Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Cisco Router Konfiguration . Der praxisnahe Einstieg in Cisco IOS
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Leinwand et al
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Good enough to use as a reference...


The author did a great job of presenting the relatively basic information on configuring Cisco routers. You will find quite a few useful IOS commands discussed in the book that will want to keep it as a handy reference. I would also suggest looking into getting "Cisco IOS for IP Routing" by Andrew Colton. That book would take you deeper into mechanics of modern routing protocols (EIGRP, OSPF, IS-IS, BGP), along with a discussion of Cisco IOS commands.



Produkt: Broschiert
Titel: Windows-Programmierung mit C++ .
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Henning Hansen
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
für mich enttäuschend ...


Nachdem ich mich monatelang in die C++ Programmierung eingearbeitet hatte und den Entschluß fasste die Programmierung unter Windows zu erlernen (ohne MFC), kaufte ich mir dieses Buch. Ich war ziemlich enttäuscht! Die Programmierung unter Windows wird nur leicht auf der Oberfläche angekratzt und nach ein paar Stunden hatte ich das Buch durchgearbeitet. Es blieben viele Fragen offen und viel hatte ich auch nicht gelernt. Ich würde dieses Buch denjenigen empfehlen die sich nur einen kleinen Einblick un die Windows-Programmierung verschaffen wollen, ausser Fenster-erstellung, Textausgabe und einfachen Steuerelementen lernt man hier nämlich nichts, und bleibt mit offenen Fragen zurück.



Produkt: Broschiert
Titel: Der Pragmatische Programmierer
Verlag: Hanser Fachbuch
Autoren: Andrew Hunt, David Thomas
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Good for beginning programmers


The Pragmatic Programmer is a mixed bag. It attempts to cover a large number of broad topics, ranging from object-oriented design to algorithm speed to testing strategies. As a result, each topic gets a fairly superficial treatment, only skimming the surface before moving onto something else.
My other reservation about the book is that the authors are "Unix geeks", and view the world accordingly. They touch on Windows mostly to urge readers to put a Unix shell on top of it; other platforms like Mac OS are mentioned not at all. Personally, I am tired of "real programmers use the command line", or "Emacs is God" posturing (despite the authors' earnest but flawed attempts to justify these), and felt it detracted from an otherwise useful book. Worse, the authors fail to discuss any tools related to building complex interactive applications, a significant omission from the stated goals and scope of the book.
Those complaints aside, the book does contain useful information and ideas, especially for new programmers who often don't have a strong grasp on the bigger picture of software development. The authors offer good insights on topics like design by contract, documentation, and refactoring, which new programmers often fail to appreciate.



Produkt: Broschiert
Titel: Jetzt lerne ich PHP 4 . Die OpenSource-Skriptsprache zur Programmierung dynamischer Webseiten
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Matt Zandstra
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Gut aber nicht sehr gut


Insgesamt ist das Buch wircklich super. Man lernt sehr schnell und die Quelltexte sind auch ausführlich erklärt. Also vom PHP lernen ist es wirklich erste Klasse. Allerdings sehr nervig, dass kaum erklärt ist, wie man z.B. PHP installiert oder MySQL verwendet. 2 Seiten mehr und alles währe klar. So habe ich 5 Stunden gebraucht bis PHP endlich gelaufen ist. Vielleicht habe ich mich besonders blöd angestellt, aber es ist auch einfach nur sehr schlecht bis gar nicht erklärt. Bei MySQL dasselbe. Auch wenn das Buch nicht über MySQL handelt werden einige Beispiele darüber abgehalten. So heißt es Mit dem MySql Administrator kann man die Datenbanken managen. Dann steht der Quelltext im Buch den man eingeben soll. Darauf, dass man den im MySQL Manager eingeben muss wenn man auf eine Datenbank geht und MySQL-Query Klickt wird nicht gesagt.



Produkt: Broschiert
Titel: Windows NT Workstation 4.0. MSCE- Examen Nr. 70-73.
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Michael Völk
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Trotz bugs empfehlenswert


Die 2.Auflage enthält noch ein paar kleinere Fehler. Vorallem in der Korrektur der Lösungen von den Übungstests sind "Verschlimmbesserungen" enthalten. Also aufpassen und sich auf das eigene Wissen verlassen. Mit Vorkenntnissen und zwei Wochen intensive Vorbereitung ist der Test loker zu schaffen. ( z.B. 933 von 1000 Punkten :-) )



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Supply Chain Management mit SAP APO - Supply-Chain-Modelle mit dem Advanced Planner & Optimizer 3.1
Verlag: Galileo Press
Autoren: Helmut Bartsch, Peter Bickenbach
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Allgemein verständlich, auch im Detail sehr hilfreich


Das Buch ist für den Einsteiger sehr gut geeignet und gibt umfangreiche Informationen zum Thema SCM. Der Funktionale Überblick zeigt sehr deutlich, wie die SAP das Thema mit ihrem APO angeht. Besonders zu empfehlen ist das Kapitel der Integration, in dem detaillierters Expertenwissen verständlich die Integration zwischen R/3 und SAP APO für praxixnahe Einsätze aufzeigt.



Produkt: Broschiert
Titel: Flash 5 - M+T Easy . leicht, klar, sofort
Verlag: Markt & Technik Buch und Softwareverlag
Autoren: Ingo Dellwig
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
klar? leicht? sofort? na, ich weiß ja nicht!


Unklar, verschachtelt, umständlich, so muß der Titel zumindest für die Erklärung der Schaltflächen heißen. Ja, ich weiß, daß PC-kinesen so ihre Probleme mit klar verständlicher Sprache haben, tagelanges PC-Sitzen ist eben nicht gerade kommunikationsförderlich. Mir ist auch klar, daß Macromedia und somit Flash größtenteils für die Verwirrung mitverantwortlich ist, weil die hochseltsame Begrifflichkeit mit der bestimmte Vorgänge bezeichnet werden, die Dinge unnötig verkompliziert. Szenen, nun gut! Aber Instanzen??? Damit hat der Autor seine liebe Not, allgemeinverständlich zu bleiben. Eine Kostprobe: "Jede Kopie eines Symbols, das sich außerhalb der Bibliothek befindet, nennt man Instanz. Wie Sie noch sehen werden, gibt es jeweils nur einen sogenannten Master für jedes Symbol...Sie können allerdings so viele Instanzen aus der Bibliothek auf die Bühne ziehen, wie Sie wollen. Dabei ist jede Instanz mit einer Kopie des Originals vergleichbar. Das heißt aber nicht, dass es sich hier wirklich um Kopien handelt, denn die Dateigröße wird nicht stark erhöht....." Alles klar? Nee? Macht nix! Im Zweifelsfall stürzt Flash sowieso ab und Sie haben genügend Zeit, sich wieder abzuregen! :-) Es gibt allerdings schlechtere PC-Bücher, deshalb trotzdem 3 Punkte



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: C++ lernen und professionell anwenden
Verlag: mitp
Autoren: Peter Prinz, Ulla Kirch-Prinz
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Professionelles C++ Buch - Empfehlenswert!


Wer sich ernsthaft mit der Programmierung in C++ auseinander setzen will sollte sich dieses Buch kaufen. Es behandelt so gut wie alle Thematiken über die Programmiersprache C++, angefangen bei den Grundlagen, wie Schleifen, if-else Ketten usw. bis hin zu Dateihandling, Vererbung, Exceptions, Templates u.v.m.
In einer Rezension ist von ineffizienten Algorithmen die Rede. Es wird ein Beispiel herangezogen welches vollständig aus dem Zusammenhang gerissen wird. Es handelt sich bei diesem nämlich um eine Veranschaulichung eines Schleifentyps in einem der Anfangskapitel. Niemand kann hier ernsthaft erwarten, dass bereits mit Klassen oder generischen Algorithmen aus der STL hantiert wird. Summa Summarum erweckt die/der Rezensentin/Rezensent nicht gerade den Eindruck eines professionellen Programmierers.
Wer so nebenbei in C++ reinschnuppern will oder meint C++ in 4 Wochen erlernen zu können ist mit Büchern a la C++ für Dummies etc. besser bedient. Dieses Buch ist eindeutig für jene die die Programmiersprache C++ auf einem professionellen Level erlernen wollen und bereit sind dafür Zeit zu investieren. Danach ist man aber fit für die Konzepte der STL und der Einstieg in die Windows Programmierung mittels MFC dürfte auch keine Probleme mehr bereiten! PS: Nicht umsonst trägt die englische Fassung (A Complete Guide to Programming in C++) den Titel „BOOK OF THE MONTH".



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Windows Server 2003 für Insider. Umfassende Referenz für Netzwerkspezialisten.
Verlag: Markt und Technik
Autoren: William Boswell
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Der beste Admin-Autor aus USA


Boswell ist ohne jede Frage der beste Admin-Autor aus USA, weil er eben in erster Linie freier Admin ist und erst in zweiter Linie seine Bestseller schreibt. Ich war vor allem angenehm überrascht, wie viel Text im Vergleich zur w2k-Version des Buchs neugeschrieben wurde. Furchtbar viel ist nicht identisch. Die einzige Frage ist eigentlich nur, ob man sich das Werk Deutsch oder Englisch kaufen soll. Das englische Original ist deutlich billiger, aber die deutsche Version liest sich glatt: Kurz: Wer Englisch kann (und die englische Begrifflichkeiten kennt), sollte sich besser das billigere Original kaufen. Wer es lieber hat, im Buch zu finden, was am dt. Bildschirm steht, sollte das Geld für die dt. Version locker machen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Apache 2 - Das umfassende Webserver-Handbuch
Verlag: Galileo Press
Autoren: Sascha Kersken
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
So soll's sein


So wie dieses Buch sollten alle Softwarefachbücher gestaltet sein:
Neben dem verständlichen Sprach-Stil überzeugt es mit einer sauberen, logischen Gliederung. Thematisch wird auch mal nach links und rechts geschaut.So werden z.B. ganz wertefrei auch die möglichen Alternativen zu Apache angesprochen oder der Hinweis auf weitere, für Homepagebetreiber/-entwickler evtl. nützliche, Produkte der Apache Foundation gegeben. Aus letzteren wird dem Tomcat sogar ein kurzes Kapitel gegönnt. Dort wird beschrieben, wie manihn mit Apache2 verbindet und sich so einen leistungsfähigen Webserver samt Servlet-Container schafft.Diese thematischen "Ausflüge" (z.B. auch zu PHP/Perl) werden kurz und prägnant wiedergegeben. Soll heissen: Es wird nicht mehr als unbedingt nötig darauf eingegangen.
Anders bei den Themen, die den Apache2 direkt betreffen: Hier wird alles vollständig beschrieben. Sehr angenehm empfandich z.B., dass im Kapitel zu SSL auch beschrieben wird, wie man sich ein Zertifikat mit OpenSSL zu Testzwecken erstellt. In anderen Büchern wird für solche Informationen gern und schnell mal auf die OpenSSL-Doku oder das Internet als Informationsquelle verwiesen...
Durch die vollständigen Auflistungen, z.B. der Direktiven, lässt sich das Buch später auch als Referenz verwenden.Dabei ist es umso wichtiger, dass man das geschriebene (Stand heute) durchaus als aktuell einstufen kann.
Last but not least wäre noch erwähnenswert, dass das Buch mit seinen vielen Seiten stabil gebunden ist. Wer soein Teil schon mal in geklebter Form erworben hat weiss, dass sich dann einzelne Seiten gern aus dem Buchverbund verabschieden...
Alles in Allem also eine klare Empfehlung!



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung