Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Effektiver im E-Business
Verlag: FinanzBuch Verlag
Autoren: Keyur Patel, Mary P. McCarty, Mary P. MacCarty
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Starten ...


Die beiden Top-Strategen im Bereich E-Business zeigen dem Leser Schritt für Schritt, wie eine digitale Neuausrichtung Geschäftsprozesse noch effektiver gestalten kann. An interessanten Fallbeispielen wie Cisco, Intel oder Microsoft wird klar gezeigt, warum es sich auszahlt, die Power des Internet in vollem Umfang zu nutzen. Dieses leicht lesbare Buch leistet mit seinen Kernaussagen einen wichtigen Beitrag zum Verständnis des wichtigsten "Transformationsprozesses" unserer Zeit. Es hilft die Welt des E-Business zu begreifen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: FileMaker ohne Grenzen!, m. CD-ROM
Verlag: SmartBooks Publishing AG
Autoren: Jan Ruediger
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Nur mäßig hilfreich


Ich habe ein wenig Filemaker-Praxis und mir das Buch in der Hoffnung bestellt, tatsächlich Neues oder wenigstens Hilfreiches daraus zu erfahren. Daraus wurde leider nichts. Die Tipps beeindrucken nur Anfänger, auf wirkliche Probleme wie n:n-Beziehungen etc. geht er eigentlich nicht. Die erschöpfendste Behandlung findet die Farblehre im s/w gedruckten Buch. Doch leider finden sich auch hier keine guten Beispiele - weder im Buch noch auf der CD. Schade ums Geld.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Basiswissen Softwarearchitektur
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Torsten Posch, Klaus Birken, Michael Gerdom
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Hält was es verspricht - Gute Einführung


Das Buch hält was es im Titel verspricht. Es gibt einen sehr flüssig geschriebenen und sehr gut zu lesenden Überblick über das, was heute "state-of-the-art" im Feld Software-Architektur ist. Das Buch gibt damit vor allem einen Überblick, über das, was die Forscher am Software-Engineering-Institute der CMU über das Themengebiet publiziert haben - und das in Deutsch und sehr gut zu lesen. Wesentliche Fragen werden abgedeckt, wie* wo sollte Architektur in der Projektorganisation aufgehängt sein?* Wie geht man beim Erstellen einer Architektur idealtypisch vor?* was sind Einflußfaktoren (non-functional requirements)?* wie macht man es - wobei die Autoren sehr korrekt anmerken, dass Sie nur Hinweise geben können und auch kein Kochbuch haben - das gibt's ja auch bekanntlich nicht?* wie dokumentiert man das genaze in der UMLund mehr ... ein Beispiel und ein Exkurs über Software - Product - Line Architekturen runden das ganze ab.
Wie gesagt - für ein Buch, das den Titel Basiswissen trägt, ist das absolut o.k. und eine runde Sache. Nur als Tipp - einiges der Originalliteratur sollte man sich im Nachgang doch noch antun - weil zum Beispiel die Kapitel über non-funtional-requirements oder Architektursichten wegen der Gesamtlänge des Buches im Vergleich zu der Originalliteratur doch etwas zurückfallen - aber ist ja eine Einführung - also o.k.
Advanced topics, die einem im Tagesgeschäft das Leben schwer machen, kommen nicht vor, zum Beispiel* wie geht man mit der Menge Architekturdokumentation in agilen Prozessen um?* wie geht man mit Stakeholdern um, die einem die Requirements genau nicht sagen WOLLEN, weil sie sich nicht festlegen wollen, und genau KEINE Committments eingehen wollen, weil sonst jemand kommt und bei Ihnen Nutzeninkasso betreiben will :-)* wie man Architekturreviews positiv gestaltet - die Abschnitte über Kommunikationsverhalten könnten auch im Basiswissen noch ausgebaut werden - weil es einfach für die Produktivität eines Architekten extrem wichtig ist.* ebenfalls kein Thema ist "Enterprise-Architecture" - also wie man mit einer größeren Menge Anwendungen gleichzeitig umgeht - in dem Buch geht es um Projektarchitektur..
Nutzen pro Zielgruppe:* IT-Professionals, die wenig über Architektur wissen - für die ist das Buch eine absolut tolle Einführung* Erfahrene Projektarchitekten - werden nicht neues erfahren, können das Buch aber zum Beispiel einem weniger erfahrenen Kollegen zur Einarbeitung geben * Unternehmensarchitekten werden Ihr Aufgabengebiet nicht angesprochen finden - da kann man es auch zur Kommunikation für die Projektarchitekten verwenden.* und agile Entwickler können es lesen - der Widerspruch zwischen Agilität und umfangreicher Dokumentation wird hier aber auch nicht angesprochen



Produkt: Taschenbuch
Titel: Arbeiten mit MIDI-Files
Verlag: G. Carstensen
Autoren: Rob Young
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Nur für Insider geeignet


Für Nicht-Profis ist dieses Buch ein sehr schwer verdaulicher Brocken. Der Autor versucht zwar die meines Erachtens komplexe und unübersichtliche Materie der MIDI/Sequenzer-Songs allgemein verständlich darzustellen, aber leider gelingt ihm das nicht besonders. Trotz seines Versprechens nur minimales Fachchinesisch zu benützen, wimmelt es in diesem Buch nur so davon. Seine Schritt-für-Schritt Beschreibung einer Aufnahmesession ist ziemlich wirr und allgemein. Ein Amateur weiß halt nicht auf Anhieb, wie man ein Kick-&-Snare-Pattern einspielt und wie man einem HiHat-Pattern ein Achtelfeeling gibt. Das Buch ist allgemein recht unübersichtlich gestaltet, sieht ein bißchen aus wie ein Computerhandbuch aus den 90ern und hat anscheinend auch keinen didaktischen Anspruch. Es ist ein Sammelsurium allerlei MIDI-Befehle daß möglicherweise professionellen Aufnahmetechnikern eine Hilfe ist. Nach stundenlangen vergeblichen Versuchen mit Hilfe dieses Buches ein paar Töne in meinen Computer einzuspielen habe ich die Lust daran entgültig verloren. Vielleicht gibt es bald ja eine signifikant verbesserte Version dieses Buches.



Produkt: Broschiert
Titel: HTML. Kurz und gut.
Verlag: O'Reilly/VVA
Autoren: Jennifer Niederst
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein Mini-Kompendium!


Klein aber fein! Das Büchlein ist ein nützliches Mini-Kompendium und ein sehr effektiver HTML-Kurs für die eigene Homepage und auch größere Projekte. Sehr empfehlenswert!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Java programmieren mit JBuilder 4, m. CD-ROM
Verlag: Software & Support
Autoren: Peter Tabatt, Henry Wolf
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Schwach


Endlich ein Buch welches sich speziell auf den JBuilder als Entwicklungswerkzeug stützt, aber leider keine Erweitrung gegenüber der Onlinehilfe des JBuilders. Fragen die dort offenblieben, bleiben auch nach der Lektüre des Buches offen,die im Buch veröffentlichten Quelltexte sind dieselben die ich auch mit einem Wizard erzeugt bekomme. Das Buch geht auch nicht einen fingerbreit über diese Beispiele hinweg, die auch Borland in seinen Samples mitliefert. Eigentlich ist das Buch nur für Entscheider geeignet, die für das Programmieren nicht viel Verständnis aufbringen und nur die Fähigkeiten des Werkzeuges kennenlernen wollen. Dabei wird alles mal kurz abgehandelt, aber nichts eigentlich vertieft. Die Snipplets des Quelltextest sind nicht ausreichend um den text nachzuvollziehen. Ich muss fortgeschrittene Programmierern von diesem Werk abraten. Es gibt viele bessere Bücher für spezielle Themen. Wenigstens von der beschribung von dbSwing, DataExpress und JDatastore hätte ich wenig mehr erwartet weill es gerade die Teile sind die ein Programmierer in einem speziellen JBuilder-Buch sucht......Und deswegen hatte ich es mir auch zugelegt, aber die Investition hat sich nicht gerechtfertigt.



Produkt: Broschiert
Titel: Java Examples in a Nutshell
Verlag: O'Reilly
Autoren: David Flanagan
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
für erfahrenere JAVA Programmierer


Sehr gutes Buch für erfahrene JAVA Programmierer, die neue Dinge ausprobieren wollen. Das Buch enthält Beispiele zu den JAVA Basics, Input/Output, Threads, Netzwerkprogrammierung, Security, Kryptographie, Internationalisierung, Reflections, Serializing, GUIs, Grafik, Drucken, Datenübertragung, JavaBeans, Applets, RMI, SQL, Servlets, JSP, XML.Wer zu einem der genannten Themen detailierte Informationen haben möchte, wird eventuell ein extra Buch benötigen. Aber als Einstieg in ein Thema ist dieses Buch sehr gut. Ich benutze es immernoch sehr oft.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: C/C++, m. CD-ROM
Verlag: Galileo Press
Autoren: Ulrich Kaiser, Christoph Kecher
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Seht gutes Lehrbuch nicht nur für C++


Mir hat das Buch von Ulrich Kaiser ausgesprochen gut gefallen, da hier vor allem das Klassenkonzept von C++ sehr gut vermittelt wird. Zudem bringt das Lehrbuch etwas mehr als nur C/C++. Es wird in dem Inhalt auch der Bezug zur allgemeinen Informatik und Programmierung genommen. Es werden im Zusammenhang dieses Lehrbuchs für C++ auch Elemente der Graphentheorie, Aufbau von Algorithmen usw. angeschnitten, welche in anderen Büchern schlichtweg übergangen werden. Meiner Meinung kann niemend wirklich gute Software erstellen, der nicht solche Grundwerkzeuge im Griff hat. Und wem der Anspruch mancher mathematischen Formel zu hoch ist, der sollte dies nicht unbedingt auf das Buch schieben, sondern auf ....



Produkt: Broschiert
Titel: Photoshop 6 & 7 Lösungen
Verlag: Data Becker
Autoren: Rainer Schäle
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Empfehlenswertes Buch trotz kleiner Schönheitsfehler


Mittlerweile liegt vielen Scannern als Dreingabe Photoshop Elements bei, so daß immer mehr Personen in den Genuß dieses Programmes kommen, welches die meisten Unterschiede zur Profiversion in den Funktionen, die die Druckvorstufe betreffen, aufweist.
Hat der Anwender dann die Software installiert, sitzt er oft davor, wie der vielzitierte Ochs vor'm Berg - erschlagen von der Vielzahl an Möglichkeiten. Und an diese Anwender wendet sich das Buch, auch wenn es grundsätzlich ein Buch für Photoshop ist, dem großen Bruder. Aber viele Tips funktionieren in den Elements ebenfalls.
Entgegen der sonst üblichen Herangehensweise ist dieses Buch komplett anders aufgebaut. Die kurze, knappe Problemlösung steht hier im Vordergrund. Lösungen nachschlagen, schnell finden und Schritt für Schritt umsetzen: Das ist der Ansatz, den dieses Buch konsequent verfolgt. Dadurch ist diese Buch auch interessant für Anwender, die schon länger mit Photoshop arbeiten und die Möglichkeiten besser ausnutzen möchten. Nach kurzen, in sich abgeschlossene Workshops von maximal zwei Seiten wird sich auch beim schon etwas erfahreren Anwender oft ein Aha-Erlebnis einstellen. Der normal erfahrene Computeranwender, findet hier schnell und unkompliziert die Lösung, die er vielleicht schon seit langem gesucht hat und kann sie sofort einsetzen.
Ich selber habe Photoshop 6 bei mir laufen und habe einige Workshops versucht nachzuvollziehen. Ich kann daher nicht beurteilen, welche Workshops auch mit Photoshop Elements durchzuführen sind und welche nicht. Nach meinem Kenntnisstand sollten es jedoch die meisten sein.
Die einzelnen Workshops sind kurz und knapp, jedoch ausreichend ausführlich. Bestehen Unterschiede zwischen Photoshop 6 und 7 wird in der Regel darauf eingegangen. Bei kleineren Unterschieden wird aber oft nur die Version 7 erwähnt. Dem Nutzer mit schon etas Erfahrung wird dies allerdings vor keine großen Probleme stellen, da die Befehle oft sehr ähnlich lauten und damit leicht zu identifizieren sind. Den Anfänger mag das aber etwas verwirren. Nach etwas Einarbeitungszeit sollte es aber kein Problem mehr darstellen.
Ein Manko des Buches ist jedoch der durchgehende Druck in schwarz/weiß. Es werden bei allen Workshops Snapshots angeboten, die auch der Kontrolle der eigenen Vorgehensweise dienen können. Bei vielen Workshops ist es auch unerheblich, ob diese Snapshots nun s/w oder farbig sind. Jedoch gibt es viele Workshops, die sich mit Farbe beschäftigen, sei es das komplette Kapitel 2 ("Farben gezielt verändern"), seien es andere Kapitel. Hier verlieren die Snapshots deutlich an Wert, da sie nicht in Farbe sind.
Insgesamt waren aber die Workshops für mich (und was Photoshop angeht, bezeichne ich mich auch als Anfänger) relativ einfach nachzuvollziehen und es hat Spaß gemacht, mit dem Buch und Photoshop was neues auszuprobieren. Was mir dabei besonders aufgefallen ist: Die verwendeten Beispiele! Sie gehen weit über das sonst üblich "Wir färben ein grünes Auto rot um" hinaus. Und wer braucht diese Möglichkeit schon so oft. Die in diesem Buch genannten Beispiele sind nun aber wirklich welche, die Sie auch in der Praxis brauchen können. Insgesamt, trotz kleiner Schönheitsfehler, ein empfehlenswertes Buch zu einem fairen Preis.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Consulting. Wissen für die Strategie-, Prozess- und IT- Beratung.
Verlag: Springer, Heidelberg
Autoren:
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Die Kombination hilft


Für mich als Consulting-Interessent war das Ergebnis eines Literaturüberblicks, dass später relevante Inhalte über ein Berufsfeld nur schwer über Bücher zu vermitteln sind. Eine letztlich aber doch gute Kombination zum Einstieg und Überblick sind "Erfolgreiches Consulting" von Peter Block und das Buch von Scheer/Köppen. Wo Block schon fast zu detailliert auf konkrete Arbeitsschritte und rechtliche Aspekte eingeht, wird bei Scheer/Köppen neben inhaltlichen Kapiteln durch Beiträge von Berater-Autoren (z.B. Booz Allen, A.T. Kearney, SAP) auch der Praxisbezug hervorgehoben. In der Kombination konnten mir die Bücher daher einen recht guten Überblick vermitteln.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung