Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Aufbaukurs Digitale Fotografie
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: John Clements
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Etwas oberflächlich und eher für Einsteiger geeignet


Ich habe bereits einige Bücher dieser Reihe gelesen und auch von diesem Buch bereits einige Seiten durchgeblättert. Der Aufbau ist immer gleich (was nicht schlecht sein muss): Auf einer Doppelseite, dominiert von einem Foto, umrandet mit Text, Screenshots und ggfs. Zwischenversionen des Bildes wird ein Thema besprochen. Durch die Einschränkung auf dieses Format, ist jedes Thema übersichtlich und knapp dargestellt. Notgedrungen bleibt dies aber an der Oberfläche. Eine durchgängige Darstellung eines Workflows (wie z.B. in "Die digitale Dunkelkammer") kann dabei nicht entstehen. Hier fehlt eindeutig der Tiefgang.



Produkt: Broschiert
Titel: Computerdenken
Verlag: Spektrum Akademischer Verlag
Autoren: Roger Penrose
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Unangetastete Gebiete der Wissenschaft


Bevor ich dieses Buch gelesen habe, war der Begriff "Bewustsein", für mich Teil der Psychologie und hatte keinen Einfluss in der Wissenschaft. Roger Penrose diskutiert ausführlich und wissenschaftlich über ein Thema, die für viele Menschen wichtig ist und mehr oder weniger zwischen Zahnrädern, Planetenbahnen und Quanten völlig in Vergessenheit geraten ist. Er gibt keine Antworten auf philosophische Fragen, sondern beweist die Möglichkeit, dass die Existenz (bzw. Nichtexistenz) von Bewustsein auch ein wissenschaftliches Thema sein kann. Er behandelt das Thema aus verschiedensten Richtungen: angefangen von Computeralgorhytmen, zu den Synapsen der Nervenzellen, bis zu seinen eigenen Erfahrungen und er ist keinesfalls einseitig. Er schreibt spannend, mitreisend, ehrlich und objektiv über die "Wissenschaft des Bewustseins".



Produkt: Broschiert
Titel: HTML 4.x Referenz Power!
Verlag: Sybex
Autoren: Frank Braade
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
DIE Referenz für die Hosentasche


Dieses Buch ist das, was es beansprucht zu sein: eine Referenz. Wer wissen will, welche Attribute ein Tag hat oder was dieser oder jener Tag bewirkt, findet hier schnell die gewünschte Antwort. Es gibt Auskunft, welche Vorgehensweise für die Zukunft relevant und welche "missbilligt" sind, so daß der erfahrene Webdesigner auf dem neuesten Stand ist.
Für Anfänger ist dieses Buch leider nicht geeignet, da es zuviel Insider-Wissen voraussetzt. Aber für diese Lesergruppe ist es ja auch wohl nicht gedacht. Der erfahrene User aber bekommt eine preisgünstige Referenz an die Hand, die sich auch bequem "überall hin" mitnehmen läßt.



Produkt: Broschiert
Titel: Mathematik für Informatiker
Verlag: Vieweg
Autoren: Peter Hartmann
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Gut verständlich und gegliedert!


Das Buch ist gut und verständlich geschrieben, so dass es auch für einen nicht Themenkundigen einfach ist, sich darin einzulesen. Die Aufgaben, die am Ende der jeweiligen Kapitel gestellt sind, ermöglichen gleich die Umsetzung des gelernten Stoffes!



Produkt: Broschiert
Titel: Programmieren in C. (5849 861). Mit dem C- Reference Manual in deutscher Sprache.
Verlag: Hanser Fachbuch, Mchn.
Autoren: Brian W. Kernighan, Dennis M. Ritchie, A. T. Schreiner, Ernst. Janich
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Die C-Standardreferenz


Dies ist das Buch der Entwickler der Programmiersprache C, und es ist ohne Zweifel das absolute Standardwerk zu dieser Sprache und ein absolutes Muß für jeden C-Programmierer. Zudem eignet sich das Buch durchaus zum Erlernen von C, allerdings sollte ein wenig Erfahrung im Programmieren vorhanden sein (z.B. Kenntnisse in Pascal o.ä.). Das Buch verfügt neben einem Referenzteil auch über Programmierübungen, die in den einzelnen Kapiteln eingestreut sind. Die meisten davon sind recht einfach zu lösen, meistens haben sie sogar einen praktischen Nutzen. Einen Wehmutstropfen gibt es allerdings bei diesem Buch, nämlich die absolut grauenhafte Übersetzung. Mit dem Versuch, selbst Fachbegriffe zu übersetzen, haben die Übersetzer dem Leser keinen Gefallen getan. Die seltsame Wortwahl sorgt an einigen Stellen für Verwirrung. Trotz dieses Schönheitsfehlers ist das Buch sehr lohnend für jeden, der sich mit der Programmiersprache C beschäftigen möchte. Es darf auf keinem Schreibtisch eines C-Programmierers fehlen. Wer der englischen Sprache hinreichend mächtig ist sollte aber vielleicht besser die englischsprachige Original-Ausgabe kaufen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: CVS - Windows- und Open Source-Projekte managen, zu WinCvs, gCvs, inkl. Referenzkarte
Verlag: Galileo Press
Autoren: Frank Budszuhn
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gute Einführung und ordentliches Nachschlagewerk


Das Buch bietet im ersten Teil eine sehr gute Einführung in die Arbeit mit CVS. Alle Sachverhalte werden ausführlich beleuchtet. Man hat nach der Lektüre dieses Buches jedenfalls das Gefühl umfassend informiert zu sein. Meine Fragen zum CVS konnte ich jeden falls anhand dieses Buches klären.Einige Themen werden an mehreren Stellen erklärt, was in diesem Fall allerdings lediglich das Blättern im Buch erspart. Der zweite Teil des Buches enthält eine Ausführliche Referenz zu CVS.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Web Creative
Verlag: Smartbooks
Autoren: Uwe Mutz, Christoph Meisinger, Martina Manhartsberger, Christian Oggolder
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Sehr entäuschend!


Als erstes ist mir aufgefallen, daß das Buch wirklich außergewöhnlich schlecht gestaltet ist. Von einem Buch, das über professionelles Webdesign spricht erwachte ich einfach, daß man daß im Buch wieder findet. "Anhand von Usability, Farbenlehre, Farbpsychologie, Marketing-Aspekten, Animationsdesign und vielem mehr ...": Diese Themen werden nur angerissen - und bestimmt nicht professionell. Dieses Buch ist für niemanden der sich beruflich mit Webdesign beschäftigt zu gebrauchen. Der Flash-Teil ist meiner Meinung nach das absolute Sahnehäuptchen - denn mit WebDESIGN hat das nix zu tuhen - genauso wie das ganze Buch. Ich kann nur abraten!



Produkt: Broschiert
Titel: Objektorientierte Datenbank-Schemaentwicklung. Ein kategorialer Ansatz für Datenbanken und Programmierung
Verlag:
Autoren: Hartmut Wedekind
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Eine gute Ergänzung zum Lehrbuch


Die vorliegende Aufgabensammlung knüpft an den hervorragenden Stil des Lehrbuches von Gert Hagmann an und ist eine gute Ergänzung dazu. Vorrangig richtet sich das Buch an die Studenten der Elektrotechnik, es ist aber aufgrund der ausführlichen Lösungswege auch gut für Nichtelektrotechniker nutzbar. Auf jeden Fall ist es eine gute Vorbereitung für die nächsten Prüfungen im Fach Elektrotechnik, da das zur Lösung der Aufgaben notwendige Wissen gut vermittelt wird. Die Aufgabenstellungen sind mit leicht verständlichen Schaltungsskizzen versehen, komplexere Zusammenhänge werden durch gesonderte Grafiken durchschaubar gemacht. Mit diesem Buch ist man nicht nur für Prüfungen gut gerüstet, man erwirbt mit der Lösung der hier enthaltenen Aufgaben das nötige Rüstzeug für die spätere berufliche Tätigkeit. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Broschiert
Titel: Turing & der Computer
Verlag: Fischer (Tb.), Frankfurt
Autoren: Paul Strathern
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Brauchbare Kurz-Biographie von Turing


Strathern legt in diesem Band der „Köpfe & Ideen" Reihe eine Kurzbiographie von Alan Turing vor. Wer sich eingehend mit Turing, einem der geistigen Väter des Computers, beschäftigen möchte wird mit diesem Buch nicht glücklich, wer allerdings nur einen wirklich knappen Überblick über seinen Lebenslauf erhalten möchte, der ist bei diesem Buch genau richtig. Es zeichnet dankenswerterweise nicht nur den rein äußerlichen Werdegang Turings nach, sondern bezieht seine emotionale Verfassung, die schließlich zum Selbstmord führte, stark mit ein.
Bei einer derart knappen Zusammenfassung eines bewegten Lebens ist es allerdings kaum vermeidbar, daß sich durch Vereinfachungen falsche Eindrücke von Ereignissen ergeben. Dies ist in dem hier vorliegenden Buch in Zusammenhang mit der Entschlüsselung des Enigma-Codes der Fall. Turing werden hier unberechtigterweise die fast alleinigen Verdienste zugeschrieben. Ohne die herausragende Vor- und Mitarbeit einer ganzen Reihe von polnischen Mathematikern, die sogar lange vor Turing eine eigene Rechenmaschine für die erforderlichen Berechnungen entwickelt hatten, hätten die Briten den Enigma-Code nicht rechtzeitig knacken können. Insgesamt tut dies der reinen Biographie Turings allerdings keinen allzugroßen Abbruch.



Produkt: Broschiert
Titel: Windows 2000 Active Directory Design . Für Examen Nr. 70-219
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Michael Völk, David Street
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Leider nur ne Demo-Version auf CD


Das Buch ist relativ gut, nur schade das die beigefügt CD nur eine DEMO der Prüfung enthält :( Deshalb nur 2Sterne



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung