Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: GUI-Programmierung unter Linux. GUI Programmierung mit GTK+
Verlag: SuSE Press
Autoren: Thorsten Fischer
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Für Anfänger geeignet


Dieses Buch ist laut Klappentext für Experten, leider enttäuscht es dabei. Für Einsteiger in die GUI-Programmierung mit GTK+ sehr wohl geeignet, bringt es kaum mehr Substanz als die online verfügbaren Hilfe/Texte zu GTK+.Wer tiefer gehende Fragen hat, bleibt etwas enttäuscht zurück.
Trotz aller Kritik war es leicht zu lesen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Grundlagen hypermedialer Lernsysteme
Verlag: Oldenbourg
Autoren: Rolf Schulmeister
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Theoretische gut fundiert, aber ohne klare Struktur !


Der Titel sowie die einzelnen Kapitel - Überschriften sind vielversprechend. Der Autor sticht mit seinem detailierten Wissen hervor. Allerdings stellen sich mir einige Fragen. An wen ist das Buch gerichtet ? An Experten auf dem Gebiet ? Wohl kaum, sonst würde man nicht ein Buch über die Grundlagen hypermedialer Lernsysteme schreiben. Also wird es an Studenten gerichtet sein oder Interessierte (wobei das eine nicht das andere ausschließen muß), die sich mit dem Thema beschäftigen wollen. Warum verwendet der Autor dann ein Fremdwort bzw. Fachwort nach dem anderen ? Damit meine ich nicht die fachlichen Begriffe aus der Informatik oder Pädagogik. Und warum erkenne ich keine didatktisch wertvollen Aspekte bei der Vermittlung der Lerninhalte ? Ein unsicherer Lernender ist mit diesem Buch absolut überfordert. Nichtsdestotrotz überzeugt das Buch durch seine Detailiertheit und Vollständigkeit, obwohl mir nicht klar ist, warum man sich über zig - Seiten darüber auslassen muß, ob man beim Instruktions Design von einer Theorie sprechen kann oder nicht. Mit einem Duden und Fremdsprachen - Wörterbuch und ein wenig Zeit und Geduld läßt sich trotzdem viel Nutzen und Wíssen aus diesem Buch ziehen.



Produkt: Broschiert
Titel: Moderne Software-Architektur
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Johannes Siedersleben
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Es gibt bessere Bücher von sd&m - Schade!


Ich hatte das Buch mit hohen Erwartungen bestellt, weil ich wusste, dass sd&m Research eine ganze Menge Zeit, Mühe und Arbeit in Quasar investiert hatte.Den Mehrwert zu den Büchern, die man von sd&m schon kennt, nämlich Software-Engineering (Denert/Siedersleben) und das Buch Softwaretechnik (Siedersleben bzw. Brössler) habe ich jedoch nicht mehr gesehen - eher im Gegenteil. Wenn man sich zum Beispiel das Kapitel über Dialoge anschaut bleibt das hinter dem zurück, was man aus dem Buch Software-Engineering 1992 schon kennt. Dass man Architekturen für 3270 Dialoge auch gut für HTML Dialoge verwenden kann, macht das Buch von 1992 heute noch extrem wertvoll. Wenn man sich im aktuellen Buch das Kapitel über Persistenz anschaut, dann bleibt das Buch hinter Büchern wie "Hibernate in Action" oder Martin Fowler's "Patterns of Enterprise Architecture" zurück - überall dort, wo es mal weniger philosophisch werden müsste, sondern implementierungsnah, hört es leider auf. Will also heißen, wenn man normal belesen ist auf dem Gebiet von Software-Architektur dann ist das Buch ziemlich verzichtbar. Wenn man das nicht ist, dann wird es einem als Einstieg wenig nutzen. Auch die eingedeutschte Begriffswelt findet man sonst nirgends wieder - was einem das vertiefte Weiterlesen nicht gerade einfacher macht. Also ... Wir wissen, dass es sd&m weiss, wie man es macht, aber mit dem Buch, bringen sie's nicht rüber. Es gibt momentan "heissere" Design-Bücher - zum Beispiel "Better, Faster, Lighter Java" von Bruce Tate



Produkt: Broschiert
Titel: Jetzt lerne ich C . Der einfache Einstieg ion ANSI C mit vielen Beispielen
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Peter Monadjemi, Eckart Winkler
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Eien sehr gute C-Einführung


Das Buch ist eine hervorragende Einführung in C. Alles ist sehr gut erklärt und die kleinen Prüfungen, die am Ende jeden Kapitels kommen, behandeln nicht nur die Themen, die in diesem Kapitel durchgenommen wurden, sondern behandeln auch noch die vorherigen Kapitel. Somit ist sichergestellt, dass man auch die etwas "älteren" Themen nicht vergisst ;) Das einzige Manko des Buches ist, dass es wirklich nur mit den Compilern funktioniert, die im Buch erwähnt werden. So ist die Programmierung der Beispiele beispielsweise unter Linux mit dem GCC Compiler unmöglich, da immerwieder Fehler auftreten. Jedoch ist das Buch alles in allem sein sehr gutes Buch für Einsteiger.



Produkt: Broschiert
Titel: FrontPage 2000 Schulung
Verlag: Ms - More Software
Autoren: Mechthild Käufer, Christian Spanik, Joachim Fette
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Nur für absolute Laien


Eine Schulung für absolute Anfänger, nur das absolut nötigste ist beschrieben.



Produkt: Broschiert
Titel: dBASE IV Version 1.5 für den Anwender
Verlag:
Autoren: Dirk Hoppe, Dirk Schneider
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Informatives Fachbuch mit kleinen Abstrichen


Der vorliegende Band aus der Reihe "So wird's gemacht" von H. R. Etzold beschäftigt sich mit dem Audi A3 ab Baujahr 6/1996. Es werden alle Benzinmotoren (von 1.6L/74kW bis 18.8L/165kW) und Turbodiesel (1.9L/66kW-96kW) behandelt.
Schon durch die Aufmachung und die Wortwahl erhebt Etzold einen professionellen Anspruch, der ihn von seinem Mitbewerber abheben soll. D. Korp, "Jetzt helfe ich mir selbst - A3 ab 1996" wendet sich da eher an den "Gelegenheitsbastler" und Pragmatiker. Umso mehr wundert es den Leser, daß seit der Schriftlegung der allerersten Ausgaben aus der "So wird's gemacht"-Reihe ein Stichwortverzeichnis/Index am Ende des Buches konsequent fehlt daher mehrfach durch die im Inhaltsverzeichnis aufgelisteten Wartungs- und Reparaturmaßnahmen quergelesen werden muß. Korp macht es da besser.
Audi hat in den Werksferien 1997 den A3 gründlich überarbeitet, das Facelift hat sich unter anderem auf so zentrale Elemente wie die Hauptsicherungsbox auf der Batterie, die Heckklappenentriegelung (von mechanisch auf elektromechanisch per Taster), die Scheinwerfer, die Zündkerzen, die Seiten-/Kopfairbags und das Design sowie die Bedienungselemente der Klimaautomatik ausgewirkt. Das Buch stützt sich - mit einigen Ausnahmen, wie z. B. der Frontscheinwerfer - leider meist nur auf das aktuelle Modell - so wurden z. B. nur die Stromlaufpläne des Modelljahrs 2001 berücksichtigt und es findet sich zwar ein Diagramm für die Steuereinheit der Klimaanlage, die zugehörigen Regler und Motoren sucht man vergebens. Spezialitäten, wie der Diagnosemodus dessen sich A3-Kunden mit Klimaanlage durch gleichzeitiges Drücken der "Umluft"- und "Pfeil nach Oben"-Tasten erfreuen können und mit dem alle vorhandenen Sensorwerte und Betriebszustände abfragbar sind, werden wohl auch bis auf weiteres den einschlägigen Internet-Newsgroups und Diskussionsforen vorbehalten bleiben.
Vielfach störend wirken auch häufige Wiederholungen z. B. der beim Entfernen der Starterbatterie notwendig werdenden Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen - ein Verweis auf das zugehörige Kapitel (im Buch leider ohne Seitennummer) würde vollkommen genügen.
Auch der Hinweis im Kapitel "Reifen reinigen", der besagt, daß schon der kalte Strahl eines Dampfstrahlgeräts bei zu intensiver Anwendung die Gummischicht des Reifens nach wenigen Sekunden irreparabel zerstören könne, wirkt etwas übertrieben.
Natürlich kann nicht unterstellt werden, daß ein gut 300-seitiges Werk ein so kompliziertes und vielseitiges Fahrzeug wie den A3 erschöpfend behandelt - man kann aber m. E. durchaus erwarten, daß sich beispielsweise im Kapitel "Karosserie außen" im Unterpunkt "Stoßfänger hinten aus- und einbauen" ein Hinweis auf die Vorgehensweise bei bestehender Anhängerkupplung befindet, nachdem hier deutliche Unterschiede im Arbeitsgang bestehen. So verwundert es in diesem Zusammenhang auch, daß manche der klaren und gut lesbaren Abbildungen eher generischer Natur sind (Abb. N02-0138 auf S. 25) und den Leser eher verwirren als informieren. Im Text heißt es dann: "Hinweis: Die Abbildung zeigt nicht den Motor im A3". Bei Drucklegung des Bandes sollten aktuellere Diagramme verfügbar gewesen sein.
Alles in allem kann H. R. Etzold's klar und unmißverständlich formuliertes Buch über den A3 durchaus ein informativer Ratgeber für Problembehebungen sein. Vielerorts sind die auch die qualitativ einwandfreien und gut reproduzierten Bilder und Diagramme eine wertvolle Stütze, wenn es beispielsweise um die Position von Befestigungsschrauben und das Zusammenspiel von mechanischen Anordungen geht. Allerdings wird der gute, übersichtliche Eindruck durch einige vermeidbaren Schwächen etwas getrübt.
Volker Bartheld, 20.11.2002



Produkt: Broschiert
Titel: Visual Basic 6 für Dummies, m. CD-ROM
Verlag: mitp
Autoren: Wallace Wang
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Super, Ideal für Einsteiger


Zeigt dem Einsteiger wirklich Schritt für Schritt wie das Programmieren in VB 6 funktioniert. Vor allem auch als nachschlagewerk für Später goldeswert.
Würde es sofort wieder kaufen, hab nie ein ähnlich gutes EDV Buch gelesen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: PHP 4, m. CD-ROM
Verlag: Franzis
Autoren: Antje Hofmann, Stefan Münz
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Konnte mich nicht überzeugen


Am Anfang wird man gut eingeführt und lernt schnell die Grundkentnisse. Doch dann auf einmal ein Bruch und es ist schwer, dem Autor überhaupt noch zu folgen. Außerdem haben sich in die Programmierbeispiele Fehler eingeschlichen, die die ganze Sache fast komplett unverständlich machen. Ein Freund der sich schon mit PHP auskennt, hat teilweise nur den Kopf schütteln können, bei der Anhäufung von Fehlern. Insgesammt würde ich es mir nicht noch einmal kaufen! Es gibt bessere Alternativen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: PHP 4. Grundlagen und Profiwissen
Verlag: Hanser Fachbuch
Autoren: Jörg Krause
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
PHP Bibel


Dieses Buch hat alles, was ein Buch haben muss, bis auf einen Mord ;)
Alle Themen der PHP3 Programmierung werden mit hilfreichen Beispielen untermauert.
Interresant geschrieben, und doch ein sehr gutes Nachschlagewerk



Produkt: Broschiert
Titel: Windows NT Server 4.0. MCSE- Examen 70-67.
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Michael Völk
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
gut für Prüfungsvorbereitung - aber Achtung: Fehler !!


Das Buch gibt nahezu identisch den Fragenkomplex des MCP-Test zum derzeitigen Zeitpunkt wieder. Unbedingt zu empfehlen für die Prüfungsvorbereitung. Aber !!!! im Buch kommen teilweise haarsträubende Fehler in den Antworten vor. Einige Fragestellungen sind sachlich falsch und daher die Antworten völlig daneben. An einigen Stellen widersprechen die Begründungen zu den Antworten dem eigenen Lösungsvorschlag. Der Leser sollte kritisch - mit eigenem Sachverstand- die Antwortvorschläge prüfen, das bereitet besonders gut auf die Prüfung vor. Man hätte vielleicht vor der Veröffentlichung einmal Korrektur lesen sollen. 12.1.99



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung