Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Automating with SIMATIC
Verlag: Wiley-VCH Verlag
Autoren: Hans Berger
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Wer braucht so ein Buch?


Zuerst : Ich bin ein profi (sps S5).Im Buch alles ein bischen. Weder für Anfänger , noch für Fortgeschritene und auf keinen Fall für einen Profi.Autor ist offensichtlich ein einsamer Profi , der es vergessen hat was die unteren 2 Grupen von Lesern bräuchten.Wie schreibe ich ein Buch innerhalb von 5 Tagen?. Das scheint eine Antwort zu sein. Schade um das Geld. Auf 200 Seiten kein Programmchen ,Teile Bedinen und Beobachten sind eine Lachnummer.Dies ist selbstverständlich nur meine bescheidene und subjektive Meinung , danach will ich aber keine Hans BergerBücher kennenlernen.edi



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Flash 4, mit CD
Verlag: Galileo Press
Autoren: Sascha Wolter
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
für Anfänger genial


Also für Anfänger finde ich das Buch echt toll. Aber das beste am Buch ist leider die Gestaltung, denn ich hätte im Bereich Actionscript etwas mehr erwartet. Was bringt einem Programmier-Neuling eine ausführliche Actionscript-Referenz, wenn er nicht weiß wie er damit umgehen soll? In diesem Bereich sind viel zu wenig oder besser gesagt fast keine Praxisbeispiele vorhanden. Aber für Anfänger sehr empfehlenswert. Bei seinem Schreibstil macht es sogar Spaß das Buch zu lesen.



Produkt: Broschiert
Titel: SuSE-Linux - durchBlick! . Das visuelle Handbuch
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Bergeau, Dubbert
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Weniger Informationen als im Handbuch der Suse Distribution


Das Buch beschreibt die Linux-Installation und Konfigurationzwar mit vielen Grafiken, bleibt aber oberflächlich. Es wirdschlichtweg der Idealfall beschrieben.Wer Hilfe erwartet, und dann vom Autor auf die Manpages, bzw. das Suse-Hilfesystem verwiesen wird, fragt sich, warum er/siesoviel Geld ausgegeben hat. Es ist sinnvoller, eine Suse Distribution zu kaufen, und den enthaltenen Installationssupport in Anspruch zu nehmen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das große Buch (X)HTML & XML
Verlag: Data Becker
Autoren: Florian Harms, Daniel Koch, Oliver Kürten
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Für Anfänger, die sich einen Überblick verschaffen wollen.


Wer dieses Buch kauft, bekommt alles auf einmal: HTML, CSS, DHTML, JavaScript, XML, WML, sogar Grafikprogramme, Perl, VRML und andere Hilfsprogramme werden am Rande besprochen. Doch genau da liegt das Problem, man bekommt einen Überblick über viele Dinge ohne sie wirklich lernen zu können, da einfach die Tiefe fehlt. Hinzu kommt die mangelhafte Systematik, die eigentlich nur ein Durchlesen und kein Nachschlagen zuläßt, bei 870 Seiten und solch einer Themenvielfalt macht das ein bißchen viel Mühe.



Produkt: Broschiert
Titel: EDonkey, Morpheus und Co. . Mit Internet-Tauschbörsen Filme, Bilder und Spiele tauschen
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Joe Betz
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Gute Hilfe für Einsteiger


Das Internet-Auktionshaus brummt - trotz häufiger werdender Presseberichte über Betrugsfälle. Wer jedoch die von eBay angebotene Inkassomöglichkeit nutzt, ist auf der sicheren Seite. Der Autor beschreibt, was man beachten muss, um zu den Gewinnern zu zählen - als Käufer wie als Verkäufer. Und er erklärt die wichtigsten Funktionen der Software von der Erstanmeldung über die Wahl des richtigen Namens (Pseudonym) und die Einstellungen für das persönliche Konto „Mein eBay". Über die diversen Suchverfahren geht es, immer üppig illustriert, zu den Auktionen. Auch die unangenehmen Aspekte wie Reklamationen und Nicht-Zahler kommen zur Sprache.Für Einsteiger, die Anfängerfehler vermeiden wollen, ist das Buch sicherlich eine gute Hilfe.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Adobe Acrobat 6 Standard und Professional, mit Hybrid-CD (für Windows und Mac) (X.media.press)
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Filipe Pereira Martins, Anna Kobylinska
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Alles fing mit Photoshop CS an¿


Unser Verlag hatte bisher QuarkXPress 3.32 und 4.11 im Einsatz. Den Schritt zu QuarkXPress 5 haben wir nur testweise an wenigen Workstations durchgeführt. Die Resonanz auf QuarkXPress 6 war auch eher durchwachsen. Doch richtig interessant wurde das Update, das eigentlich gar nicht richtig geplant war: Photoshop 8. Die achte Version von Photoshop hieß wider Erwarten nicht 8.0, sondern Creative Suite (also kurz CS).
Und mit dem Photoshop-Update hat sich mehr geändert als wir je gedacht hatten. Wir haben auf Creative Suite Premium upgedatet und damit kam das Ende des QuarkXPress-basierten PostScript-Workflows. Mittlerweile läuft bei uns ein PDF/X-3-Workflow, der richtig gut funktioniert. Wenn mich jemand vor einem Jahr gefragt hätte was in einem Jahr machen würde, ich wäre nie auch nur ansatzweise dahinter gekommen. PDF/X-3 ist ja nun nix Neues und doch hatte ich es bisher nie in Erwägung gezogen. Als Quarkler hatten wir auch unzählige EPS-Dateien und ohne Illustrator CS hätten wir unsere Datenbestände nicht ins Adobe Illustrator-Format (AI-CS) und damit auch ins PDF-Format gewandelt bekommen (Siehe Kap. 15, S.488 ff). AI-CS ist formatkompatibel mit PDF. Die Wandlung der Altlasten in aktuelle Formate erlaubt uns komplett auf den PDF-Workflow umzustellen. Unsere Kunden haben auch auf Creative Suite umgestellt und so haben beide Seiten etwas davon. Bei QuarkXPress 5 mußten wir als PrePress-Dienstleister unsere Quark-Versionen aktualisieren und später stellte sich heraus, da die Kunden nicht mitziehen würden. Die Creative Suite war in Stückzahlen seit Anfang Januar lieferbar und in den ersten sechs bis acht Wochen haben fast alle unserer Kunden den Upgrade-Schritt gewagt:
Creative Suite Premium Upgrade (von Photoshop) deutschASIN: B0000E65PAfür Windows
und
Creative Suite Premium Upgrade (von Photoshop) deutschASIN: B0000E65P9Mac OS X
Soviel Gegenwert fürs Geld gab es lange nicht. Das Buch Adobe Acrobat 6 Standard und Professional bespricht detailiert Adobe Acrobat 6 Professional und das Zusammenspiel mit Photoshop CS, Illustrator CS und InDesign CS. Die Empfehlung von Marlene-Buschbeck (Macwelt) vom 19.12.2003 und Olaf Drümmer (im Vorwort) hatte uns vor Weihnachten zum Kaufen angeregt. Und es war eine sehr gute Entscheidung. Seit wir PDF/X-3, wie im Buch erklärt, verwenden hat sich unsere Fehlerquote deutlich gesenkt. Rückläufe und Reklamationen, wie es sie früher oft gab, sind endlich Geschichte. Vorab klären wir kritische Stellen per PDF-Upload auf unserem Firmenserver und PDF/X-3 ermöglicht uns einen "blinden Datenaustausch" (blind exchange wie das so schön Neudeutsch heißt), der zuverlässig funktioniert. Hätte ich nie gedacht. Das Buch ist eine ideale Hilfe bei der Umstellung von QuarkXPress 3.32, 4.x,5.x und 6.x und InDesign 1.0-2.02 auf InDesign CS und Adobe Acrobat 6 Professional. Der Schritt lohnt sich. Wenn Sie zum Teil oder auch noch ganz mit QuarkXPress arbeiten müssen - z.B. mit Rücksicht auf einige große Kunden - dann empfehle ich Ihnen das 14. Kapitel über Distiller besonders genau zu studieren. Am besten lesen Sie Kapitel 12, 13 und 14 am Stück (da ist PrePress, PDF/X-3 und Distiller drin).
Die Lektüre war spannend, weils es einfach wie beschrieben auf Anhieb klappt und das spart eine Menge wertvoller Zeit und Geld.



Produkt: Broschiert
Titel: Java 2 - MAGNUM . kompakt, komplett, kompetent
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Ralph Steyer
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Java ist einfach ...


... so stand's zumindest in meinen Lehrbüchern ... ;-) Nach den ersten Wochen Java pauken, hatte ich schon gar keine Lust mehr, mich mit dieser "faden" Materie zu beschäftigen. Ja - "Java ist einfach - öde"! Dachte ich zumindest...Irgendwann stieß ich dann auf dieses Buch - ziemlich nüchterner Umschlag, dachte ich:"Java 2 - Kompakt - Komplett - Kompetent".Naja - ein Buch mehr oder weniger - egal!Aber angefangen zu lesen, musste ich immer wieder auf den Umschlag schauen. Doch! Es handelt sich tatsächlich um ein Buch über die Java-Programmierung! Ich wusste bis dahin auch nicht, dass sich knochentrockener Stoff mit so viel Witz 'rüberbringen lässt! Das Buch zu studieren macht echt Spass (vor allem die Bemerkungen am Rande sollte man sich unbedingt mit durchlesen)! Tja - was soll ich dem noch hinzufügen? Meine Java-Prüfung habe ich mit einer 2 bestanden. Also ich kann dieses Buch nur empfehlen!!! Es ist ausserdem auch noch ein tolles Nachschlagewerk, wenn man schon ein wenig Ahnung von Java hat!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: WAP - mobil im Internet: Grundlagen, Know-how und WAP-Design (mit CD-ROM)
Verlag: SmartBooks Publishing AG
Autoren: Philippe Jean-Richard
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Oberflächliche Beleuchtung der WAP-Technologie


Das Buch ist in einer leicht verständlichen Sprache geschrieben und alle im Zusammenhang mit WAP wichtigen Begriffe werden behandelt. Allerdings meist sehr oberflächlich, denn weder für WML noch WMLScript ist eine ausführliche Referenz vorhanden. Gerade in der Einführungszeit der WAP-Technologie macht es wenig Sinn, scheints unwillkürlich ausgesuchte WAP-Angebote in einem Buch ohne Analyse zu präsentieren (über 30 Seiten!). Gleich verhält es sich bei der Auflistung und Beschreibung der WAP-fähigen Geräte (30 Seiten). Die Recherche ist, obwohl die Interviews grundsätzlich interessant sind, sehr einseitig gehalten (Pro WAP). Einerseits, weil nur Interviewpartner aus dieser Branche befragt wurden, andererseits ohne zu beleuchten, wie die Entwicklung ausserhalb der Schweiz aussieht (USA, Japan,...). Eine Objektive Bewertung von Pro und Contra als Orientierungshilfe findet nicht statt. Zudem sind kaum irgendwelche Prognosen wirklich begründet, geschweige denn mit aussagekräftigen Zahlen versehen. Das Buch scheint hervorragend geeignet, eine generelle Idee von WAP zu vermitteln, mit der Möglichkeit, in die Entwicklungsumgebung hineinzuschnuppern. Den Punkten "Know-how" und "WAP-Design" aus dem Untertitel wird im Buch jedoch recht wenig Aufmerksamkeit gewidmet.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: PHP 4. Grundlagen und Profiwissen
Verlag: Hanser Fachbuch
Autoren: Jörg Krause
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Das derzeit empfehlenswerteste PHP Buch


Ich besitze alle bis jetzt auf deutsch erschienenen Bücher zu PHP, und dieses vom Herrn Krause ist mit Abstand das Beste.
Ich bin selber kein PHP-Anfänger, sondern benutze PHP für sehr große, kommerzielle Projekte. Also eine Bewertung über wie geeignet das Buch für Neulinge ist überlasse ich liebe anderen.
Das Buch behandelt die Sprachkonzepte von PHP, Ihre Eigenheiten, Tücken und Stärken, und ist praktisch übersäht mit Code-Beispielen, die das Verständnis darüber erleichtern. Sehr lange und detailreiche Kapitel geben Beispiel-Lösungen aus der Praxis die zeigen, dass der Autor nicht nur PHP kann, sonder dass er es auch getan hat. Drundlegende Themen wie Datenbankanbindung und E-Mail-Handling bekommen die beste Abhandlung die ich je in PHP gesehen habe. Knifflige, aber doch sehr wichtige Details wie Datums-formatierungen und Berechnungen werden ebenso gut behandelt wie Array-manipulation.
Für den professionellen Programmierer, der neben der Sprachbeschreibung auch Real-World Beispiele in einem Referenz sucht, wird hier sehr gut gedient. Es stehen dennoch einige Punkte auf meinem Wunschzettel für weitere Ausgaben: Eine Beschreibung zur selbstgestrickten PHP-Module, Eine (noch) tiefere Behandlung von den Vorzügen und Behandlung von Arrays in Zusammenhang mit DB-Tabellen. Eine verbesserte Struktur und Verzeichnis für die Sprachreferenz. Etwas mehr über die objektorientierten Fähigkeiten von PHP. Die verschiedene Plattform-abhängigen Eigenheiten und Restriktionen von PHP kommen leider etwas zu kurz, da sie in der Praxis doch keine kleine Rolle spielen.
Das Buch ist schon jetzt sicher sehr groß, und wird in absehbarer Zeit das Referenzwerk zu PHP Bilden. PHP4, obwohl noch in Beta, wird ebenso ausführlich behandelt wie das gängigere PHP3. Dieses Buch profiteiert auch davon, dass es keine Übersetzung ist. Herr Krause kann sehr gut mit der deutschen Sprache umgehen, behandelt den Leser weder als Idiot noch als Fachidiot, sondern als Lernwillige der bereit ist, einiges auszuprobieren.
(Die Rezension bezieht sich auf die 1. Auflage des Buches)



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Go To Java 2, 2. Auflage . Handbuch der Java-Programmierung
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Guido Krüger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Das Buch ist gut für den Einstieg


Das Buch ist gut für den Einstieg



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung