Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Das Einsteigerseminar Macromedia Dreamweaver 4
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Achim Beiermann, Volker Hinzen
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Super Buch nicht nur für Einsteiger


Das Buch vermittelt einen Komplett-Einblick in das Dreamweaver Programm. Schritt für Schritt erklärt.Am Besten gefällt mir der Abschnitt zur Formulare und Frames Erstellung. Als Fazit kann ich nur sagen: Ideal für den Einstieg in die Dreamweaver Welt. Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und für so wenig Geld unbedingt zu empfehlen.



Produkt: Broschiert
Titel: Einsteigerseminar QBASIC.
Verlag: BHV, Kaarst-Büttgen
Autoren: Heinz-Gerd Raymans
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Gut erklärt jedoch mit Schwächen


Dieses Buch ist mehr für Leute geeignet, die schon einige Erfahrungen im Umgang mit QBasic haben. Denn oft ist ein bestimmtes Thema sehr umständlich erklärt. Weiterhin erschweren mehrer Rechtschreibfehler den Umgang mit diesem Buch. Wenn man schon etwas Ahnung hat, ist das Buch auch viel leichter zu verstehen. Man kann viele Tipps und Anregungen aus den abgebildeten Programmen entnehmen. Ich denke dieses Buch ist eher dafür da, um seine bisherigen Kenntnisse auszuweiten. Für Einsteiger doch ein bisschen zu schwer.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Apache für Dummies
Verlag: mitp
Autoren: Kai ´Oswald´ Seidler, Kay Vogelgesang
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Apache für Dummies


Da es den Apacheserver kostenlos gibt und immer mehr Menschen sich in der einrichtung eines eigenen Servers versuchen, ist die die best Möglichkeit zu erfahren, wie dies mit Apache zu machen ist. Da das Buch erst seit ein paar Tagen auf dem Markt ist, kann ich nur auf die Internetseiten der beiden Autoren verweisen. Auf diesen Seiten findet man fast alles was man braucht um den Apacheserver unter Windows einzurichten. Genaue Anleitungen und Anwendungsbeispiele sind hier genauso vorhanden wie die passenden Downloads.
Meine Empfehlung: Dieses Buch lohnt sich auf alle Fälle für all diejenigen die sich im Umgang mit Apache und PHP. CGi usw, versuchen wollen.



Produkt: Broschiert
Titel: Internet Banking für alle Warum? Wer? Wie?
Verlag: Markt+Technik - Pearson Education Deutschland
Autoren: Christian W Schäfer
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Internet Banking für Profis!


Am Anfang wird eine Menge Material über fundamentale Börsenfakten gedeckt. In der Mitte des Buches geht es allerdings dann auch schnell zur Sache mit einer umfassenden Broker Analyse, recht guten Research Seiten (die man sonst nie finden würde) und nochdazu Tipps zum traden (daß man früher oder später als Internetbanker einmal ausprobieren wird und will). Fazit: Bietet deutlich mehr als das traditionelle "Internet Einsteigerbuch ins Web Banking"



Produkt: Broschiert
Titel: Microsoft .NET XML Webdienste, m. CD-ROM
Verlag: Microsoft Press Deutschland
Autoren: Adam Freeman, Allen Jones
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Genau das, was ich für den Umstieg gebraucht habe


Aus der klassischen VB+ASP-Welt kommend, sah ich in Web Services einen echten Umstiegsgrund auf .NET (wer schon mal mit dem MS SOAP Toolkit in der "alten Welt" Bekanntschaft gemacht hat, weiss was ich meine). Aber so eben mal VS.NET starten, Webdienst zusammenklicken und fertig ... nein, das klappt beim ersten Mal garantiert nicht. Das Buch "Microsoft .NET XML Webdienste" sowie die (funktionierenden!) Beispiele haben mir sehr geholfen, den Einstieg in den Umstieg zu meistern. Hat Spass gemacht - vielen Dank für ein empfehlenswertes Buch!



Produkt: Broschiert
Titel: Windows 98 Zweite Ausgabe - MAGNUM . Kompakt, komplett, kompetent
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Konstantin Lindenau
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Hier habe ich sehr viel neues erfahren, sehr verständlich


Dieses Buch ist trotz des großen Umfangs sehr gut zu lesen und geschickt aufgebaut. Der Autor ist einfach Klasse, was ich hier alles gefunden habe, habe ich in keinem vergleichbaren Buch gelesen und angewendet. Einfach ein Muß für Neulinge und Fortgeschrittene. Dieses Buch ist zu empfehlen.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Objektorientierte Programmierung in Java
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Alexander Niemann
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Nur für Neulinge!


Das Buch ist für einen der noch nie (Java) programmiert hat sehr gut. Der Autor fängt wirklich mit den einfachsten Elementen der Java-Programmierung an und bringt diese auch sehr verständlich rüber. Sehr gut sind auch die kurzen Zusammenfassungen am Ende des jeweiligen Kapitels, sowie die Aufgaben zu den Kapiteln. Der Autor arbeitet viel anhand von Beispielen um die ganze Sache einfach zu halten. Wer allerdings Java schon kennt, bzw. Java Programmierung komplett verstehen möchte, dem genügt die Lektüre dieses Einsteigerseminars logischerweise nicht. Dafür ist es auch nicht gedacht. Also Vorsicht, man sollte schon wissen welchen Wissensstand man bereits hat, bzw. welchen man erreichen möchte. Für absolute Neulinge allerdings sehr empfehlenswert.



Produkt: Broschiert
Titel: Internet für Lehrer.
Verlag: Campus Vlg., Ffm.
Autoren: Wilfried H. Busch
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Praktische Hilfe für Internet-Novizen


"Hoffnungsträger für die einen, Schreckgespenst für die anderen: Die Neuen Medien, und unter ihnen vor allem das Internet, halten unaufhörlich Einzug in unsere Gesellschaft". Damit leitet Jens Hildenbrand seinen Internet-Ratgeber für Lehrer ein und greift so die berechtigten Befürchtungen und Erwartungen vieler Lehrer auf. Man kann sich nicht mehr vor dem Internet verschließen, zumal es für viele Schüler schon längst zu einer vertrauten Informationsquelle geworden ist. Nur derjenige wird seine Ängste loswerden, der sich engagiert und informiert mit dem Internet auseinandergesetzt hat - und dazu helfen zwei Publikationen, die explizit auf den Internet-Novizen unter den Lehrern eingehen: Vorzustellen sind die Bücher von Jens Hildenbrand, Internet. Ratgeber für Lehrer (s.d.) und Wilfrid H. Busch, Internet für Lehrer. W.H. Busch holt in seiner Darstellung etwas weiter aus, um technische Besonderheiten detailliert darzustellen, um schon Eingeweihte mit Informationen zu versorgen, gibt aber auch dann die Hilfestellung, ruhig mit späteren Kapiteln anzufangen, die stärker praxisorientiert sind. Technische Voraussetzungen zu Computer und Modem werden noch einmal dargestellt. Hildenbrand hat gleich viel deutlicher die Situation in der Schule vor Augen: Dass Kolleginnen und Kollegen mit überzeugt werden müssen, dass finanzielle Vorfragen geklärt werden müssen und dass überhaupt die schulinterne Lehrerfortbildung erst vorangetrieben werden muss, bevor sich eine günstige Atmosphäre ergibt, in der auf die Vor- und Nachteile des Internets für den Schulbetrieb distanziert und doch engagiert eingegangen werden kann. Hierzu stellt Hildebrand einen mehrseitigen Katalog von "Diskussionsstoff: Pro und contra Internet" (Kapitel 3) zusammen, in dem noch einmal die wichtigsten Argumente aufgegriffen werden. Sechs Schaubilder als Kopiervorlagen stellen nützliches Material für die "Überzeugungsaufgabe" zur Verfügung. Beiden Publikationen kann großer praktischer Nutzen bestätigt werden. Die Frage, welchen Server man benutzen und abonnieren soll, die "großen" kommerziellen, wie t-online, AOL, Comuserve oder MSN von Microsoft oder ein Fülle kleinerer andere - das wird unter Abwägen von finanziellen Vor- und Nachteilen, aber auch den teilweise je unterschiedlichen Nutzungserwartungen fair diskutiert. Und dann schließen sich Kapitel an, in denen konkret für die einzelnen Fächer, aber auch für Schulfragen insgesamt, Inernet-Adressen aufgelistet werden, zum Teil hilfreich kommentiert, sodass der Leser sich endlich durch den immer wieder zitierten Dschungel finden kann. Das Verzeichnis von konkreten Einzel-"Adressen" in dem Buch von Hildebrand umfasst dabei allein 115 Seiten, klar nach Sach- und Fachgebieten geordnet, und gibt damit dem Leser viel Übungsmöglichkeit, bis er selbst zum Internet-Profi wird. Bei Busch ist das Kapitel (9.Kapitel) der "Such-Maschinen" besonders detailliert ausgeführt und kommentiert, sodass dem Leser verstärkt die Mittel an die Hand gegeben sind, wie er sich selbst zurecht finden kann. Grundtenor in beiden Publikationen ist: Das Internet mit seinen zusätzlichen Funktionen e-Mail und Internet-Newsgroups u.a. gibt eine Chance für Lehrer und Schüler, rasch Informationen abzurufen und in Kontakt mit Leuten zu treten, die möglicherweise ähnliche Interessen und Probleme haben wie der Benutzer selbst. Beide Bücher haben notwendigerweise überschneidende Themenbereiche abgehandelt, können aber mit Gewinn nebeneinander verwendet werden.



Produkt: Broschiert
Titel: Data and Algorithms. An Introductory Course.
Verlag: Hanser Elektronik / Fachbuch
Autoren: Bernd Breutmann
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Schlechte Form - schlechter Inhalt


Dass ein Informatiker der englischen Sprache mächtig sein muss, ist allen klar - dass aber das Zuhören an einer Besprechung und das Schreiben eines Buches zweierlei Dinge sind, sollte ebenso hinreichend bekannt sein. Der Dank des Autors an seine Tochter (Gymnasialschülerin) für ihre Hilfe in der Sprache sagt alles über diesen Punkt aus.
Wer sich mit Informatik und Code befasst, sollte ebenso wissen, dass es wichtig ist, gut strukturierten und aussagekräftigen Code zu gestalten. Beides ist nicht der Fall. Der an Pascal angelehnte Pseudocode ist schlecht formatiert, er strotzt nur so von Ein-Buchstabe-Variablen und ist obendrein voller Fehler. Diese Codes wurden nie überprüft und sind nicht lauffähig.
Zum guten Schluss lässt sich zusammenfassen, dass der Einblick lückenhaft, die Themen auf Grund des schlechten Englisches und der mangelhaften Gliederung selten nachvollziehbar und die Codes ein schlechter Witz sind. Für ein "Buch" in Form eines Groschenroman-Heftchens dieser Qualität ist der Preis einfach nur noch lachhaft.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: CAN Controller Area Network. Grundlagen und Praxis
Verlag: Hüthig Verlag
Autoren: Wolfhard Lawrenz
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Guter Überblick für Erfahrene


Ganz unbedarft sollte man dieses Buch nicht aufschlagen. Die Einführung und die Grundlagen sind recht knapp gehalten. Wer allerdings schon etwas Wissen über Feldbusse, Miktocontroller, etc. mitbringt, für den ist dieses Buch genau das Richtige.Es erklärt auf anschauliche Weise den Aufbau eines Netzes, die Struktur von Nachrichten und die Wirkungsweise des Busses. Basic und FullCAN. Schnittstellen werden aufgezeigt und auch höhere Protokollschichter erläutert. Dies fällt leider etwas kurz aus. An praktischen Beispielen werden einige Probleme und Lösungsmöglichkeiten erläutert.Um einen Einblick in CanOpen und DeviceNet zu bekommen recht das Buch aus. Diese Themen hätten mit realen Problemen vertieft werden sollen.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung