Wirtschaft und Kultur kommen. Diese Mischung macht das Buch zu einer sehr anregenden Lektüre. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Broschiert
Titel: Direktmarketing in Echtzeit: Richtig werben mit Google Adwords
Verlag: Businessvillage
Autoren: Robert Biermann
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
DAS Buch für den Internetmarketingverantwortlichen


Das Buch wendet sich an Unternehmen, die das Internet und damit GoggleAdwords mit in Ihr Marketing-Mix einbinden wollen. Der Autor erklärt die Kostenvorteile des Internetmarketing und stellt leicht verständlich die Technik der Google-Adwords vor. Er gibt Hilfestellung bei der Kostenoptimierung der Anzeigenkampagnen und der richtigen Stichwortauswahl. Dem GoogleAdword-Neuling nimmt er bei der Konteneröffnung an die Hand und zeigt Ihm die verschiedenen Möglichkeiten der Adwords. Dem Fortgeschrittenen AdWords-Nutzer gibt er wertvolle Hinweise zur Optimierung und Steuerung seiner Kampagnen. Dem Shopbesitzer werden die Möglichkeiten von Froogle vorgestellt.
Alles in allem ein informatives und hilfreiches Buch für den Internetmarketingverantwortlichen im Unternehmen, das auch als Nachschlagewerk in keinem Schreibtisch fehlen sollte.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Java als erste Programmiersprache. Vom Einsteiger zum Profi. m. CD-ROM
Verlag: Teubner
Autoren: Cornelia Heinisch, Frank Müller, Joachim Goll
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Java - verständlich und tiefgreifend


Nach mehrere erfolglosen Versuchen, Java mit Hilfe von Büchern zu lernen, bin ich auf dieses Buch gestossen. Zum erstem Mal habe ich das Gefühl, wirklich zu verstehen, was die zentralen Gedanken von JAVA sind. Das Buch ist sehr gut aufgebaut und das Wissen Kapitel um Kapitel wie ein Mosaik vervollständigt. Natürlich ist OO-Programmierung nicht trivial und auch das beste Buch ersetzt nicht das eigene Nachdenken und Üben, aber wer JAVA lernen will, ist mit diesem Buch bestens bedient. Volle Punktzahl!



Produkt: Broschiert
Titel: HTML 4.0 Power.
Verlag: Sybex-Vlg., Düsseldorf
Autoren: Jorge Steffen
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Eine unschätzbare Hilfe.


Es muss nicht immer php sein, auch dynamisch generierte Seiten sind nicht unbedingt schneller als HTML. Jorge Steffen zeigt jeden HTML-Befehl mit allen seinen Optionen und mit vielen, praxisnahen Beispielen. Mir selbst als vor einiger Zeit noch totalem Anfänger war dieses Buch eine unschätzbare Hilfe.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Java mit Open Source-Tools . J2EE-Projekte mit Tomcat, Struts, ANT und Jboss
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Dieter Eickstädt, Thomas Reuhl
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Die wichtigsten Open Source-Tools auf 500 Seiten


Als Einstieg in die Open Soruce-Welt hat mir das Buch gut gefallen. Auchkonnte ich mit der Auswahl der Tools sehr gut leben. Tomcat, JBoss, Strutsund Castor (Mittlerweile Teil des 2.Java-XML-Summer-Packs) sind ja einigeder am weitesten verbreiteten OS-Projekte. Diese werden verständlich undgrößtenteils technisch korrekt beschrieben. Auch wenn die Kerntechnologien(EJB, JSP, usw.) zu Beginn eines jeden Kapitels nochmals rekapituliertwerden, solle man doch ein wenig Erfahrung im Umgang mit J2EE-Technologienmitbringen. Als sehr hilfreich empfand ich die zahlreichen Beispiele undauch die Fallstudie auf der CD.Gestört hat mich der von Kapitel zu Kapitel stark variierenden Detailgradder Erläuterungen und Beispiele und der unvollständige Index.



Produkt: Broschiert
Titel: Grundkurs Datenbankentwurf
Verlag: Vieweg
Autoren: Helmut Jarosch
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Interessante Lektüre mit Stärken und Schwächen


Das Buch stellt eine Einführung in Datenmodellierung und Datenbankentwurf dar, die auch mit geringen Vorkenntnissen gelesen und verstanden werden kann.
Es werden sowohl praxisbezogene als auch eher theoretische Aspekte gleichermassen behandelt.
Die praxisbezogenen Themen sind mit vielen Beispielen unterlegt, was die Verständlichkeit fördert. Allerdings ist die Darstellung oft sehr länglich, da grundlegende Sachverhalte an den Stellen, an denen sie benötigt werden, häufig mehrmals hergeleitet und erklärt werden. Insbesondere Kapitel 4 könnte dadurch gestrafft werden, dass einige allgemeine Prinzipien der Transformation vom ER-Modell zur relationalen Tabellenbeschreibung vorab diskutiert und in den 20 Einzelfällen nur noch "referenziert" werden.
Die theoretischen Teile sind eher für Studenten denn für Praktiker interessant und stellen einen gewissen Bruch gegenüber den praxisorientierten Teilen dar. Auch hier wäre eine einmalige Erarbeitung grundlegender Prinzipien, z.B. aus der Kombinatorik, wünschenswert.
Positiv auf den Gesamteindruck wirken sich viele interessante Analogien zu IT-fremden Sachverhalten aus, durch die die Lektüre deutlich aufgelockert wird - im Gegensatz zu anderen Büchern zum Thema auf die eher das Prädikat "trocken" zutrifft.
Nachteilig zu erwähnen sind einige typographische und redaktionelle Fehler, die sich aber nicht auf das Verständnis der Sachthemen auswirken.



Produkt: Broschiert
Titel: CAD mit Solid Edge
Verlag: Schlembach
Autoren: Bernd Schmid
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein Spitzenbuch-Einfach und sehr verständlich beschrieben.


Das Buch bestens gegeliedert. man kann es leicht nachvollziehen. Ich nehme es daher gerne in Verwendung. Ich bin Grafiker und kein Techniker, aber mit diesen Buch traue ich mir jetzt zu, manche Design-Projekte relaistisch zu präsentieren. Anders als im Buch Einstieg in SolidEdge beschreibt dieses Buch auch ausführlich den Assembly-Teil. Kurz gesagt: Ein SPITZEN-Buch.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: PHP. Dynamische Webauftritte professionell realisieren.
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Egon Schmid, Christian Cartus, Richard Blume
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Prima für Einsteiger in die PHP-Materie!


Um es ganz klar zu sagen: Dieses Buch setzt entweder rudimentäre Programmiererfahrung voraus, oder jemanden mit solcher zu haben, der in der Nähe ist, falls Fragen auftauchen. Ich selbst hatte vor Jahren in Basic und Pascal kleinere Sachen programmiert, als die verbreitetsten Systeme noch DOS und Amiga hießen ;-) Seitdem hatte ich Programmiersprachen nicht mehr angefaßt. Mit PHP machte ich jetzt wieder meine ersten Schritte und die in dem Buch beschriebenen Beispiele sind wie auf Personen mit meiner Vorerfahrung zugeschnitten. Binnen weniger Tage stand die erste Datenbankanbindung mit PHP/MySQL, mittlerweile traue ich mich schon an größere Datenbankprojekte ran. Allerdings ist dringend zusätzliche Lektüre zum Thema SQL zu empfehlen, z.B. "SQL für Dummies", was ein weit höheres Niveau hat, als der Titel es vermuten läßt. Trotz allem stößt man schon nach kurzer Zeit an die Grenzen des Buches. Denn auf Zusatzbibliotheken wie PHPLIB, die z.B. Session-Management erlaubt, wird nicht eingegangen. Die Ansätze in diesem Buch sind jedoch allemal für Einsteiger in PHP geeignet, die minimale Programmierkenntnisse, egal in welcher Sprache, besitzen. Wärmstens zu empfehlen ;-)



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung