Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Konsumentenverhalten im Internet
Verlag: Vahlen
Autoren: Hans H. Bauer, Marcus M. Neumann, Jürgen Rösger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr hilfreich für die Unternehmenspraxis


Das Sammelband von Hans H. Bauer, Jürgen Rösger und Marcus M. Neumann schließt als erstes seiner Art die Lücke zwischen der Wissenschaft und der Unternehmenspraxis. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse werden verständlich für den Praktiker aufgearbeitet. Für die hohe Qualität und unternehmerische Relevanz ist sicherlich die spezielle Zusammensetzung des Herausgeberteams verantwortlich: Prof. Dr. Hans H. Bauer und Marcus M. Neumann als Marketing-Wissenschaftler und Herr Jürgen Rösger als Mitglied der Geschäftsleitung von AOL Deutschland.
Darüber hinaus konnten die drei Herausgeber eine ganze Reihe weiterer hochkarätiger Wissenschaftler der Marketing- und Internetforschung gewinnen: Beispielsweise Prof. Dr. Bernd Skiera, Inhaber des Lehrstuhls für Electronic Commerce an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main oder Prof. Dr. Andreas Herrmann, Direktor des Instituts für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen.
Der Status Quo der Internetforschung für den Praktiker aufgearbeitet. Ein wirklich hilfreiches Nachschlagewerk.



Produkt: Broschiert
Titel: Handbuch der Java-Programmierung, m. CD-ROM, Studentenausgabe
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Guido Krüger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr gutes Einführungs- und Nachschlagewerk


Guido Krüger hat diese Fähigkeit auch schwierige Zusammenhänge mit einfachen klaren, und gut verständlichen Sätzen nahezubringen.Der Stil ist immer sachlich, höchstens augenzwinkernd aber nie flabsig wie in anderen Büchern teilweise zu finden. Der Autor bleibt stets beim Thema, verliert nicht den roten Faden bei seinen Ausführungen, was ebenfalls wichtig ist für ein Lehrbuch.
Die Kapitelüberschriften sind sehr treffend gewählt so dass man auch beim Nachschlagen schnell das richtige Kapitel zu einer Frage oder problemstellung finden kann.
Das Buch befasst sich fast ausschließlich mit der Basis-Version des Java-JDK (keine Servlets). Was aber durchaus kein Nachteil ist, denn die besprochenen Themen sind ausführlich und bis in die Tiefe behandelt.Der Autor geht mit der nötigen Ausführlichkeit auf den Aspekt der Objekt-orientierung der Sprache ein. Auch populäre Designpatterns werden erklärt.
Ganz wichtig sowohl beim Neu-Erlernen wie auch beim Nachschlagen:Beispiele, Beispiele, Beispiele. Denn auch beim Nachschlagen will man oft schnell noch mal (seeing is believieng) ein Konstrukt in der Praxis sehen. Herr Krüger bringt gute zum Verständnis beitragende Beispiele zum jeweiligen Thema die auch nicht zu lang sind und immer gezielt das jeweils Besprochene veranschaulichen.
Alle wichtigen Themen und Aspekte der Sprache sind besprochen und erklärt. Tips zum Performance Tuning (Profiler benutzung etc.) werden gegeben sowie alle (Kommando-Zeilen)-Tools die mit dem JDK dabei sind nochmal in Sinn, Zweck und Anwendungs-Beispiel erklärt.
Wer mit diesem Buch arbeitet bekommt ein tiefes Verständnis der Sprache und kann zu nahezu jeder Problemstellung in Java eine Lösung entwickeln.
Ich muss zugeben:Auf kein anderes Fachbuch war ich so gespannt wie auf diese Neuauflage. Auch auf die neuen Features der Java Version 5.0, 'syntactic sugar' wie zB printf, vereinfachte for-schleife oder Autoboxing sowie generic Types wird eingegangen.
Fazit:Gehört auf jeden Fall sowohl als Lernbegleiter wie auch als Nachschlagewerk zum Besten was zum Thema Java erhältlich ist.



Produkt: Broschiert
Titel: Personalmarketing im Internet
Verlag: Hampp, Mering
Autoren: Anja Göritz
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Geglückter Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis


Die Autorin hat in diesem gut lesbaren Forschungsbericht ein Ranking von Karriere-Homepages der 100 größten deutschen Unternehmen vorgenommen.Die Bewertung der Webseiten erfolgte nach einem umfangreichen und durchdachten Kriterienkatalog. Im Einzelnen wurden die Dimensionen Benutzerfreundlichkeit, Interaktivität und Inhalt der Webseiten beurteilt. Die Ergebnisse sind nicht nur für die 100 größten Unternehmen im Sinne eines Benchmarking interessant, sondern sie geben wertvolle Anregungen für alle anderen Unternehmen, die sich mit E-Rekrutierung bzw. internetbasiertem Personalmarketing beschäftigen.Fazit: Ein verständliches und kurzweiliges Buch, welches ein Positivbeispiel für den geglückten Transfer zwischen Wissenschaft und Praxis darstellt.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Python 2 . Einführung und Referenz der objektorientierten Skriptsprache
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: VLöwis, Fischbeck
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ausgezeichnetes Buch zu Python


An diesem Buch zu Python gefällt mir sehr gut, dass es nicht wie viele andere Bücher zu einer Programmiersprache dabei stehen bleibt die Syntax der Sprache darzustellen, sondern auch wichtige Themen wie Programmierung von grafischen Oberflächen, Netzwerken und Multi-Threading angesprochen werden.Positiv fällt auch auf, dass dies Buch keine Übersetzung ist, sondern auf deutsch geschrieben wurde.



Produkt: Broschiert
Titel: GoLive 5.0 - Digital Studio One . für Windows und Macintosh
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Hartmut Könitz
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Schwacher Inhalt und schädliche Ratschläge


Ich habe mich von den vielen Sternchen blenden lassen und bin von dem Buch zutiefst enttäuscht. Schwacher Inhalt ist noch geschmeichelt. Das Buch ist in chaotische kleine Kapitel gegliedert, sehr unübersichtlich und eher zufällig. Die bescheidene Gliederung soll vielleicht die offensichtlichen Wiederholungen kaschieren, die auch einem Einsteiger eine Nervensäge sein können. Sie zu beheben würde das "Werk" um zwei Drittel kürzen.Und auch noch das Wenige ist ohne Ende langweilig und nutzlos. Im dritten Kapitel lesen wir: "auch alte Browserversionen sind noch nach Jahren im Gebrauch." Dazu gibt es auf Seite 56 die "passende" Bebilderung: in der Abbildung 3.1 muß man sich erzählen lassen, wofür Netscape 1.0 (!!) noch gut sein kann, Zitat: "grauer Hintergrund, vertikale Balken, minimale Schriftgestaltung". Toll, darauf haben alle gewartet! "Wer mit der neuesten Technik arbeitet - lesen wir weiter - schließt solche Benutzer aus". Wer soll noch damit arbeiten? Etwa Webdesigner? Das vermittelte Wissen ist entsprechend dieser Aussage veraltet. Warum nennt man das Buch nicht gleich "GoLive 3"?! Die restlichen Screenshots sind irgendwie Netscape-Veteranen der 4.x-Generation unter Windows 9x und Mac OS 8.5, ein bißchen aktueller müsste also gehen. Auch Explorer wurde nur bis zur Version VOR (!) der 4.5 berücksichtigt. Außerdem gibt es schlicht inhaltliche Fehler und schädliche Ratschläge. Der Autor behauptet zum Beispiel, eine 8 Punkt große Schrift könne man in IE für den Mac nicht lesen. Was für ein Unfug! Und wofür gibt es die Skalierungsfunktion im Browser? Mit diesem "Wissen" tut man sich möglicherweise noch einen Schaden an.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Die C sharp Programmiersprache
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Anders Hejlsberg, Scott Wiltamuth, Peter Golde
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Schade


Ich stimme der bisher positiven Bewertung grundsätzlich zu. Als alter Turbo-Pascal Fan war ich im Jahr 2000 begeistert den Namen Hejlsberg bei den Verfassern der ersten 0.x Sprachreferenz zu sehen, die dann auch gleich komplett ausdruckte und verschlang. Jetzt wo ich mehr mit C# zu tun habehabe ich mir das Buch gekauft.
Alles super, aber zwei punkte Abzug wg vielen Schreibfehlern in den Beispielen. Ansonsten ist die übersetzung sehr lesenswert



Produkt: Taschenbuch
Titel: Objektorientierte Softwareentwicklung.
Verlag: Oldenbourg Wiss., Mchn.
Autoren: Bernd Oestereich
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Ein Buch mit vielen Ärgernissen


Ich habe das Buch erst nur durchgeblättert. Der Aufbau scheint zunächst plausibel und die Abbildungen scheinen eine gute Hilfe für das Erlernen der OOA/OOD zu sein. Deshalb haben wir beschlossen, dieses Buch als Grundlage für eine Schulung auszuwählen.
Beim genauen Lesen des Textes fallen jadoch viele Fehler oder Designschwächen auf. Das Einführungskapitel ist relativ wahrlos zusammen und hier begegnet man schon den ersten Widersprüchen.
* Auf S. 55 schreibt der Autor beispielsweise, dass Objekte Nachrichten nur dann interpretieren könnten, falls es eine Passende Operation dazu gebe, nur um es in der Fussnote für Smalltalk zu widerlegen (was nicht richtig ist).
* Die Einführung in Patterns ist mit 2 Seiten vollkommend verzerrend für die Thematik.
* Auf S. 71 kommt der Autor dann vollkommen durcheinander mit der Bezeichnung der verschiedenen Phasen seines Vorgehensmodells (unterschiedliche Begriffe werden verwendet um das gleiche auszusagen). Hier hätte er besser seinen Ratschlag von S. 144 befolgen sollen - "Keine synonyme, Homonyme oder Tautologieen verwenden".
So richtig aufregend wird das Buch allerdings erst im Abschnitt Design:
* Beispielsweise entschliesst sich der Autor dafür, lieber Attribute in drei Unterklassen auf gleicher Hierarchiestufe zu implementieren, als eine abstrakte Oberklasse einzuführen. Aus unserer Erfahrung sind es nicht nur die Attribute, sondern auch Zugriffsmethoden, Constraints usw., die hier eingehalten werden müssen. Eine Oberklasse ist hier deshalb sinnvoll. Eine Lektüre von Martin Fowlers "Refactoring" hätte hier bestimmt geholfen.
* Bei der Erklärung von Delegation auf S. 174 wird dieses so erklärt, dass man in Smalltalk einfach die Methode doesNotUnderstand: überschreiben müsse. Das ist allerdings ein ziemlich böser Hack, den kaum ein Smalltalker unterschreiben würde.
Spätesetens hier hatte das Buch für mich leider verloren. Die 2 Sterne gibt es trotzdem, weil das Buch auch gute Fertigkeiten und Anregungen zu Analyse und Design enthält.



Produkt: Broschiert
Titel: Delphi 2005. Delphi programmieren mit dem .NET Framework, m. CD-ROM
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Elmar Warken
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Wieder einmal große Klasse


Wieder einmal hat Elmar Warken ein wirklich gutes und vor allem nützliches Buch zu Delphi verfasst. Trotz der Komplexizität des Themas (eine komplette Programmierumgebung, Erklärungen zu .NET usw.) übersichtlich und verständlich. Nicht unbedingt den wirklichen Anfängern zu empfehlen, aber für alle AnwenderInnen von Delphi eine gewinnbringende Investition (in Bezug auf Geld und vor allem aber auf Zeit).



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Excel-VBA-Programmierung - Kompendium . VBA-Antworten für die Praxis
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Bernd Held
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Empfehlenswert


Das Buch ist übersichtlich und klar gegliedert. Der Stoff ist anschaulich und mit praxisnahen Beispielen auch für den Nichtprofi gut verständlich gehalten. Kurz und bündig: Ein ideales Nachschlagewerk für Einsteiger und solche die noch etwas dazulernen wollen.
Mir persönlich hat das Werk schon über einige EXCEL- und VBA-Hürden hinweggeholfen, so dass ich es mit gutem Gewissen gerne weiterempfehlen kann und den Autor, Bernd Held, ermuntere, sein umfassendes Wissen in weiteren Veröffentlichungen einer breiten Leserschaft zugänglich zu machen.
Bruno Kohler



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Microsoft Internet Information Server und Microsoft Proxy Server - Original Microsoft Training für Examen 70-087 und 70-088
Verlag: Microsoft Press Deutschland
Autoren:
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
das Buch würde ich wegschmeißen, Software okay


Das Buch stellt ein typisches Microsoft-Produkt dar. Es ist ziemlich oberflächlich, und erläutert kaum, warum etwas getan werden muß, sondern nur wie und das auch nicht sehr verständlich. Der Leser bleibt also im Prinzip dumm, was er nicht sollte, weil es sich um eine Schulung handelt. Aus Marketing-Aspekten sicherlich ein gelungenes Werk, denn es weist teilweise 15 mal pro Seite und sonst kaum seltener auf den Namen Microsoft hin. Außerdem ist es schon fast eine Unverschämtheit, daß an jeder Ecke auf die vorzüglichen Eigenschaften irgendeines dämlichen MS-Produktes hingewiesen wird. Dadurch wird das Buch allerdings unleserlich - zumal es ohnehin staubtrocken geschrieben wurde. Der einzige Vorteil: Die 120 Tage Testversion von Windows NT Server 4.0, IIS 4.0 und Proxy Server 2.0. Achtung: wer es gelesen hat, kann dennoch durch die Prüfung fallen, weil Teilaspekte im Buch nicht behandelt werden. Fazit: Software okay (ein MS-Produkt eben), das Buch würde ich wegschmeißen.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung