Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Informatik, Ab Klasse 7
Verlag: Cornelsen / Volk und Wissen
Autoren: Rüdiger Erbrecht, Ralf Feuerstein
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ohne Einschränkung empfehlenswert


Dieses Buch hat mir sehr geholfen einen strukturierten und umfassenden Überblick über die Grundlagen der allgemeinen Informatik zu bekommen. Es stellt viele Fragen übersichtlich dar (z.B. Aufbau eines PCs, Hardware, Software, Dualsystem, EVA-Prinzip, Einführung in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Grafikprogrammen). Das Buch wird für den Informatikunterricht ab Klasse 7 angepriesen, ist jeoch meiner Meinung nach für die 7. Klasse teilweise zu hoch gegriffen. Ansonsten bietet es sowohl für SchülerInnen und LehrerInnen einen guten Überblick und beinhaltet auch einige Übungen und Arbeitsaufträge.Alles in allem: uneingeschränkt empfehlenswert.



Produkt: Broschiert
Titel: Programmieren lernen in PHP 4
Verlag: Hanser Fachbuchverlag
Autoren: Jörg Krause
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
typisch...


...wie auch die Referenz desselben Autors. Aus der Onlinedoku wurden wahllos Beispiele genommen, leicht modifiziert und dann meist noch mit Tippfehlern (Beispiel dba Funktionen) abgedruckt. Für diese "Aufarbeitungsarbeit" ist der Buchpreis nicht gerechtfertigt.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Requirements-Engineering und -Management
Verlag: Hanser Fachbuchverlag
Autoren: Chris Rupp
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Ein Muss für jeden Systementwickler


Requirements-Engineering und -Management - NIE GEHÖRT.
So ging es mir zumindest bevor ich dieses Buch im Internet entdeckt habe. Ich habe mich daraufhin ein wenig informiert und mir schließlich dieses Buch angeschafft und es bis heute nicht bereut. Es ist einfach Klasse geschrieben, in einer persönlichen aber dennoch sachlichen Art vermitteln die Autoren - die SOPHISTen - ein schwieriges Themengebiet. Das Buch behandelt im Wesentlichen die folgende Frage: Wie schreibe ich das auf, was mein System leisten soll? Wenn man die 480 Seiten nicht gelesen hat, denkt man: „Was gibt's denn dazu überhaupt zu sagen. Ich kenne doch verschiedene Modellierungstechniken und OOA ist mir auch nicht fremd". Aber darum geht's hier gar nicht. Die Autoren setzen früher an. Beim Gespräch Kunde - Analytiker oder sollte ich besser sagen beim Gespräch zwischen zwei Welten? Es geht um Formulierungen und Verwaltungen von Anforderungen. (Nebenbei: Wer in seinem Projekt schon mit seiner Zettelflut oder einem Wirrwarr an Worddateien untergegangen ist, dem sei dieses Buch wärmstens empfohlen.) Obwohl viele vorgestellten Techniken häufig nur bei sicherheitskritischen Anwendungsentwicklungen eingesetzt werden, denke ich, sollten die vorgestellten Ideen in der gesamten Softwareentwicklung eingesetzt werden. Würden sich viele Entwickler nur einen Bruchteil daran halten, würden uns zahlreiche Systemabstürze und blue screens erspart bleiben.



Produkt: Broschiert
Titel: Works 2000 und Works 4.5 - Gewusst wie! . "Alles aus einer Tüte!"
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Bernd Held
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Praxisnah und schnörkellos ans Ziel gekommen


Als besonders erfreulich empfand ich, dass jede Zeile dieses Buchs praxisbetont ist - kein theoretisches Blabla, keine Allgemeinplätze, kein Fachchinesisch. In kürzester Zeit fand ich mich in Works zurecht und konnte das Programm sinnvoll in meinem kleinen Freiberufler-Büro einsetzen, ohne ein dickes Handbuch wälzen zu müssen. Absolute Kaufempfehlung.



Produkt: Broschiert
Titel: Visual C++ 6 in 21 Tagen, m. CD-ROM
Verlag: Markt und Technik
Autoren: Davis Chapman
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Installation unter Windows XP Professional scheitert


Das Buch gekauft um einen Einstieg in die Entwicklung auch unter Windows zu bekommen scheiterte leider schon der Versuch der Installation des Compilers unter XP Professional.
Da nirgends eine Hinweis enthalten ist, ob diese Version unter XP nicht installierbar ist oder es am aktuellem SP liegt kann ich von diesem Buch zumindest XP Anwendern derzeit nur abraten.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Ethernet. Technologien und Protokolle für die Computervernetzung
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Jörg Rech
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Das Buch für professionnelle Netzwerker.


Dieses Buch ist ein Muss für jeden, der sich professionell mit Netzwerken beschäftigt und in seiner Form sicherlich einzigartig auf dem deutschen Markt. Der Autor dürfte vielen Lesern von Deutschlands grösster Computer-Fachzeitschrift ein Begriff sein, da er hier schon einige interessante Artikel über Gigabit-Ethernet und andere Technologien veröffentlicht hat.
Dieses Buch ist sehr detailreich geschrieben und verliert dennoch nie die Praxisorientierung, und genau das ist die Stärke dieses Buches. Ob Zugriffsverfahren und Kodierung von Gigabit Ethernet oder grundsätzliche Dinge wie der Aufbau der Auto-Negotiation-Funktion, die Themen werden sehr detailiert wiedergegeben und räumen kräftig mit Halbwissen auf. Selbverständlich werden auch Netzwerk-Layer, alle Ethernet-Protokolle und Routing behandelt. Das schöne an diesem Buch ist, das es nie den Bezug zur Praxis verliert. Das sehr umfangreiche Kapitel über Wireless-LANs kann ich nur jedem empfehlen, der sich beruflich oder privat mit dieser Technologie befasst. Das Buch ist aufgrund seiner detailierten Darstellung sehr gut für Techniker, Studenten und professionelle Netzwerker geeignet, da es die Grundlagen vermittelt, auch schwierige Fehlersituationen zu erkennen und zu lösen. Das Kapitel über Fehleranalyse im Netzwerk sei jedem ans Herz gelegt. Menschen die einen Transceiver für eine Art Radioempfänger halten und Mode für den letzten Schrei aus Paris, sollten, bevor sie zu diesem Buch greifen, allerdings ersteinmal ein einführendes Buch um Thema Netzwerke gelesen haben, um das nötig Verständnis für die in diesem Buch behandelten Themen mitzubringen. Vorbeikommen an diesem Buch werden sie früher oder später aber nicht. Da ich mich selbst professionell mit Netzwerken beschäftige, muss ich sagen, das dieses bisher wohl das umfassendste Buch über Ethernet-Technologie ist und sich bei mir oft der sogenannte "Aha-Effekt" eingestellt hat d. h. das man anhand dieses Buches in die Lage versetzt wird Ethernet-basierende Netzwerke von Grund auf zu verstehen und zu analysieren. Viel Spass beim Lesen!



Produkt: Taschenbuch
Titel: Visual Basic 6 Bibel.
Verlag: mitp
Autoren: Eric Smith, Valor Whisler, Hank Marquis
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Übersetzer haben von VB keine Ahnung


Die Code Snippets sind z.T. entweder aus dem Orginal falsch übertragen oder schon im Orginal falsch. Das ändert aber nichts daran, dass ein Verlag bzw. die Übersetzer sich von der Richtigkeit dessen, was sie Übersetzen auch vergewissern sollte. Bsp. S.598ff Wer von VB Zugriffen auf die Registry nichts versteht und noch nicht mal den Code testet,den er veröffentlicht, der sollte solche Bücher nicht auf den Markt werfen. Die Unverschämtheit ist noch, dass dieser Schrott noch Hundert dm kosten soll.Bewertung: Schrott !!! Nicht Kaufen !!! Bei VB kann ich nur Kofler, Appleman & Co empfehlen, und die Amis sollte man sowieso nur im Orginal kaufen. Den einen Stern gebe Ich nur, weil es nicht möglich ist keine Sterne zu verteilen. S.Petzchen



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das Assembler-Buch . Grundlagen, Einführung und Hochsprachenoptimierung
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Trutz Podschun
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Didaktik? Fehlanzeige!


Von einem 89,00 EUR teuren Werk, das in der 5. Auflage erschienen ist, erwarte ich doch etwas mehr. Der Aufbau ist chaotisch, das ERSTE Kapitel hat 384 Seiten und ist überschrieben mit: "...was macht ein Compiler mit 'I:=0'?", nur wird diese Frage wohl nie wirklich beantwortet. Oder wenn doch, ist es mir nicht aufgefallen oder ich bin zwischenzeitlich eingeschlafen.Ich habe schon Assembler programmiert (68000) und hatte mir von dem Buch eine Einführung in die Intel-80x86-Programmierung erwartet, aber es erscheint mir nur wie die monotone Auflistung von Assemblerbefehlen, ohne jeden roten Faden. Da ist sicherlich die kostenlose Prozessor-Dokumentation von Intel besser (und billiger).Dass es hier keinen didaktischen Anspruch gibt, merkt man schon daran, dass das Buch extrem arm an Beispielprogrammen ist. Ich frage mich, wie man das als "Einführung" verstehen kann.Ich werde das Buch in das Bücherregal stellen und zum Nachschlagewerk degradieren, vielleicht taugt es dazu. Lernen kann man x86-Assembler damit nicht.



Produkt: Broschiert
Titel: Der Data Becker Führer, HTML 4
Verlag: DATA Becker, Ddf.
Autoren: Michael Bürger, Michael Schnitker
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Nicht empfehlenswert


Die Erwartungen in dieses Buch werden bei Weitem nicht erfüllt.
Leider enthält es so viele sachliche, als auch inhaltliche Fehler, dass ein Anfänger, der die Beispiele aus dem Buch direkt abtippt, nicht immer Erfolgserlebnisse haben wird, weil die Beispiele aufgrund von z.B. verdrehten Tagklammern ("<" anstatt ">") nicht funktionieren.
Andere Themen, wie Javascript, werden zu kurz angeführt, die Beispiele m.E. nicht ausführlich genug erklärt, um es im Zusammenhang zu verstehen.
Zu Java, cgi oder XML werden nur kurze Beispiellistings gebracht, diese aber kaum erklärt, dass das m.E. ungenügend ist.
Die "Quick-Referenz" ist ungeschickt aufgebaut, man hätte hier besser mit Tabellen arbeiten sollen.
Schon völlig fehl am Platz ist der Untertitel "Die Kompaktreferenz". Kompakt ja, Referenz nein.
M.E. sollte man lieber mehr Geld investieren. Zum Beispiel in das "HTML 4.0 Handbuch" von Stefan Münz, Wolfgang Nefzger.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Holzinger, Andreas Basiswissen Multimedia, Bd.1: Technik
Verlag: Vogel
Autoren: Andreas Holzinger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr guter Überblick, didaktisch guter Aufbau


Ich finde dieses Buch sehr übersichtlich und die 6 Module gut strukturiert.Ursprünglich war ich mehr am Inhalt von Band 2 (Lernen) interessiert, kannaberden Band 1 als eine solide technische Einführung und vor allem alsNachschlagewerk empfehlen: Bis jetzt habe ich alles gefunden, was ichgesuchthabe. Es wird ein guter Überblick vermittelt und ist (bis auf wenigeAusnahmen,z.B. GSM, Seite 96 - das war zu hoch für mich) recht angenehm zu lesen: DieMarginalspalten erleichtern die Orientierung, viele Bilder veranschaulichenkomplizierte Vorgänge (z.B. Auge: Seite 127, Bildarten: Seite 133, DitheringaufSeite 141 usw.). Auf den ersten Blick erschien mir das Modul 2: Signale (abSeite 56) sehr kompliziert. Allerdings wird in den späteren Modulen raschklar,dass dieser Zugang über die theoretischen Grundlagen didaktisch rechtsinnvollist und die strenge Terminologie das Grundverständnis fördert. Nun werde ichmirden Band 3 (Design) auch noch ansehen.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung