Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Das Einsteigerseminar. 3D Studio MAX 3.
Verlag: BHV, Kaarst-Büttgen
Autoren: Volker Wendt
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Der Titel lügt nicht


Das Buch ist nur was für blutige Einsteiger. Man erfährt nicht viel mehr wie in dem Benutzerhandbuch, das im Lieferumfang enthalten ist, man muß sich nur die Zeit nehmen dieses Aufmerksam zu lesen. Doch es ist nicht zu teuer.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Outlook 2000 Kompendium.
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Dirk Louis, Oliver Pott
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Viel Knoff-Hoff!


Das Buch richtet sich auch an den langjährigen Outlook-Nutzer, so wie ich es bin. Ich habe soviele Funktionen gelernt, die ich vorher gar nicht kannte. Ich bin gewiß kein Computerprofi, aber benutze Outlook sehr viel. Vielen Dank, lieber Verlag, für dieses Buch!



Produkt: Broschiert
Titel: Die beste Lern-Software
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Thomas Feibel
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Der einzige (Lern-) Software-Ratgeber auf dem Markt!


Ich vergebe diesem Buch von Thomas Feibel 5 Sterne, da seit Jahren Thomas Feibel der einzige ist, der Eltern mit Kindern Tipps für den Kauf von Software gibt. Bedauerlicherweise gibt es aber unzählig mehr Titel als von Thomas Feibel und seinen Mitarbeitern getestet werden. Die Bücher Software-Ratgeber und Lern-Software-Ratgeber von ihm könnten daher problemlos doppelt so umfangreich sein. Auch stimme ich Thomas Feibel nicht unbedingt bei allen Kritiken zu, von denen ich die Software kenne. Konkret bei diesem Lernsoftware-Ratgeber missfällt mir die Einstufung der Addy-Software, die bei ihm sechs Büffel, also Maximalwertung, erhält. Der Autor gibt zwar an, dass diese Software extrem ressourcenhungrig ist, was alleine für mich schon ein äußerst wichtiges Gegenargument ist. Vor allem stört mich an der Software, dass bei "Wohlverhalten" des Kindes immer mehr Spiele freigeschaltet werden. Ich finde diese Vermischung von Spielen und Lernen vollkommen unangepasst. Wenn mein Kind lernt, dann soll es lernen und nicht spielen. Wenn es auf dem Computer spielen will, dann kaufe ich ihm dafür gerne Spielsoftware.



Produkt: Sondereinband
Titel: PHP, m. CD-ROM
Verlag: Sybex
Autoren: Mark Kronsbein, Thomas Weinert, Clemens Gutweiler, Peter Petermann
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Schlecht.


Leider habe ich mich zu sehr vom Titel und der Bezeichnung "Für Einsteiger" blenden lassen, ohne näher ins Buch zu sehen. Nach den ersten Installationsanleitungen habe ich mich nämlich gefragt, was genau die Autoren unter "Einsteiger" verstehen...



Produkt: Broschiert
Titel: Windows-Programmierung
Verlag: Microsoft Press Deutschland
Autoren: Charles Petzold
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Geschafft


Dies ist ungefähr das 423. Buch das ich mir zur Windowsprogrammierung gekauft habe. Heute frag ich mich warum ich 421 andere gekauft habe, ich hätte doch nur die Bücher von Kruglinski und Petzold gebraucht. Der stolze Preis zahlt sich aus und sollte nicht Grund sein dieses Buch zu verschmähen. Wer also in die Windowsprogrammierung einsteigen will und schon über Programmiererfahrung verfügt sollte sich die Bücher der oben genannten Herren zulegen und den Rest der Autorenszene getrost übergehen. Viel Spass mit Windows.



Produkt: Broschiert
Titel: Lernen und lehren mit Internet, m. CD-ROM
Verlag: Sauerländer
Autoren: Christian A. Gertsch
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein klar strukturiertes Internet-Lehrmittel


"Lernen und Lehren mit Internet" ist eine ausgezeichnete Zusammenstellung der grundlegenden Elemente zum Unterrichten mit dem Netz. Auf engstem Raum wird das Wesentliche klar und übersichtlich dargeboten (pro Thema 1 Blatt!). Knappe pädagogische Überlegungen leiten das Werk ein. Nun werden die Internetdienste als Werkzeuge (Tools) vorgestellt. In der folgenden Werkstatt "Eigene Lehr- und Lernprojekte erstellen" lernen wir diese Tools anwenden. Im anschliessenden "Schaufenster"-Teil des Buchs werden vorhandene Internet-Lernprojekte präsentiert. Das leserfreundliche Schulbuch-Layout und die klare Struktur der Querverweise werten auch die hinteren indexartigen Teile des Werkes zur gerne benutzten Fundgrube auf. Die beigelegte CD-ROM enthält das Buch im HTML Format. Dort lassen sich die Querverweise mit dem Internet-Browser aufrufen und direkte Links auf interessante Homepages im Internet herstellen. Das Kompendium richtet sich an die Sekundarstufe II; es eignet sich auch für ELF-Projekte und zum Selbststudium. Es kan jeder Lehrkraft empfohlen werden, die sich ins Internet einarbeiten oder Internet-Projekte durchführen will. (Martin Hardmeier im Basler Schulblatt 8/1999).



Produkt: Taschenbuch
Titel: Algorithmen und Datenstrukturen.
Verlag: Spektrum Akad. Vlg., Hdg.
Autoren: Thomas Ottmann, Peter Widmayer
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Ein muss für Informatik 2 an der Uni


Wer Informatik 2 an der Uni hört sollte sich unbedingt dieses Buch kaufen. Es ist zwar nicht billig, aber der Preis lohnt sich.Es wird auf alle Themen der Info 2 Vorlesung eingegangen und diese werden mit Beispielen erläutert. Die meisten Algorithmen werd im Pseudocode so wie auch in Java angeben. Für nicht Mathematik oder Informatik Studenten ist, denke ich zumindest, schwer zu verstehen da Analysis und Stochastik Kenntnisse vorausgesetzt werden.Den 5 Stern gibt es nur nicht, da auch noch einige Algorithmen in Pascal verfasst sind und es keinen Spass macht zwei Programmiersprachen für ein Buch zu lernen.



Produkt: Broschiert
Titel: JavaScript und HTML - Jetzt lerne ich.... Der einfache Einstieg ins Web-Scripting
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Ralph Steyer
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Ja was lerne ich denn?


Jetzt lerne ich JavaSript und html" heißt deas Buch von Ralph Steyer. Doch was lernt man wirklich damit? Nun zuerst zu den guten Seiten. Das Buch gliedert sich grob gesagt in zwei Teile, Der eine behandelt html und der andere JavaScript. Der Teil zu html ist an sich auch ganz gut, aber leider sehr knapp. Während am Anfang ncoh alles sehr ausführlich geschrieben ist, wird es gegen Ende immer kompakter; so ist es nur ncoh zu verstehen, wenn man das Buch von Anfang an durchgearbeitet hat. Somit eignet sich das Buch kaum um später einmal einen Befehl schnell nachzuschlagen, aber um html zu lernen ist das Buch durchausgeeignet, ist sind auch entsprechende Editoren auf der beigelegten CD. Der Teil JavaSript hingegen ist definitiv zu knapp, zu unverständlcih und zu kurz. Es werden nur bestimmte Aspekte von JavaScript angeschnitte, die Auswetung von Formulardaten und das öffnen und schließen von Fenstern. JavaScript kommt hier gar nicht zur Geltung und der Autor geht nicht ausreichend auf die vielen Möglichkeiten ein. Am Ende des Buches ist noch ein Kapitel über style sheets. Dieses Kapitel ist meiner Meinung nach ganz gut, aber leider fälschlicherweise dem Thema JavaSript zugeornet. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Broschiert
Titel: Netzjagd
Verlag:
Autoren: Frederika Gers
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Baut einen auf


Das Buch handelt von den Abenteuern der Mitglieder einer Computerspiele-Zeitschrift-Redaktion, die einen Internet-Schurken jagen. Die Story an sich ist nicht unbedingt soooo wichtg. Interessant ist eher die Charakterisierung der Figuren. Jeder findet einen Charakter, mit dem er sich identifiziern kann, sei es Uli, die eigentlich gar nicht dem Klischee des Computerfreaks entspricht, oder der Journalist Stevie, auf den es voll zutrifft... Gerade die menschlichen Stärken und Schwächen, die sehr gut dargestellt werden, sind für mich der Hauptgrund, das Buch zur Hand zu nehmen. Es baut einen auf, wenn man sich schlecht fühlt.
Daneben ist "Netzjagd" voll von Bezügen zur Computerszene: der Raubkopiererjäger von Gravenreuth ist wohl jedem, der Computerspielezeitschriften in ihrer Anfangszeit verfolgt hat, ein Begriff.
Als Minuspunkt kann man den Schreibstil der Autorin anführen, der eher einfach und oberflächlich ist - was aber durch den Inhalt wettgemacht wird. Das Buch liest sich geradlinig und schnell - ich kann es jedem Internet/Computer/Spiele-Fan nur empfehlen.



Produkt: Broschiert
Titel: Jetzt lerne ich Verschlüsseln & Signieren . Komplettes Starterkit: Sichere E-mails mit PGP & Co
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Mick Tobor
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Interessantes Buch für Einsteiger


Das Buch vermittelt einen breiten Überblick über geschichtliche und aktuelle Fakten zum Thema Verschlüsselung. Der Einsteiger wird anschaulich anhand zahlreicher Beispiele und verschiedener Verschlüsselungsprodukte in die Materie eingeführt. Dies ist eines der wenigen EDV Bücher, die ich in kürzester Zeit von Anfang bis Ende durchgelesen habe. An manchen Stellen vermisse ich jedoch ein wenig die notwendigen Details. D.h. wer anschließend tiefer einsteigen will, braucht zusätzliche Literatur. Die CD zum Buch enthält einige interessante Programme und Artikel.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung