Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: E-World - Technologien für die Welt von morgen
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Francis Kuhlen
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Von Grids und intelligenten Arbeitsplätzen


"E-World" ist kein Fachbuch, sondern ein philosophisch angehauchtes Buch über Technik und wie sie unser Leben heute und in Zukunft beeinflusst. Der Autor vertritt ein positive Sicht: Technik kann und wird uns das Leben leichter machen, wenn wir nur richtig damit umgehen. Doch bei aller Technik-Begeisterung vergisst er auch nicht die Bedenken und Zweifel, die bei solchen Themen aufkommen können. Spannend wird es immer dann, wenn es über die reine Technik hinausgeht: Solche Bezüge zum historischen Kontext oder zu unserer wirtschaftlichen Umgebung und Arbeitsrealität finden sich eigentlich im ganzen Buch. Und nebenbei lernt man noch eine Menge dazu, über Supercomputer, Grids oder "intelligente Arbeitsplätze". Fazit: gut zu lesen und auch für Nicht-Techniker empfehlenswert!



Produkt: Broschiert
Titel: Workshop JavaScript .
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Mintert S, C Kühnel
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Nich wirklich gut...!


Was soll dieses Buch?Und für wen ist es eigentlich?Ich habe es gelesen und bin damit ehrlich gesagt nicht zufrieden!Es sind fast keine Beispiele vorhanden und erklärt auch nicht wirklich viel.Für Anfänger ist es mehr als schwierig zu verstehen und für Fortgeschrittene ist das Buch schwachsinn!Nicht nur das sehr viele schwere Fachbegriffe benutzt werden, sie werden auch nicht erklärt!Ich meine, wer kann mir zB auf Anhieb sagen was "das Attribut <value...>" bedeutet?Keiner, der versucht diese Sprache zu lernen und und keine Englischkenntnisse hat, kann das SOFORT beantworten.Ich finde, dass das Buch1.Nichts taugt2.viel zu teuer ist für den Inhalt.(Zwar viele Seiten und viel Gedrucktes, aber alles nur Müll)Ich fande es nich gut!Aber vielleicht sind ja einige anderer Meinung!MfG Christopher Stumpp
PS:Nichmal die beigefügte CD-Rom mit einem Online Test kann da trösten!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Online-Marketingmix - Kunden finden, Kunden binden im E-Business. 2. erw. Auflage.
Verlag: Galileo Press
Autoren: Markus Stolpmann
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Bedingt zu empfehlen


Das Buch ist ein Bestseller und in der Tat: Es enthält viele nützliche Hinweise. Ich habe jedoch einige Kritikpunkte: Der Autor greift auf überkommene Kommunikationsmodelle zurück. Beispiel: Die klassische AIDA-Formel (Attention, Interest, Desire, Action) funktioniert nicht für Low-Involvement-Produkte. Hier kann der Kauf, also die Action, erst das Interesse am Produkt begründen. Problematisch zum Beispiel auch sein Verständnis von Corporate Identity (als lediglich einheitliches Erscheinungsbild). Auch hätte ich mir mehr gewünscht, dass sich der Autor stärker auf die spezifischen Chancen des Internet konzentriert (Multimedialität, Hypermedialität, Interaktivität) und diese systematisch auf das Online-Marketing anwendet. Und wenn immer wieder von 1:1-Marketing und Customer Relationship Marketing die Rede ist, frage ich mich, was das für einen Anbieter von Schmelzkäse und Papiertaschentücher bedeutet und warum ich als Kunden solchen Anbietern meine persönlichen Daten geben soll. Summa summarum hat mir sein Buch „Kundenbindung im E-Business" besser gefallen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Windows Server 2003, m. CD-ROM
Verlag: Hanser Fachbuchverlag
Autoren: Uwe Bünning, Jörg Krause
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Das beste aller W2003-Bücher


Beruflich habe ich mehr oder weniger intensiv mit Windows-Servern zu tun. Schon zu NT-Zeiten bin ich auf die Bücher vom gleichen Verlag gestoßen, die ziemlich gut waren. Als zu W2K die Autoren wechselten, war ich zuerst skeptisch, gab ihnen aber eine Chance und habe es nicht bereut. Es gibt meines Wissens kein Buch, das so ein breites Spektrum an Themen rund um W2003 abdeckt und dann auch noch in die Tiefe geht. Aufbau und Stil sind in Ordnung, lediglich die Anleitungen sind manchmal etwas trocken.



Produkt: Broschiert
Titel: Die Cubase Praxis. Musik, Sounds, Audioeffekte am PC. incl 2 CD
Verlag: Mitp-Verlag
Autoren: Piet Wagner, Gregor Zielinsky, Günter Hager
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Thema verfehlt.


Für ein Praxisbuch fehlt dem Werk ganz klar der Workshop-Charakter. Konkrete Beispiele und wirkliche Tips sind vergleichsweise dünn gesät. Als Anleitungsersatz oder Referenz ist das Buch aber auch nur beschränkt brauchbar, da es die Möglichkeiten von Cubase nur oberflächlich beschreibt. Hardware-Problematiken werden gut erklärt, verfehlen aber häufig das eigentliche Thema des Buches: Cubase. Auf etlichen Seiten wird allgemeingültig beschrieben, wie man seinen PC optimiert, Soundkarten konfiguriert oder die Systemsteuerung bedient. Von den alles entscheidenden Einstellungen im ASIO-Kontrollfeld von Cubase VST für Windows ist im gesamten Buch keine Rede. Fast 70 Mark sind zu viel für ein Buch, das sein im Titel deklariertes Ziel dermaßen verfehlt hat. Es ist weder ein richtiges Praxisbuch, noch Referenz, sondern lediglich ein oberflächliches Sammelsurium an mehr oder weniger brauchbaren Informationen rund um Cubase. Zum Schmökern mag das genügen, zum Einstieg oder zum ernsthaften Arbeiten keinesfalls. Schade, die innovativen Möglichkeiten von Cubase VST hätten es verdient, auf andere Weise beschrieben zu werden.



Produkt: Broschiert
Titel: Bildverarbeitung Ad Oculos
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Henning Bässmann, Jutta Kreyss
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Mehr als nur ein Handbuch


Das Buch wurde liegt normalerweise der Software Ad Oculos bei oder man kann es auch separat kaufen. Auf jedenfall ist es mehr als nur ein einfaches Handbuch für die Software. Grundlegende Bildverarbeitungsprinzipien werden in kurzer und sehr prägnanter Form abgehandelt. Es werden auf Vor- und Nachteile und Probleme diverser Verfahren eingegangen. Nebenbei enthält das Buch eine fülle von Quelltexten für diverse Bildverarbeitungsverfahren. Es ist nicht unbedingt ein Buch um in die Bildverarbeitung einzusteigen, aber trotzdem sehr verständlich geschrieben. Außerdem wird das Buch mit sehr interessanten Industriebeispielen angereichert (im Anhang).



Produkt: Broschiert
Titel: Webdesign
Verlag: DTV-Beck
Autoren: Hartwig Lohse
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein Buch, das man mehr als einmal liest


Mit „Webdesign" von Hartwig Lohse habe ich endlich das Buch gefunden, dass mir auf alle Fragen für den Einstieg ins Web und die Erarbeitung von Homepages klare Antworten gibt. Mit welchem Editor soll ich mich anfreunden... mit Frontpage von Microsoft, Adobe GoLive, Dreamweaver von Macromedia oder gar mit NetObjects Fusion 5.0. Nie konnte mir jemand schlüssig die Vorteile und Nachteile der einzelnen Editoren schildern. Jetzt kann ich sie nachlesen und was besonders angenehm ist... in einer Sprache, die man verstehen kann. Im Stil kommt der Verfasser jeweils ohne Schnörkel zur Sache, woran sich mancher Verfasser ein Beispiel nehmen kann. Aber nicht nur Editoren sind in diesem Werk beschrieben. Man bekommt genauso klar Auskunft über Produktionsmittel, den Umgang mit den Sitemaps, den Navigationssystemen, Grafikformaten und vieles mehr. Auch Fortgeschrittenen wird die Lektüre dieses Werks mehr geben als sein bescheidener Preis und Paperback-Auftritt verspricht.
Hubert Reichelt



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Mensch und Computer im Jahre 2000. Oekonomie und Politik für eine human computerisierte Gesellschaft
Verlag:
Autoren: Klaus Haefner
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
TOP


Ein wirklich gelungenes Buch, in dem man zahlreiche Geschäftsideen mit hilfreichen Tips findet. Sehr gut gefallen haben mir auch die unkomplizierte Schreibweise des Autors und die ausführlichen Hilfestellungen zu jeder Gechäftsidee.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Computerarchitektur. Strukturen, Konzepte, Grundlagen - 4. Auflage
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Andrew S. Tanenbaum, James Goodman
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Lockeres aber dennoch fundiertes Buch zur Rechnerarchitektur


Als ich dieses Buch bestellte, auf den guten Rat unseres Dozenten in der Rechnerarchitektur, dachte ich mir das es wieder einer dieser "langweiligen" Fachschmöker wäre den man ja auch überall kaufen kann. Da hatte ich mich abervöllig geirrt. Der Author bemüht sich, meiner Meinung nach, dem/der Leser/in den geschilderten Sachverhalt klar und deutlich nahe zu bringen. Dabei verfällt er nicht in irgendwelche Abhandlungen und benutzt Begriffe von denen ein Laie noch nichts gehört hat, sondern schildert den Begriff, bzw., gibt eine Stichwortbeschreibung. Weiterhin lockert er den gesamten Themenbereich durch eine, entsprechend, "humoristische" Note auf. Man darf sich jetzt darunter nicht vorstellen das er nur Witze reist, aber dennoch lockert es den Leser auf und verbessert die Aufnahmefähigkeit und das Interesse an dem Buch! Alles in allem kann ich dieses Werk nur empfehlen, da es ausführlich und detailliert geschrieben ist.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Spieleprogrammierung mit C++ und DirectX 9 in 21 Tagen .
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Alexander Rudolph
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ausführliche Anleitung zur Spieleentwicklung


Als ich dieses Buch zum ersten Mal überflog fühlte ich mich zunächst wie erschlagen von den endlosen Listings am Beginn der Woche 3. Dennoch machte ich mich daran mich von vorn bis zum Schluss durchzuarbeiten - und ich habe es nicht bereut. Der anfängliche Schock war nur vorübergehend. Denn ich bemerkte, dass man im Verlauf des Buches immer mehr an diese Mengen Code herangeführt wird.Die erste Woche vermittelt wirklich übersichtlich und ausführlich die grundlegenden Kenntnisse. Hier ist noch alles sehr allgemein gefasst was einem einen guten Überblick über die Gesamtsituation verschafft. Die eigentliche Praxis folgt in der zweiten Woche hier wird man kapitelweise an die einzelen Bereiche der Spieleprogrammierung herangeführt und kann die theoretischen Grundlagen der ersten Woche in die Tat umsetzen.Woche 3 ist das was den werdenden Spieleentwickler dann wirklich interessiert: Die komplette Entwicklung eines 3D-Games. Vom Konzeptpapier bis zur KI ist hier alles dabei.Dieses Buch ist zwar auch für noch relativ unerfahrene Entwickler gedacht trotzdem würde ich es eher Fortgeschritteneren empfehlen. Ein Buch auf das ich lange gewartet habe.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung