Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Photoshop Album
Verlag: Data Becker
Autoren: Gordon Hölsken
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Der Kauf hat sich gelohnt!


Ich war zunächst skeptisch ob mir ein solches "Büchlein" wirklich weiterhelfen kann, doch ich war angenehm überrascht. Was mir gefällt ist die komplette Gestaltung in Farbe und vor allem auch Tips die über das Programm selber hinaus gehen. Z.B: Das Gestalten einer Diashow mit Vorlagen, die garnicht für die Diashow gedacht sind und das Exportieren von Daten, so daß man Sie mit einem Programm wie Nero brennen kann. Ich kann das Büchlein nur weiterempfehlen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: C# Kompendium
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Arne Schäpers, Rudolf Huttary, Dieter Bremes
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Herausragend! Kompetent und vielschichtig; richtige Mischung


Ein in der Landschaft der Computerbücher wirklich erfreuliches Werk. Sprachlich anspruchsvoll und inhaltlich bis ins Detail gehend unternehmen die Autoren einen Rundgang durch fast das gesamte .NET-Geschehen. Arne Schäpers und Rudolf Huttary schreiben die .NET-Corner in der c't in gewohnt lockerem Stil, das lässt bereits einiges erwarten. Zwei Kapitel des Buchs haben ihren Weg in die Microsoft Entwicklerbibliothek des MSDN gefunden und lassen sich dort als Leseproben online einsehen.
Die Methodik des Buchs ist etwas ungewohnt und mag bei mehr auf Lehrbücher ausgerichteten Lesern etwas Unmut hinterlassen. Die Autoren haben sich aber den Titel „Kompendium" zu Herzen genommen und vertiefen die meisten Themen so weit, dass sie auch den Ansprüchen gestandener Entwickler genügen, nicht ohne selbst Einsteigern die Möglichkeit zu bieten, von dem umfassenden Wissen, das das Buch vermittelt, meist möglich zu profitieren. Romanlesern, die ein Buch von der ersten bis zur letzten Seite lesen und verstehen wollen, sei hiermit ehr abgeraten. Wer aber eine Fragestellung an das Buch hat und bereit ist, gezielt nach Themen zu suchen, findet darin sicherlich eine mehrschichtige Antwort. Der gut strukturierte Inhalt des Buchs gliedert sich in 5 Teile:Der erste Teil „Annäherung an .NET" vermittelt einen kompakten Überblick über .NET und vermittelt Schritt für Schritt, wie man lauffähige Konsolen-, Windows und Web-Anwendungen mit Visual Studio .NET zusammenstellt. Der zweite Teil „Die Sprache C#" diskutiert die Neuerungen und Hintergründe der Sprache C# im Vergleich zu anderen Sprache (C++, Delphi, Java). Leser die hier gerne eine Einführung in die Sprache finden würden, sollten lieber erst ein Lehrwerk á la C# in 21 Tagen lesen. Wer aber bereits programmieren kann und nur an den besonderen Features der Sprache C# interessiert ist, findet hier das Wesentliche in 300 Seiten. Der dritte Teil „Windows-Anwendungen" stellt eine recht ansehnliche Einführung in die Problematik der Windowsprogrammierung unter .NET dar. Auf 350 Seiten erarbeiten die Autoren anhand zahlreicher teils sehr wertvoller Praxisbeispiele, wie die Windows-orientierte Programmierung mit Formularen und Steuerelementen, das Steuerelementdesign, Dialoge, Grafik, Zwischenablage etc. funktionieren. Ein praktisch orientierter Leser kann mit diesem in sich geschlossenen Teil jederzeit auch anfangen, ohne allzu viel zurückblättern zu müssen. Der vierte Teil widmet sich auf 250 Seiten der verschiedenen Facetten der Webprogrammierung. Es geht erwartungsgemäß um Themen wie XML und ASP sowie um Webanwendungen und Webdienste. Auch dieser Teil enthält zahlreiche praxisrelevante Beispiele. Er ist inhaltlich geschlossen und kann weitgehend für sich gelesen werden. Der fünfte Teil „Weiterführendes" widmet sich ausschließlich schwierigen Themen wie Multithreading, COM/.NET-Interoperabilität und API-Programmierung. Er richtet sich mehr an fortgeschrittene Entwickler, die hier Antworten auf Fragen finden, auf die kaum ein anderes .NET-Buch in dieser Detailtiefe eingeht



Produkt: Sondereinband
Titel: Das Einsteigerseminar Macromedia Flash 4
Verlag: Vmi Buch
Autoren: Norbert Busche
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Enormes Preis-Leistungsverhältnis


Das Buch ist gut gegliedert und sehr ausführlichgeschrieben. Es ist sehr praxis-orientiert und bietet viele guteBilder. Außerdem sind ist es mit fast 400 Seiten mehr als Preiswert - vor allem weil das Bucg so klar gegliedert ist. Ich kann nur sagen, dass dieses Buch (wie die anderen Bücher aus dem "Einsteigerseminar" absolut empfehlenswert sind. P.S.: Ich glaube, dass die 1 Stern Wertung weiter unten einem anderen Buch gilt, denn das Kommentar trifft einfach nicht zu!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Der Hacker
Verlag: Moderne Verlagsges. Mvg
Autoren: Christian Zimmermann
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
inkompetent


Wer aus einer richtigen Hackerszene kommt, der weiß, daß dieses Buch fern von der Realität ist. Ein weiteres kommerzielles Produkt, daß sich an dem neuen Trendwort "Hacker" bedient aber leider nichts bietet, was auch annähernd damit zu tun hat.



Produkt: Taschenbuch
Titel: ShareBert präsentiert: Astro- World für Windows. Inkl. 2 3 1/2'- Disketten.
Verlag: Sybex-Vlg., Düsseldorf
Autoren: Daniel Sillescu
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Spannender Roman


Archäologisch sicher nicht einwandfrei, dafür gute Unterhaltung, spannend, kann zum Nachdenken über Religion und kirchliche Machenschaften anregen. Und typisch für Barabara Wood-Figuren: Dr. Catherine Alexander steht für das ein, an das sie glaubt und macht geht ihren Weg trotz Widerständen und Gefahren.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das Profibuch zu Dreamweaver 3, m. CD-ROM
Verlag: SmartBooks Publishing AG
Autoren: Philippe Jean-Richard, Philippe Jean- Richard
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Nur der Autor ist ein Profi?


Der Autor vermarket seine Einsteigerbroschüre als Profibuch. Doch auch Leser kennen sich aus. Der Stil, des ewigen Belehrens ist nervend und das Niveau ist nur für blutige ahnungslose Anfänger akzeptabel.
Jeder der sich ein klein bisschen auskennt wird es in die Ecke schmeissen, den es nervt und es bringt keine neuen Erkenntnisse! Ob er das Buch selbst geschrieben hat? Wahrscheinlich schreibt irgendwer und setzt seinen Namen drunter.
Sein luftiges Layout, welches von Leerschlägen nur so wimmelt ist inhaltsleer und langweilig. Er könnte seine Texte zumindest mal lesen, dann wäre der Inhalt wohl nicht ganz so peinlich.
Gut, dass nicht nur der Autor ein Profi ist. Auch wir lesen sind Profis und manövrieren professionell an seinem Buch vorbei.
Schade um die Zeit für Lesen.



Produkt: Broschiert
Titel: Online-Marketing
Verlag: Cornelsen Lehrbuch
Autoren: Mike Barowski, Achim Müller
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Als Einblick und Einstieg super geeignet


Barowski und Müller führen in ihrem doch recht preiswerten Buch (Fachbücher kosten ja heute Unmengen!) in lockerer Schreibweise kurz und übersichtlich in die Thematik des Online-Marketing ein. Es werden Themen wie Werbung per Banner, Chats und Meinungsforen, die Zielgruppe im Internet und viele andere angesprochen. Das Buch erhebt nicht den Anspruch auf Ausführlichkeit und tiefgründige Behandlung. Es führt "Anfänger" in die Thematik ein und bringt viele anschauliche Beispiele. Ein super Einstieg, der die weitere Beschäftigung mit umfassender Fachliteratur super vorbereitet und erleichtert.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Software Engineering mit UML und dem Unified Process.
Verlag: Pearson Studium
Autoren: Wolfgang Zuser, Stefan Biffl, Thomas Grechenig, Monika Köhle
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Quadratisch, Praktisch, Gut


Endlich mal ein SE Buch, das umfassend und verständlich ist, und nichts auslässt. Ich hab mittlerweile eine kleine Bibliothek von Werken, die genau das nicht sind. Jetzt kann ich die endlich alle verscherbeln: - )
Im Ernst, für Informatiker sicher eines der besten zu dem Thema.



Produkt: Broschiert
Titel: Erfolg des Einfachen - Digital Studio Pro . Jakob Nielsen´s Web-Design
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Jakob Nielsen
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Wenn irgend möglich, auf englisch kaufen


Das Buch ist natürlich äußerst hilfreich, und Webdesigner, die es nicht gelesen haben, sollten wieder zurück in ihren alten Job als Fensterputzer. Aber die deutsche Übersetzung (schnell und lieblos hingehaut von einer "Mediaphor Informationsges. mbH & Co KG") ist derart schlampig und fehlerhaft, dass es wirklich anstrengend wird, das Buch zu lesen. Teilweise sind englische Textteile - offenbar versehentlich - überhaupt nicht übersetzt worden, dann wiederum werden vollkommen gebräuchliche englische Begriffe ins Deutsche übersetzt, so dass man sich bei der Lektüre fragen muss, worum es überhaupt geht (nur eins von vielen idiotischen Beispielen: Nielsens eigene "Alertbox"-Kolumne heißt hier "Alarmbox"-Kolumne). Das ist nicht nur ärgerlich, sondern behindert auch das Verständnis. Wer auch nur ein bisschen Englisch lesen kann, sollte sich unbedingt das Original zulegen.



Produkt: Broschiert
Titel: Computerdenken
Verlag: Spektrum Verlag
Autoren: Roger Penrose
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Forschung zwischen Mathematik, Physik und Neurobiologie


In dem Buch „Computerdenken" möchte der Autor einen Beitrag zu der Debatte darüber, ob Computer „denken" (werden) können leisten, also zum Streit zwischen „schwacher" und „starker" KI. Penrose, der ein Vertreter der schwachen KI ist, versucht in seinem Buch mögliche Einwände gegen die starke KI zu erläutern. Dazu führt er den Leser ausführlich in Gebiete der modernen Mathematik und Physik ein. Die Themen, die er sehr interessant und verständlich darzustellen weiß, reichen dabei von Begriffen wie Algorithmus, Turingmaschine oder Logik bis hin zu Relativitäts- und Quantentheorie und der Funktionsweise eines Gehirns. Auch ohne große mathematische Vorkenntnisse lassen sich diese Kapitel, die den Großteil des Buches ausmachen, sehr gut lesen, u.a. auch deshalb, weil der Autor weitgehend auf die Darstellung komplizierter Formeln verzichtet und den ohnehin sehr gut verständlichen Text öfters mit hilfreichen Abbildungen auflockert. Zu seinem eigentlichen Ziel, dem Versuch, Argumente für die Vertreter der schwachen KI zu liefern, kommt er, wenn überhaupt erst am Schluß des Buches, wo er vermutet, daß die Entstehung von „Geist" erst durch eine neue, noch nicht entdeckte physikalische Theorie (Vereinigung von Relativitäts- und Quantentheorie), erklärbar sein wird. Insgesamt gelingt es ihm kaum, wirklich neue Argumente zur KI-Debatte zu liefern, das Buch ist aber allein wegen des sehr interessanten Überblicks über moderne Mathematik und Physik empfehlenswert. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung