Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Java-Programmierung mit IBM VisualAge . behandelt Entry, Professional und Enterprise
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Hawlitzek
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Sehr gut - allerdings für Anfänger nur bedingt geeignet


Wer IBMs Entwicklungstool verwenden möchte, kommt um dieses Buch nicht herum. Gut strukturiert, flüssig zu lesen und anschaulich wird der Leser in Java mit Visual eingeführt. Grundlegende C++ Kenntnisse und etwas Programmiererfahrung sind erforderlich, um die Übungsaufgaben lösen zu können. Diese Aufgaben sind allerdings auch z.T. schwer verständlich ...



Produkt: Taschenbuch
Titel: Java 1.1 lernen. Anfangen, anwenden, verstehen.
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Guido Krüger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Grundlegende Einführung!


Ich kann dieses Buch allen empfehlen, die Java von Grund auf lernen möchten. Man kann tatsächlich ohne Vorkenntnisse anfangen. Am Ende der Kapitel kommen Übungen und Aufgaben, mit denen man dann das Gelernte gleich testen kann. Da das Buch Schritt für Schritt vorgeht, kann man alles gut nachvollziehen.



Produkt: Broschiert
Titel: Keyboards, MIDI, Homerecording, m. CD-ROM
Verlag: GC Carstensen Verlag
Autoren: Peter Gorges, Alex Merck, Stephan Haewß
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr gutes Buch für Einsteiger und Fortgeschrittene


Das Buch behandelt ausführlich die Grundlagen der (semi-)professionellen Musikproduktion und geht dabei von der Klangsynthese (Vorstellung von Syntheseverfahren, Synthesizern) und digitalen Audio-Grundlagen (Harddisc-Recording, Sampling) über MIDI zu virtueller Studiotechnik, Filmmusik, Internet und Surround-Sound.
Auf der beiliegenden CD ist ein virtuelles Studio aus Freeware und Shareware zusammen gestellt worden, so dass der Leser direkt einsteigen kann.
Im Prinzip werden alle wichtigen technischen Themengebiete bei der Musikproduktion abgedeckt und mit praktischen Tipps garniert. Dabei wird versucht, möglichst wenig beim Leser vorauszusetzen, so dass auch Anfänger mit dem Buch etwas anfangen können. Fortgeschrittene können sich mit den Details oder speziellen Themen beschäftigen.
Das Buch deckt schon fast alles ab, was man für moderne Musikproduktionen braucht. Auf das Thema "traditionelle Studiotechnik" und auf sehr professionelles (und teures) Equipment wird nicht zu intensiv eingegangen, was aber für die meisten Leser auch nicht erforderlich ist. Der Schreibstil ist manchmal ein klein wenig lang gezogen, ansonsten aber für den Anfänger und die Fortgeschrittenen klar verständlich.
Es ist eine gute Mischung aus kompletter Abdeckung und leichter, verständlicher Aufbereitung. Die CD ermöglicht das direkte Einsteigen und enthält brauchbare bis sehr gute Software.



Produkt: Broschiert
Titel: Photoshop 3. Das Bildbearbeitungsprogramm verstehen.
Verlag: INTEX, Eitorf
Autoren: Martin Böhmer
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Kinderkriegen ist kein Kinderspiel


Lea ist Anfang 30 und hat alles: ein Haus, einen gut verdienenden Ehemann und jede Menge Luxus. Sie ist eben eine "glückliche Hausfrau". Zum perfekten Glück fehlt (ihrem Mann) nur noch ein Kind, und so lässt sie sich auf das Abenteuer ein. Doch Kinderkriegen ist wahrlich kein Kinderspiel. Schwangerschaft bedeutet vor allem 9 Monate Unbequemlichkeit und eine Geburt ist eine schmerzhafte und blutige Angelegenheit. Das beschreibt die Autorin dermaßen respektlos, dass einem das Lachen im Hals stecken bleibt. Die ersten 100 Seiten sind ein Feuerwerk an Originalität mit viel Tempo und unglaublich präzisem, zynischen Witz.
Dann ist das Baby endlich auf der Welt, doch Freude will bei Lea nicht aufkommen. Traumatisiert von der schweren Geburt versucht sie in geistiger Verwirrung sogar ihr Baby zu töten und wird in die Psychiatrie eingewiesen... Beim Rest des Buchs ist dann leider dir Luft raus. Tränenreich arbeitet Lea mit ihrem Psychiater das Verhältnis zu ihrem vor 20 Jahren verstorbenen Vater auf. Diese rührseelige Leidensgeschichte passt leider so gar nicht zu dem vielversprechenden, spritzigen und rotzfrechen Anfang. Auch inhaltlich ergibt das Ganz keinen rechten Sinn. So wird nicht klar, was das schwierige Vater-Tochter-Verhältnis nun wirklich mit ihrer nachgeburtlichen Psychose zu tun hat. Das zu erklären scheint der Autorin auch nicht wichtig.
Das Buch zerfällt damit inhaltlich und sprachlich in zwei Hälften, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Schade, der Anfang ist nämlich wirklich brilliant. Leider kann das Buch das hohe Niveau der ersten Kapitel nicht halten, baut (etwa ab der Mitte) von Seite zu Seite mehr ab und verliert sich schließlich in einem drögen, lauen Schluss. Deshalb gibt es insgesamt leider nur eine mittelprächtige Bewertung.



Produkt: Broschiert
Titel: PHP
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Micha Seeboerger-Weichselbaum, Michael Seeboerg Weichselbaum
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Mogelpackung


Als absoluter PHP-Anfänger hatte ich mich zuerst gefreut ein einladendes, freundlich-motivierend daherkommendes Buch zum Thema zu finden. Die auch in der zweiten Auflage nicht korrigierten Grammatik- und Rechtschreibfehler kann man bei einem Sachbuch evtl. noch tolerieren, wenn der Inhalt rüberkommt, dachte ich. Wie ungenügend das Thema dann tatsächlich behandelt wurde, merkt man erst beim Versuch eigene PHP-Programme, die über die Buchbeispiele hinausgehen, zu erstellen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Holzinger, Andreas Basiswissen Multimedia, Bd.1: Technik
Verlag: Vogel
Autoren: Andreas Holzinger
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Kurz und knapp


Basiswissen soll in die Breite gehen - und genau das wird mit dem Buch auch erreicht - die notwendige Tiefe wird durch ausführliche Angabe weiterführender Literatur unterstützt. Gerade die breite und interdisziplinäre Übersicht macht sich für Lernende, die am Anfang stehen sehr bezahlt; Basiswissen soll sich schließlich nicht in der Tiefe verlieren. aber auch für fortgeschrittene eignet sich das buch „Um kurz mal was nachzulesen". Dabei will man oft nur einen Überblick und nicht die Tiefe.
Natürlich ist das Buch nicht für Lernende geeignet, die alles ganz genau wissen wollen, aber dafür ist das Buch auch nicht gedacht.Basiswissen vermittelt eben ein basiswissen und kein wissen für Fortgeschrittene. Die obenstehenden Kritiken sind leicht übertrieben und geben nicht wieder, welche Qualitäten das buch aufweist.



Produkt: Taschenbuch
Titel: NetObjects Fusion 5.Erstellung professioneller Webseiten
Verlag: mitp
Autoren: Hans-Jürgen Wronski
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Umfassend, Informativ, Didaktisch hervorragend


Heute endlich war das Buch im Briekasten - und gleich rein vertieft. Was hier Hans-Jürgen Wronski präsentiert, ist das Beste und Umfassendste, was ich bisher zu NetObjects Fusion in den Händen hatte. Seit einigen Jahren "bastel" ich an Websites mit NOF, begonnen habe ich mit Version 2. Unmengen von Artikeln, Broschüren, Paperbacks zum Thema hab ich rumliegen, alle sind nur mehr oder weniger ein Abklatsch des NOF-Handbuches, das m.E. recht wenig zu den erweiterten und echt professionellen Funktionen von NOF und dazu noch in einer schwer verständlichen Art sagt. Wronskis Werk ist für mich nach den wenigen Stunden, die ich es nicht mehr aus der Hand gelegt habe, d a s Standardwerk für NOF-Worker. Er beschreibt Funktionen und Methoden sowie Lösungswege, auf die man so nie kommen würde. Sowohl eine kurze Einführung in Grundlagen von HTML (im richtigen Kontext innerhalb der beschriebenen Möglichkeiten) als auch Beschreibung der Nutzung von CGI-Funktionen (am Beispiel der Strato-Webpakete und unter Nutzung kostenloser Dienste) sind zu finden, als auch - und das ist wohl allein schon "Gold" wert - eine umfassende deutsche Beschreibung der mitgelieferten APOLLON©-Components. Er erklärt sogar, wozu welche Component sinnvoll eingesetzt werden kann und beschreibt die Lösung eines komplexen, dynamischen Effektes damit. Auch die Nutzung der (statischen) Datenbankanbindung wird recht ausführlich beschrieben. Hier fehlt mir allerdings einiges an Hinweisen auf die "Macken", die NOF in der Standardversion mitbringt (hab da selbst einige Erfahrungen im letzten halben Jahr gesammelt).
Fazit: Wer ernsthaft den Einsatz von NOF vorhat oder plant, NOF neben "Handcoding" aufgrund der offensichtlichen Produktivitätsvorteile einzusetzen und einen hohen Anspruch an die professionalität seiner Seiten setzt, hat mit "NetObjects Fusion5 - Erstellung professioneller Websites" von Hans-Jürgen Wronski ein umfassendes, informatives Werk, das mit hohem didaktischer und fachlicher Kompetenz geschrieben wurde, in der Hand - und für knapp fünzig Deutsche Mark ist es auch noch ungewöhnlich preiswert. Ich hab für mehr als das Doppelte schon Bücher mit weniger als der Hälfte Information gekauft. "NetObjects Fusion5 - Erstellung professioneller Websites" übertrifft in vielem den Anspruch, den der Buchtitel als solches stellt!



Produkt: Taschenbuch
Titel: Linux. Installation, Konfiguration, Anwendung.
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Michael Kofler
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Das Zeug zum Standardwerk...


Daß sich so wenige Leute an Linux heran wagen, mag zum einen daran liegen, daß die Installation dieses Betriebssystems ein wenig komplizierter ist, als die von Windows; ein anderer Grund wären die vielen Bücher, die dem Leser auf mehreren Hundert Seiten jegliches Interesse und jeglichen Spaß an Linux rauben.
Zum ersten Grund sei gesagt, daß Michael Kofler mit seinem Buch (das er ganz treffend 'Linux' nannte...) die Installation zwar nicht vereinfacht, jedoch findet der Leser auf den ersten Seiten (ca. 300) eine Schritt-für-Schritt Anleitung - nicht nur zur Installation der mitgelieferten Distribution. Diese Kapitel berücksichtigen jede Distribution von Linux; die wichtigsten werden in einem speziellen Kapitel am Ende erläutert.
Kofler setzt beim zweiten Grund an. Er versucht (und schafft es auch...) durch einen lockeren Schreibstil, der von vielen Tips und Erfahrungsberichten noch unterstützt wird, dem Anfänger die wundervolle Welt von Linux zu vermitteln. Er erhebt nicht den Anspruch, alles erklären zu wollen, womit sich das Buch für Fortgeschrittene, die mehr von Linux als Betriebssystem und seinen 'inneren Vorgängen' nur bedingt eignet. Doch auch für sie hält er einiges parat, wie zum Beispiel eine recht ausführliche Zusammenstellung (fast) aller Linux-Shell-Kommandos, die schon ein recht brauchbares Nachschlagewerk bildet. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Mensch und Computer im Jahre 2000. Oekonomie und Politik für eine human computerisierte Gesellschaft
Verlag:
Autoren: Klaus Haefner
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Heiße Luft


Konfuzius sagt: "Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten". Deswegen habe ich dieses Buch umgehend zurückgeschickt. Was hier als Businesswissen verkauft wird ist als fahrlässig zu bezeichnen. Der Autor bewegt sich inhaltlich auf Vorschulniveau. Auch habe ich überlegt, wem dieses Buch gefallen oder Nutzen bringen könnte - mir fällt beim besten Willen keine Person, geschweige denn eine Zielgruppe ein. Was lerne ich daraus ? "Eine Fehlentscheidung auf Anhieb spart immerhin Zeit"(Helmar Nahr). Jetzt schaue ich mich nach sinnvoller Lektüre um.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Java, m. CD-ROM
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Stefan Middendorf, Reiner Singer, Jörn Heid
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Guter Java 2 - Überblick


Das Buch gibt eine gelungene Einführung in die Java-2-Plattform für Softwareentwickler. Nachdem zunächst die Sprache Java ausführlich erklärt wird, wobei immer wieder nützliche Beispielprogramme beigefügt werden, widmen sich die Autoren im zweiten Teil des Buches wichtigen Packages des JDK. Beim Thema Programmierung von graphischen Benutzeroberflächen fehlt die Erläuterung von Swing, es wird nur auf das AWT eingegangen (dies wird allerdings fundiert und ausführlich dargestellt). Die Autoren zeigen sehr schön, wie man ein Java-Programm sowohl als Applet als auch als eigenständiges Programm erzeugen kann. Sehr ausführlich wird auch das Thema „Multithreading" dargestellt, wobei nicht nur einfach die Programmierung von Threads erklärt wird, sondern auch das dahinterliegende Monitor-Konzept sowie das Thema Synchronisation und Deadlocks erläutert wird. Empfehlenswert ist auch der Abschnitt über Netzwerkprogrammierung, wobei etwa die Klasse URL behandelt wird sowie Beispiele zur CGI- und Socket- Programmierung aufgeführt werden. Auf der Buch-CD befinden sich das vollständige Buch in HTML-Format, sämtliche Beispielprogramme im Quelltext und die HTML-Dokumentation des JDK. Insgesamt liefert das Buch eine gute Einführung, bestimmte Themen wie Swing, Java Beans oder JDBC fehlen jedoch. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung