Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Der Pragmatische Programmierer
Verlag: Hanser Fachbuch
Autoren: Andrew Hunt, David Thomas
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Philosophy of programming


Take it from a programmer of ten years: The book was fabulous! It provides a philosophy about programming - something they don't teach you in college! The concepts extend to many different facets of information technology. All of the developers in my group are getting copies!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Hacker's Guide. Sicherheit im Internet und im lokalen Netz
Verlag: Markt+Technik - Pearson Education Deutschland
Autoren: Anonym
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Mittelprächtig


Lieber anonymer ........,
mal ganz abgesehen davon, dass das Buch mittelprächtig ist (wenn auch besser als dass, was sonst so in der Sparte verkauft wird) und Sicherheitsexperten wie Du leider auch Teil des Problems sind (ohne Angst vor Crackern kein Markt für Sicherheitsexperten), war ich doch sehr verwundert über die von Dir berichtete Existenz der Universität Vrije. Nein, das ist keine Stadt, sondern ein Adjektiv - es handelt sich um eine der beiden Universitäten von Amsterdam, nämlich der freien Universität!
Hoffen wir mal der Rest ist besser recherchiert und ediert.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Die .NET-Technologie, m. CD-ROM
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Wolfgang Beer, Dietrich Birngruber, Hanspeter Mössenböck
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Super Überblick über die .NET Technologie


Dieses Werk verschafft einen sehr guten Überblick über die .NET Technologie, ein Kapitel handel speziell von der neuen Sprache C#, in diesem werden Besonderheiten der Sprache aufgelistet. Der größte Teil des Buches beschäftigt sich allerdings mit dem .NET Framework und eben der Technologie dahinter. Ausserdem ist noch ein ASP.NET Kapitel, welches ich aber nicht bewerte da ich es nicht brauche. Insgesammt das ideale Buch für alle die die .NET Technologie durchschauen und verstehen wollen.



Produkt: Taschenbuch
Titel: AutoCAD 14. Diamond Edition. Das umfassende Expertenbuch.
Verlag: Sybex-Vlg., Düsseldorf
Autoren: George Omura
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
schnell übersetzt - nur für Architekten?


Leider sind in diesem Buch viele Grafiken nicht vollständig übersetzt worden, der begleitende Text bezieht sich allerdings oft auf eine Übersetzung. Die zwei beiliegenden CD-ROMs sind größtenteils ebenfalls nutzlos: der Verlag hat sich nicht die Mühe gemacht, die Dateinamen, die im Text allerdings übersetzt worden sind, auf den CDs anzupassen. Leider sieht sich der Verlag - Sybex - nicht in der Lage, eine entsprechende Tabelle (Original Dateiname - übersetzter Dateiname) nachzuliefern. Mir persönlich als CAD-Dozent hat dieses Buch nicht gefallen: die Zeit, die ich beim Nacharbeiten der Übungen auf Grund der falschen Dateinamen vergeudet habe, hat mir das Buch madig gemacht. Eigendlich schade, denn ich denke, das hat der Autor nicht verdient.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Der neue Hacker's Guide
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Anonymous
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Amerikanisch oberflächlich und wenig aktuell


Wer einmal ein wenig in Büchern zum Thema Computersicherheit gestöbert hat, geht sicherlich nicht mehr mit sonderlich hohen Erwartungen an ein Buch aus diesem Bereich. Denn während es zu Themen wie Perl oder Datenbanken ausgezeichnete Bücher gibt (exemplarisch seien hier nur das „Perl Kochbuch“ oder die „Fundamentals of Database Systems“ erwähnt), sieht die Situation im Puncto IT-Security mehr als düster aus. Wird überdies der Autor eines Buches mit Titel "der neue hacker's guide" vom Verlag mit dem Pseudonym "anonymous" belegt, dürfte jedem ungefähr klar sein, was von dem Buch zu erwarten ist - nämlich wenig.
Ein erster Blick in das Inhaltsverzeichnis zeigt, daß der Autor offensichtlich alle wichtigen Themen im Puncto Computer-Sicherheit anspricht und auch die Struktur der einzelnen Kapitel gut durchdacht hat. Das läßt hoffen. Doch bereits beim Lesen der ersten 50 Seiten dürfte selbst einem noch so unbedarften Leser auffallen, daß der Autor sehr bemüht war, das Thema in die Länge zu ziehen. Das Buch umfaßt in der mir vorliegenden Ausgabe fast 1000 Seiten und ich schätze, der relevante Inhalt beschränkt sich auf weniger als 400 Seiten. Zu der erheblichen Diskrepanz zwischen Seitenmenge und Inhalt kommt es primär aus zwei Gründen: Zum einen flechtet der Autor zahlreiche Anekdoten und Informationen ein, die keinerlei Relevanz mehr besitzen (jedenfalls macht es in meinen Augen keinen Sinn, einen Einbruchsversuch, der mehr als 5 Jahre her ist, oberflächlich (!) zu schildern) und zum anderen, werden viele Information in den einzelnen Kapitel doppelt beschrieben. Letzteres mag sinnvoll sein, wenn man die Kapitel als getrennte Einheiten betrachtet, ich jedoch halte diese Vorgehensweise für ungeschickt, denn letztendlich handelt es sich bei diesen nur sehr selten um voneinander getrennte Bereiche.
Reduziert man nun die Betrachtung auf den tatsächlichen Inhalt fällt vor allem eines auf: Der Autor berichtet denkbar oberflächlich. Sämtliche Informationen aus diesem Buch hätte man ohne nennenswerte Berufserfahrung im Security-Bereich und mit einer Recherche im Internet von wenigen Wochen schreiben können. Und hierbei rede ich nicht von offensichtlichen Fehlern wie beispielsweise bei der Aufstellung der verfügbaren TCP/IP-Clients/Server für die verschiedene Betriebssysteme (wenn man OS/2 nicht kennt, sollte man nicht darüber schreiben ;-) ). Nein, es fehlen einfach konkrete Beschreibungen zu fast jedem Thema. Ein Beispiel: Es werden zwar Sicherheitslücken zu Microsoft's Windows NT angesprochen, doch für die konkrete Beschreibung verweist der Autor dann allzu oft auf die Support-Seiten von Microsoft. Das mag dem Laien helfen, doch der Profi weiß, daß ihm damit entscheidende Informationen zu dem betreffenden Exploit fehlen. Oder nehmen wir das Kapitel über die Sniffer-Programme. Ist es dem Autor wirklich zu verzeihen, daß ein Programm wie dsniff nirgends erwähnt wird? Oder tcpdump. Das Utility wird zwar oft erwähnt, aber nie zeigt der Autor dem (unbedarften) Leser einmal, wie man wirklich damit umgeht. Die Liste ließe sich endlos fortsetzen, doch möchte ich noch auf einen anderen Punkt eingehen: Auf die Aktualität des Buches.
Das Buch ist eine Übersetzung der 3. Auflage des Buches „Maximum Security“, erschienen im Jahr 2001. Von einigen oberflächlichen Überarbeitungsanzeichen (Windows 2000 wird angerissen, die Links wurden aktualisiert, einige Exploits aus dem Jahre 2000 und 2001 sind aufgeführt, etc.) abgesehen, stammt der meiste Inhalt meiner Meinung nach jedoch aus den Jahren 1997-99. Die Informationen sind also veraltet und heutzutage kaum noch relevant. Ich gehe sogar noch weiter: Das Know-How des offensichtlich recht patriotischen Autors (Amerikaner) scheint im Bereich IT-Security, Hacking und Exploits allgemein recht dürftig. Wie sonst wäre es zu erklären, daß er immer und grundsätzlich an der Oberfläche von Problemen verweilt? Interessenlosigkeit? Gebietsschutz? Oder doch einfach nur mangelnde Sachkenntnis? Wie dem auch sein: Ich kann von diesem Buch nur abraten. Das KnowHow aus „der neue hacker's guide“ kann man über Recherche im Internet schneller und fundierter erwerben.
Last, but not least: Ein dickes Lob an die Übersetzer. Die Übersetzung aus dem Englischen ist wirklich gelungen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: JavaScript, m. CD-ROM
Verlag: Franzis
Autoren: Jan Winkler
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
alles was man braucht


Hier steht wirklich alles drin von A-Z Ein gutes Preis Leistungs Verhältnis, kann ich nur sagen ich habe soviele Buecher schon gekauft, wo ich nur sagen kann das es sich nicht gelohnt hat, aber bei diesen Buch schon! Sehr gut auch für Anfänger geeignet!!!1



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Visual Basic 6 - Kompendium . Programmieren mit Windows 9x, NT und 2000
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Peter Monadjemi
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Nicht für Einsteiger geeignet, Fehler in Sourcecodebeispiele


Ich habe mir dieses Buch gekauft da ich der Meinung war Markt und Technik steht für gute Qualität. Im großen und ganzen ist die Aufmachung und theoretische Erklärung sehr gut. Allerdings mußte ich feststellen das viele Beispiele nicht laufen ohne die eine oder andere Einstellung zu verändern. Außerdem sind die Beispiele nicht gut erklärt. Kurz gesagt als Anfänger scheitert man mit diesem Buch kläglich, da man viele Dinge überhaupt nicht nachvollziehen kann. Für erfahrene Programmierer zu viel Theorie und für Anfänger nicht brauchbar.



Produkt: Broschiert
Titel: Electronic Commerce
Verlag: Oldenbourg
Autoren: Johann A. Illik
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Das Thema E-Commerce wird nur gestreift ...


Der Titel "Electronic Commerce" ist für dieses Buch kaum gerechtfertigt; vielmehr wird die Geschichte, die Grundlagen und die Technik des Internet zusammen mit wirtschaftlichen Grundfragen beschrieben. Nur mit wenigen Kapiteln geht der Autor auf das Thema E-Commerce ausführlicher ein. Erschöpfend werden die verschiedenen Internet-Dienste von der elektron. Post über WWW, Finger, FTP usw. erläutert. Sätze wie "Prinzipiell läßt sich über einen Online-Shop alles verkaufen, solange es im Show-Room entsprechend dargestellt werden kann- und wenn sich Käufer für das angebotene Produkt finden!" (S. 90) bereichern das Buch nicht unbedingt.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Microsoft Active Server Pages.
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Jörg Krause
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
gute "Bibel"


Das Buch ist mit Abstand das beste deutschsprachige, das ich zu ASP gefunden habe. Auch die Beispiele sind gut erläutert, mit anderen Worten: Es ist besonders für Anfänger gut geeignet, kann hier sogar gut als Nachschlagewerk benutzt werden.



Produkt: Broschiert
Titel: Warum ist Software so teuer?
Verlag: Hanser Fachbuch
Autoren: Tom DeMarco
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Zeit ist Geld!?


Wer dieses Buch nicht versteht und vorgibt es sei nur Durchschnitt, hat Tom de Marco nicht verstanden und hatte ebenso noch nie Berührung mit den dort beschriebenen Problemen.
Mit diesem Buch in der Hand (und allen weiteren von Tom deMarco) kann ein Manager mehr leisten, als je zu träumen wagte.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung