Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Microsoft Frontpage 2000, m. CD-ROM
Verlag: Microsoft Press Deutschland
Autoren: Helma Spona
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein wirkliches Buch für FP-Profis


Das Buch ist gelungen. Es geht wirklich ausschließlich auf Funktionen ein, die vielleicht dem ein oder anderen professionellen FP-Nutzer schon mal Probleme bereitet haben und erläutert auch Funktionen für die Intranet-Entwicklung, sowie die Anwendung und Funktionsweise der einzelnen FP-Komponenten. Besonders gut gelungen finde ich den dritten Teil des Buches, der sich mit VBA-Programmierung befasst. Es findet sich hier zwar keine VBA-Einführung, grundlegende VBA-Kenntnisse (oder VB bzw. VBScript-Kenntnisse) sollte man also mitbringen; Die erläuterten Beispiele und Anwendungsmöglichkeiten haben mich aber überzeugt, mich näher mit VBA zu beschäftigen, nicht nur in FP. Schon alleine der sehr gute VBA-Teil rechtfertigt den Kaufpreis. Meiner Meinung nach ist dies die umfassenste deutschsprachige Darstellung von FP-VBA. Auch wenn leider eine richtige Referenz zum Objektmodell fehlt.



Produkt: Broschiert
Titel: Asien - Bezugsquellen für Handel und Gewerbe. Mit Importanleitung und 300 Internetadressen
Verlag: BoD GmbH, Norderstedt
Autoren: Peter Schmalenbach
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
...und es funktioniert wirklich!


Dieses Buch liest sich wie ein gut verständliches Benutzerhandbuch. Es bietet alles, was Interessierte für den Einstieg in den Handel mit Asien brauchen: Adressen von Bezugsquellen, Musterbriefe, Datenbanken und jede Menge Tipps und Erklärungen.(Das wird sicherlich nicht allen Asien-Händlern gefallen...potentielle Konkurrenz wird geweckt!) Übersichtlich und brauchbar. Der Autor kennt sich gut aus und schreibt, worauf es ankommt.



Produkt: Taschenbuch
Titel: UML - Unified Modeling Language
Verlag: Addison Wesley
Autoren: Rainer Burkhardt
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Werbung für OTW, kein klares Konzept


Der Autor (Geschäftsführer der Firma OTiS, die OTW herstellt) stellt sein Produkt, die OTW, in den Vordergrund. Die UML wird nicht systematisch beschrieben. Der Lesefluß ist durch die (Un-)Fähigkeit des Autors, jeden einfachen Sachverhalt kompliziert und akademisch ausdrücken zu wollen (und damit oft nichts zu sagen) stark beeinträchtigt. Das Konzept der UML wird nicht dargestellt, vielmehr, jedoch unübersichtlich, die Semantik. Die kann man besser im UML Semantics Guide im Internet nachlesen. Fazit: 79 Mark rausgeschmissen, ne nette CD, und ich hoffe, daß die Bücher von Fowler und Booch besser sind.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Perl Kochbuch
Verlag: O'Reilly
Autoren: Tom Christiansen, Nathan Torkington
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein wirklich gutes Buch für den Fortgeschrittenen


Ich habe das Buch jetzt seit ca. einem Jahr und bin vollauf damit zufrieden. Wenn ich irgendwelche Themen suche, dann führt mich meine erste Suche zuerst zum Perl Kochbuch. Wenn ich dort nicht fündig werde, dann ist es schon fast aussichtslos in meiner restlichen Literatur zu suchen. Besonders gefällt mir die Aufmachung des Buches. Man definiert sein Problem, sucht sich dieses aus dem Buch und bekommt eine gut dokumentierte und ausführliche Antwort auf seine Fragen...
Einfach fantastisch...



Produkt: Broschiert
Titel: HTML 4.0 Handbuch, m. CD-ROM
Verlag: Franzis
Autoren: Stefan Münz, Wolfgang Nefzger
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Absolut lohnenswertes Nachschlagewerk !


Zunächst skeptisch, war ich doch ziemlich schnell überzeugt vom neuen "Münzwerk". Gute und übersichtliche Gliederung, gut erklärte Beispiele.. für Anfänger und Profis gleichermassen gut geeignet ! Lediglich der DHTML-Teil hätte etwas ausführlicher sein dürfen..



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Computernetze
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Larry L. Peterson, Bruce S. Davie
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gelungenes Lehrbuch


Ein sehr umfassendes Werk, das die meisten wichtigen Themen im Bereich Computernetze sehr verständlich abhandelt. Der Schwerpunkt liegt dabei bei IP und Internet. Meiner Meinung nach geht das Buch genau an den richtigen Stellen sehr tief ins Detail, während andere, weniger wichtige Themen nur oberflächlich behandelt werden.Enttäuscht hat mich lediglich die große Menge an Tippfehlern, da hätte ich mir von einem Buch in dieser Preisklasse mehr Gründlichkeit erwartet!



Produkt: Broschiert
Titel: Internet-Projekte. Ein Leitfaden für das Projekt-Management von Internet-/Intranet-Auftritten.
Verlag: CRUSIUS
Autoren: Marc Peter
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gut strukturiert und leicht verständlich!


Endlich ein Buch zum Thema "Web Projects", das in einem Tag lesbar ist und der Inhalt in der Praxis auch umsetzbar ist. Wir haben bereits 14 Webprojekte nach M. Peter's Buch erstellt und haben immer ein gutes Kundenfeedback erhalten!



Produkt: Broschiert
Titel: Objektorientierte Modellierung und Programmierung mit C++, Bd.1, Grundkonzepte und praktischer Einsatz
Verlag: Oldenbourg
Autoren: Thomas Dapper, Carsten Dietrich, Bert Klöppel
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Ein Muss für C++ Programmierer


Auch wenn das Buch von außen wenig spektakulär aussieht, nur rund 320 Seiten dünn ist und keine CD mit schönem Schnickschnack beiliegt - dieses Buch ist für mich eines der verständlichsten und dennoch niveauvollsten Bücher im Bereich der C++ Programmierung. Die Autoren führen detailliert aber behutsam in die Welt der objektorientierten Programmierung ein, wobei zunächst die nicht- objektorientierten Elemente, auf die sich C++ stützt, erklärt werden, um dann langsam in die eigentliche Thematik einzuführen. Jedes Kapitel besteht aus einem Grundlagenteil, den jeder durcharbeiten sollte und einer Vertiefung, die nicht unbedingt nötig, aber für professionelle Programmierer unerlässlich ist. Aufgaben mit im Anhang abgedruckten Lösungen runden dieses Buch ab. Der einzige Wermutstropfen an diesem Buch ist, dass der erste Band, um den es sich hier handelt, nicht ausreicht, um C++ optimal zu nutzen. Es werden z.B. keine Zeiger und Referenzen behandelt, die zu den wichtigsten Themen überhaupt zählen! Dies wird erst im zweiten Band, zusammen mit der Ausnahmebehandlung, dynamischen Objekten und Templates behandelt. (Dies ist eine "Amazon.de Campus"-Studentenrezension.)



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Excel-VBA in 21 Tagen . Für Excel 97/2000/2002
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Bernd Held
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Starkes Buch


Ich habe erst vor 8 Wochen angefangen ins Programieren hineinzuschnuppern. Da ich bis dahin nur Excelanwender war und ich von meinem Verein den Auftrag bekamm ein Wertungsprogramm zu erarbeiten habe ich mich bei meinen Kollegen in der Firma erkuntigt was da wohl das richtige sei, Jeder meinte VBA.Na super!! Im Internet herumgestöbert und gefunden, oben erwähntes Buch und noch zwei andere.Da das Buch so geschrieben ist das es auch Leute wie ich verstehen kann ich es nur wärmstens weiterempfehlen.Klare Anweisungen sehr gute Beispiele und Übungsaufgaben.Ich bin der Meinung der Autor Herr Held weis wie es ist wenn man was nicht versteht weil es im Fachchinesisch geschrieben ist. Drumm mein Rat für Anfänger kaufen kaufen kaufen.
L.G. Walter



Produkt: Broschiert
Titel: Datenstrukturen und Algorithmen in C++
Verlag: Hanser Fachbuchverlag
Autoren: Harald Reß, Günter Viebeck
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Kein "Standard C++" - OO Design nicht gerade gut...


Die schwache Bewertung liegt neben den unvermeidlichen (?) Tippfehlern an zwei wesentlichen Dingen: Es wird, obwohl C++ seit '98 standardisiert ist, kein ANSI/ISO C++ verwendet - vielmehr basieren die Programme auf Borlands Turbo C++ 4.5. Außerdem ist das "objektorientierte" Design der Klassen schlecht. Anhand einiger Beispiele soll das verdeutlicht werden:
Zunächst zum Thema "Standard C++": Auf S. 10 wird auf den in C++ "fehlenden" Standardtyp boolean hingewiesen und durch "enum boolean { false true };" ersetzt. Allerdings bietet C++ den Typ bool an. Der Kopf eines C++ Programms wird mit "void main()" angegeben. - Auch nicht gut, denn laut Standard MUSS es "int main()" "int main(int argc, char* argv[])" oder heißen. Es werden die "alten" Cast-Operationen genutzt, obwohl C++ neue Operatoren für Casts anbietet, deren Verwendung dringend (siehe etwa: Stroustrup, The C++ Programming Language) angeraten wird. Wo neuere Werke generell mit std::vector<> und std::string arbeiten werden in diesem Buch noch c-style Arrays benutzt.
Zum Thema "objektorientiertes" (und auch sonstiges) Programmdesign: Im Buch werden (Basis-) Klassen vorgestellt (class Polygon, S. 43ff.) von denen dann auch Klassen abgeleitet werden. Nur werden keine virtuellen Destuktoren benutzt. Das ist schlecht. Studenten die einen C++-Programmierkurs belegen, würde das arg angekreidet - und zwar zu recht. Es wird nicht geprüft ob ein "new" fehlschlägt. Soetwas macht man nur, wenn man hofft später Probleme zu bekommen. In einem Lehrbuch dürfte das jedenfalls nicht passieren.
Auf S. 76ff wird eine Templateklasse "Table" eingeführt, die offensichtlich als Containerklasse eingesetzt werden soll. Einer Klass "Node" dient dann als Beispiel um Objekte zur Verfügung zu stellen, die mit diesem Container verwaltet werden sollen. Es stellt sich hier die Frage warum "Table" innerhalb der Definition von "Node" als friend deklariert wird. Meines Erachtens gibt es dazu keinen Grund: Ein gut designter Container kann Objekte (fast) beliebigen Typs aufnehmen - eben AUCH Objekte einer Klasse die früher als dieser Container implementiert wurde und daher unter Umständen die privaten Datenelemente auf die der Container zugreift gar nicht enthält. (Gibt es einen guten (!) anderen Grund für friends?). Diesen Desingfehler könnte man beheben, indem der Container von Typen die er verwalten soll bestimmte Elementfunktionen (mit definierter Signatur) verlangt. Dann ist zumindest klar WAS der Container verlangt und es ist nicht notwendig die gesamte Implementierung dieses Containers zu studieren um das herauszufinden.
Für die 79.- DM die dieses Buch kostet kann man meiner (bescheidenen?) Meinung nach ein wesentlich (!) besseres Werk erwarten. Nach knapp über 120 Seiten habe ich nicht weiter gelesen.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung