Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Taschenbuch
Titel: XML Handbuch. vom SGML-Erfinder
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Charles F. Goldfarb, Paul Prescod
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
etwas umständlich, aber umfassend


Das Buch nimmt einen einigermaßen umständlichen Weg zum Kern der XML-Wahrheiten, was neben dem hohen Informationsgehalt zu dem beachtlichen Umfang (650 Seiten) beiträgt. Wer das Werk aus professionellem Interesse liest und bereits über einen soliden Hintergrund in Techniken der Datenverarbeitung (und eine gewisse Skepsis gegenüber seligmachenden Neuheiten) verfügt mag sich an der einen oder anderen Stelle belästigt fühlen. Die wie so häufig schwache deutsche Übersetzung tut das Ihrige dazu....



Produkt: Broschiert
Titel: Blogs
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Autoren: Don Alphonso, Kai Pahl
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
In die Hose gegangen


Ich hatte mich zuerst sehr gefreut, endlich ein deutschsprachiges Buch zum Thema Weblogs zu finden. Der Preis ließ mich zwar zuerst zögern, aber zu groß war die Neugier, bin ich doch gerade in der Planungsphase für ein neues Weblog und deshalb interessiert an den neuesten Entwicklungen, besonders im technischen Bereich.Das Buch geht auch ganz gut an, bis S. 44 wird ins Thema allgemein eingeführt, ein bißchen Geschichte geschildert und über das Verhältnis von Blogs zum althergebrachten Journalismus berichtet. Dann aber folgen, im Löwenanteil des Buches, über ca. 250 dicke Seiten hinweg Auszüge aus bekannten und weniger bekannten Weblogs, die wohl als Beispiel für die Möglichkeiten dieser Publikationsform dienen sollen. Für mich macht dies keinen Sinn, denn jeder kann die Texte im Internet selbst nachlesen, dazu noch aktuell und mit nutzbaren Links.Viel zu kurz kommt nun am Schluß das Wesentliche für den Leser, der sich Wissen zum Gestalten eines eigenen Weblogs aneignen möchte. Der technische Teil geizt derart mit Information und nützlichen Links, daß das Buch ingesamt gesehen keinen rechten Sinn erkennen läßt und seinen hohen Preis nicht wert ist. Ich kann mir kaum vorstellen, daß jemand bereit ist, 25 Euro für auf Hochglanz gedruckte Weblog-Auszüge auszugeben.



Produkt: Broschiert
Titel: Computer, Kommunikation und Kontrolle
Verlag: Uvk
Autoren: Achim Brosziewski
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Eine elektrokratische Exkursion


Im Zentrum der Betrachtung von Brosziewskis empirischer Fallstudie steht das Thema der 'Datenaufbereitung und -auswertung des Managements von Wirtschaftsunternehmen'. Das Untersuchungsmaterial setzt sich aus 45 Interviews, eigenen Feldbeobachtungen und Auswertungen von Managementliteratur zusammen.
Das theoretische Rüstzeug bildet die Betrachtung und Verknüpfung der Begriffe 'Kommunikation', 'Information' & 'Wissen', die zum Begriff der 'Kontrolle' geführt werden.
Die notwendige Voraussetzung für 'Kontrolle' - sowie überhaupt für die Existenz komplexer Funktionssysteme (wie z.B. Wirtschaftsunternehmen) - macht Brosziewski im Vorhandensein von 'Schrift' fest. Diese liefert Aufzeichnungen (Dokumente) mit denen Daten verarbeitet werden und in zahlreichen Varianten zur (vergleichenden) Kontrolle herangezogen werden können.
Für Wirtschaftsunternehmen (als 'Sonderform' einer Organisation), stellt Brosziewski insbesondere das Interesse an (schriftlich fixierten) ökonomischen Daten heraus, die zur 'Kontrolle' nach den Prinzipien 'moderner Buchführung' aufgeschlüsselt werden. Der entworfene Kontrollbegriff lässt sich dabei im Wesentlichen als 'Steuerung durch Vergleich' von Soll- und Ist-Werten beschreiben.
Den Fokus der Betrachtung legt der Autor auf die Effekte des Technikeinsatzes für managerielle Informatisierungs- und Kontrollfragen.
Hoch verdichtet und mit eingängiger Prägnanz präsentiert Brosziewski Hintergründe des Informations- und Auswertungsbedarfs managerieller Interessen. Die vielen Verzweigungen führen weit über das Thema hinaus und leiten zur selektiven Vertiefung an.
Trotz der beschriebenen Breite behält Brosziewski den roten Faden bis zum Ende seiner kommunikationstheoretischen und wissenssoziologischen Ausarbeitung fest im Griff und liefert damit eine beeindruckende Analyse des 'informatisierten Managements'.



Produkt: Broschiert
Titel: Computerrecht
Verlag: Luchterhand (Hermann)
Autoren: Horst E. Theis
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Kompliziert geschrieben


Vollständigkeit der Vertragsformen im Computerbereich ist gegeben. Leider etwas schwer verdaulich und erschöpfend in Details. Typisch Professor.



Produkt: Broschiert
Titel: Dynamische Webseiten mit Flash und PHP, m. CD-ROM
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Joscha Feth
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Eigenwerbung


Dieses Buch betreibt hauptsächlich Eigenwerbung für die Website des Autors. Die meisten Beispiele sind seitenlange Code-Listings ohne ausreichende Erklärung oder einen Hinweis auf das Wesentliche.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Lexikon der Kommunikations- und Informationstechnik. Telekommunikation, Datenkommunikation, Multimedia, Internet.
Verlag: Hüthig, Hdlbg.
Autoren: Niels Klußmann
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Umfassend und gut


Sehr gutes und umfassendes Werk, das nahezu alle Bereiche der modernen Kommunikations- und Informationstechnik abdeckt.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Linux. Zug um Zug Das große Umsteigerbuch
Verlag: VDE, Bln.
Autoren: Gottfried Wolmeringer
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Einfach nur gut


Das Buch ist für jeden Einsteiger in die Linux Welt geeignet, der noch nie mit Linux kontakt hatte. Das Buch hat mich so Überzeugt das ich mir heute die Linux Distrubtion von Suse gekauft habe.
Einiges Manko in diesen Buch, der Autor geht nur von Suse aus, was ja eigentlich egal ist da je jede Distrubiton gleich sind.
Also ich würde es nochmal kaufen...



Produkt: Broschiert
Titel: HTML
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Helmut Erlenkötter
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Finger weg


Als Nutzer mit geringen Html-Kenntnissen habe ich mir dieses Buch gekauft. Doch schon nach knapp einer Stunde hatte ich das Buch durchgearbeitet. Der Inhalt ist mittlerweile überholt und Die Beispiele sind absolut lächerlich. Auf jeder Internetseite, die sich mit dem Thema html beschäftigt sind die Tutorials besser als in diesem Buch. Das Javascript-Kapitel geht über vier Seiten und enthält Beispiele, die kaum nützlich für die Homepage-Erstellung sind. Der Nutzer wird mit diesem Buch oft auf sich alleine gestellt und bekommt teilweise nur spärlcihe Anleitungen für das Weiterkommen in den Beispielen. Das Buch fängt damit an zu erkären was überhaupt das Internet ist und was eine Homepage ist. Dinge, die belanglos sind und nur die Seitenanzahl erhöhen. Ich rate lieber etwas mehr Geld auszugeben und eine bessere Wahl zu treffen statt sich über diesen schlechten Scherz zu ärgern



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Effektiv C++ programmieren . 50 Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Programme
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Scott Meyers
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
DAS Nachschlagewerk für den C++-Programmierer


Dieses Buch ist das wohl beste Nachschlagewerk für die besonderen Tricks und Kniffe, um optimale C++-Programme zu schreiben. Man lernt mit diesem Buch nicht C++, im Gegenteil. Dieses Wissen wird vorrausgesetzt. Der Autor versteht es aber, dieses Wissen zu ergänzen und mit stellenweise viel Witz und einem angenehmen Schreibstil zu ergänzen. Man kann viel Arbeit und Probleme in der täglichen C++-Welt vermeiden, wenn man sich die Hilfestellungen des Autors, die in 50 (zwar Querverweisenden, aber im Grunde unabhängigen) Kapiteln aneignet. Ein MUST-HAVE :-) !



Produkt: Broschiert
Titel: Java Kochbuch
Verlag: O'Reilly
Autoren: Ian F. Darwin
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gibt guten Einblick in die Möglichkeiten von Java


Vorweg: Man sollte schon die Grundlagen der Sprache drauf haben. Wenn man die eine oder andere Klassenbib von Sun kennt (utils, io,...), schadet das auch nicht. Möchte man mit diesem Kenntnissstand sehen, was mit den Java APIs alles möglich ist, greift man zu diesem Buch. Wo andere Bücher zu detailiert und langatmig sind, kommt hier ein meist kurzes und präzises Beispiel und weiss genug, um sich weitere Infos zum Thema zu beschaffen. Inzwischen ist dieses Buch mein Startpunkt Nummer 1, wenn ich mich in neue Bereiche von Java reinarbeiten muss.
Es behandelt so ziemlich alle Bereiche: von einfachen Dingen wie Gleitkommazahlen vergleichen, typische Stringproblemchen, Texte einlesen, Reguläre Ausdrücke, bis hin zu Netzwerk (Sockets, RMI, TCP, UDP), Mail, XML/SAX/DOM/DTD, Datenbankzugriff, JSP, GUI, Applets, Threads,... einfach alles drin was wichtig ist. Es sind die typischen Fragen die auftauchen, wenn man mit dem jeweiligen Gebiet in Java zu tun hat, die hier beantwortet werden.Manches erscheint trivial wenn man sich in einigen Ecken schon auskennt andere sind umfangreicher (Mailcleint, Chatserver/Client, TFTP-UDP-Client) aber ein Anfänger erhält hier schnell und präzise die richtigen Fragen die für die meisten erst mal unüberwindbare Hürden waren oder vor lauter Bäumen den Wald nicht sehen wenn sie ein spezielles Buch zum Thema in der Hand haben.
Ich kann dieses Buch jedem Anfänger der schon mit den Grundlagen von Java und sich mit dem ein oder anderen Package schon näher beschäftigt hat nur empfehlen da es ein Buch aus der Praxis ist und die typischen Fragen beantwortet die bei den jeweiligen Packages der klassenbib von Sun auftauchen.
Jedes Kochrezept ist nach folgendem Schema aufgebaut: Problem, Lösung Diskussion. Wo ander Bücher nur langweilen und nicht auf konkrete Probleme eine Antwort geben, kommt man hier sofort auf den Punkt und erhält ein Beispiel: "Aha so macht man das, damit kann ich was anfangen und darauf aufbauen" ohne endlos Seiten zu fressen und dann doch nicht viel weiter ist.
Nicht empfehlenswert für Leute, die Dinge nur verstehen wenn sie sehr ausführlich erklärt sind, Leute die nicht in der Lage sind sich zusätzlich Infos zu beschaffen, Leute die Details zu einem bestimmten Thema suchen.
Die Übersetzung könnte besser sein, man versteht was gemeint ist auch wenn man sich manchmal an den Kopf fasst, wie einige Begriffe übersetzt wurden.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung