Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Flash MX und ActionScript - Kompendium . Webdesign und dynamisches Programmieren
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Dirk Louis, Svend Nissen
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Für Actionscript-Einsteiger zu empfehlen


Auch ein Kompendium mit 950 Seiten schafft es nicht das weite Thema Flash MX vollständig abzudecken. Die ersten 350 Seiten sind ein Einstieg in die Bedienung von Flash, die für einen Einsteiger ausreichen um das Programm schnell kennenzulernen. Für Umsteiger mit Vorkenntnissen wird dieser Teil aber zu oberflächlich sein, da gibt das Original Handbuch zu Themen wie z.B. Dateiimport, Vektorgrafikbearbeitung etc. wesentlich mehr Information. Überhaupt ist der Mehrwert zum Handbuch hier nicht erkennbar, eher im Gegenteil. Zur Zusammenarbeit mit anderen Programmen, wie Freehand oder Fireworks gibt es gar keine Hinweise. Wirklich gute Tips, Anregungen oder wirklich gutes Flash-Design fehlen hier.
Allerdings gibt es dann noch gut 500 Seiten zum Thema Actionscript und das wird wirklich gut erklärt. Für Einsteiger oder Flasher die Actionscript bisher immer gemieden haben, wird die Sprache umfassend vorgestellt. Der Autor hat die flashspezifischen Probleme bei der Anwendungsentwicklung gut focussiert und geht auch auf die MX spezifischen Neuerungen von Actionscript ein. Auch fortgeschrittene Themen wie der Serverdialog durch ASP werden angesprochen, schöpfen die Thematik aber bei weitem nicht aus. Es fehlen auch einige wichtige neue Themen wie z.B. Flash-Remoting, shared Objects,local Connections oder die Arbeit mit dem Flash Communication Server. Das hätte das Profilager interessiert.Auch eine richtige Actionscript-Referenz mit Hinweisen auf Kompatibilität zu älteren Versionen wäre sinnvoll gewesen.
Fazit : Zur Einarbeitung in Flash MX oder der Vertiefung der Programmierkenntnisse ist das Buch gut geeignet, für Profis allerdings ist es nicht das richtige Buch.



Produkt: Broschiert
Titel: Das Einsteigerseminar GIMP.
Verlag: BHV, Kaarst-Büttgen
Autoren: Rene Gäbler
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
nicht uneingeschränkt empfehlenswert


Leider ist das Buch m.E. unübersichtlich, die meisten Themen werden nur kurz angerissen, keine systematische Beschreibung der Funktionen, teilweise einfache Übersetzungen der Menüeinträge ins Deutsche. Eher als "Einsteiger-Kochbuch" zu bezeichnen. Außerdem enthält das Buch für meinen Geschmack etwas zu viel "Weißraum" und überflüssige Bilder.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Spieleprogrammierung Gems, m. CD-ROM
Verlag: Mitp-Verlag
Autoren: Mark DeLoura
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Jede Menge Ideen...


Gems 1 ist kein Buch das man mal eben an einem Stück durchliest. Viel mehr beinhaltet es zusammengetragene Artikel über allgemeine Programmiertechniken, Mathematik, KI, sowie Techniken aus dem Bereich der Graphikprogrammierung. Eine bunte Sammlung also, in der sich sowohl für Amateure wie mich, als auch für die versierteren Spieleprogrammierer etwas findet. Von daher habe ich auch noch nicht alle Artikel gelesen.Zwar wünscht man sich stellenweise, der Author würde mehr ins Detail gehen, aber für weiterreichende Erklärungen finden sich am Ende jedes Artikels Literaturhinweise bzw. URLs.So hat dieses Buch schon allein aufgrund der Masse an Ideen und Konzepten die fünf Sterne verdient.Für mich hat sich die Anschaffung dieses Buches allemal gelohnt.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Der Jahrtausendmanager im EDV-Chaos
Verlag: Hanser Elektronik / Fachbuch
Autoren: Helmut Reinke
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Eine satirische Flaschenpost


Helmut Reinke hat es in diesem Buch unternommen, mit schmunzelndem Abstand über Themen zu schreiben, die im alltäglichen Arbeitsleben meist wenig zum Lachen anreizen. Der Versuch ist gelungen. So gut, dass ich es für eine Flaschenpost halte, die in kommenden Jahrzehnten wieder gelesen wird: ja, so haben wir das damals gemacht, im alten Jahrhundert!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Go To Java 2, 2. Auflage . Handbuch der Java-Programmierung
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Guido Krüger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr gutes deutschsprachiges Java-Buch


Habe das Buch als "Studentenausgabe" gekauft und kann sagen - ein durchweg empfehlenswertes Buch. Vorallem ist es auch zum Nachschlagen für den erfahrenen Entwickler geeignet. Bemerkenswert ist, dass auch Randthemen wie z.B. die java-comm-Lib Erwähnung finden und echte praxisrelevante Hinweise gegeben werden. Angenehm aufgefallen ist mir auch die gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit des Autors (was im Computerfachbuchbereich eher selten ist) und somit die sehr gute Lesbarkeit des Buches.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: mySAP CRM - Geschäftserfolg mit dem neuen Kundenbeziehungsmanagement
Verlag: Galileo Press
Autoren: Rüdiger Buck-Emden
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Als Entscheidungshilfe sehr gut geeignet.


Im Gegensatz zu den anderen Rezensenten war das Buch genau richtig für mich. In der Phase welches CRM-System in Frage kommt, hat dieses Buch uns gute Dienste geleistet. Es verschafft einen umfassenden Einblick in mySAP CRM. Neben den Grundprinzipien und der Beschreibung aller relevanter Geschäftsszenarien, erfährt man wie die SAP an das Thema CRM herangeht, also welche unternehmerische Haltung dem Produkt zu Grunde liegt. Dadurch entsteht ein gutes Verständnis zu dem Produkt. Es erklärt also nicht nur die SAP-Lösung sondern bietet auch eine kurze Einführung in das Thema CRM. (Sehr gut um CRM-resistente Kollegen an das Thema zu führen)
Für die technisch interessierten Leser bietet das Buch noch einen Überblick über die technischen Komponenten, die Technologie und Systemarchitektur von mySAP CRM (ca. 50 Seiten).
Noch als kleine Anmerkung: Von Siebel gibt es leider nicht so eine zusammenhängende Darstellung.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: C++ in 21 Tagen . Schritt für Schritt zum Programmierprofi
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Jesse Liberty
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
C++ in 21 Tagen - sicherlich nicht der Kracher der Serie


Jesse Liberty scheint sich selbst die Aufgabe vorgenommen zu haben, die eierlegende Wollmilchsau zu erschaffen, und ist auf hohem Niveau gescheitert.
C++ in 21 Tagen soll ein Buch darstellen, das Anfänger in abgeschlossenen Schritten an das Thema C++ heranführt. DAS schafft er mit diesem Buch sicherlich NICHT.
Nachdem ich von Java in 21 Tagen sehr begeistert war, muß ich C++ in 21 Tagen mit umso größerer Enttäuschung betrachten.
Bereits zu Beginn des Buches stellte ich fest, daß ich ohne Java in 21 Tagen hier kein einziges Wort verstanden hätte. Der Autor, der sich augenscheinlich viel vorgenommen hat, forciert bereits zu Anfang das Tempo, und hält es das ganze Buch. Ausführliche Vorerklärungen sucht man hier vergebens, meist ersetzt im Buch ein Codefragment eine solide Erklärung. Dazu müßte man bloß leider schon in einem Maße mit dem Thema vertraut sein, das hier nicht vorrausgesetzt werden darf. Auffallend ist die schlechte Strukturierung des Buches in der 2ten Woche. Anstatt Arrays, Objekte und ähnliche grundlegende Sachverhalte zu Beginn einzuführen, und weiterführende Themen später zu behandeln, scheint sich der Autor daran zu erfreuen ein Thema immer in fast all seiner Komplexität einzuführen, und die Grundlagen kommen zu kurz. Arrays z.B. sind so weit hinten im Buch gelandet - weit hinter Zeigern - damit der Autor gleich alle möglichen Speicherkunststückchen mit ihnen vorführen kann. Während ein Umsteiger mit Erfahrung in anderen Programmiersprachen solche Basiselemente selbst simpelster Programme zu Anfang erwartet, darf er sich hier zuerst mit den - doch ziemlich komplexen - Zeigern herumschlagen. Eine gute Begründung fehlt hier, denn zu diesem Zeitpunkt kann selbst der Autor nicht besonders griffige Verwendungsbeispiele finden. An den Beispielen scheint es ja auch öfter zu kranken: Früh wird als Beispiel das Auslesen eines Buffers angegeben. Der Begriff Buffer wird nicht angegeben usw. Später weicht der Autor völlig vom Thema ab, als er in einem Einsteigerbuch zur Erlernung einer Programmiersprache plötzlich beginnt, selbstdefinierte Datenstrukturen (z.B. verkettete Listen) einzuführen, die ja gar nicht zum Lieferumfang gängiger C++-Versionen gehören, und normalerweise in ein separates Buch wie Sedgewick's Algorithmen in C++ gehören. Auch penetrant ist die schnell fortschreitende Code-Optimierung im Buch. Dem Leser werden gleich nach der ersten Version eines Listings fortgeschrittene Lösungen, manchmal auch auf Expertenniveau gezeigt, nur um dann wieder verworfen zu werden. Setzen sie dies ein, probieren sie das, dann sind wieder ein paar Seiten mit Themaverfehlung vergeudet, weil die vorgestellten Verfahren gemieden werden sollten!!
Jesse Liberty beschreitet hier grundsätzlich den falschen Weg. Die Bemühungen eines professionellen Programmierers sind hier klar erkennbar, gleichzeitig ist der didaktische Wert vergleichsweise gering. Für Anfänger und Umsteiger ist dieses Buch ungeeignet, es bietet einen steilen Einstieg und eine steile Lernkurve, nur um panisch das Ziel zu erreichen, einen gewaltigen Batzen C++-Funktionalität in 21 Tagen bereitzustellen. Die Kapitel sind langatmig, ja für kompakte Lerneinheiten einfach zu lang, und trotzdem von Miniabschnitten geprägt, die alle einer längeren Betrachtung bedürften. Das Buch ist ehrgeizig, aber nicht das, was der Titel verspricht.. es mag möglich sein, C++ in 21 Tagen damit zu lernen, aber in der zweiten Woche hängt man 20 Tage davon .. Gerade die unglückliche Strukturierung des Mittelteils macht jeglichen Fahrplan zunichte, die ersten Tagen überspringt man und dann bleibt man stecken. Dieses Buch hat sicherlich Anerkennung verdient. Den Titel aber nicht. Solche hochtrabenden Versprechungen nicht einzulösen ist schon eine heikle Blamage.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Meine erste Homepage. Das Einsteigerseminar
Verlag: vmi-buch
Autoren: Achim Beiermann, Volker Hinzen
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Zu viel Programme, Fußballverein nervt, aber sonst: Klasse !


Dieses Buch bietet eine Fülle von Informationen. Leider auch solche, die man nie brauchen wird, denn die Nutzung jedes Programmes zur html-Erstellung, das es gibt, wird beschrieben, weswegen man viel Material geliefert bekommt, das man nicht benötigt. Außerdem nervt, daß das Homepage-Beispiel immer nur ein spießiger, todlangweiliger Fußballverein ist, insbesondere dann, wenn man eigentlich eine geschäftliche Website erstellen will. Hier hätte man sicher ein peppigeres Beispiel als Aufhänger finden können, oder aber für jedes einzelne beschriebene html-Programm ein je eigenes Modell. Im übrigen haben die Autoren aber ein sehr informatives, übersichtliches und leicht nachzuvollziehendes Werk geschaffen, das im Ton, im Layout, in der Inhaltsschwere und in der Gliederung hervorragend gelungen ist. Daher trotz der kleinen Mängel doch: 5 Sterne.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Netzwerktechnik. Der bhv Co@ch
Verlag: vmi Buch
Autoren: Carsten Harnisch
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr zu empfehlen für Berufsschul-Lehrer und -Schüler !


Ich bin Dipl.Ing. Maschinenbau, Dipl. BWL und Dipl. Ing. Informatik, und unterrichte IT und Wirtschaft an Berufsschulen.Ich benutze dieses Buch für IT Unterricht und kann es sehr empfehlen !



Produkt: Broschiert
Titel: Taschenatlas der Schnittbildanatomie I. Kopf, Hals, Wirbelsäule, Gelenke. Computertomographie und Kernspintomographie.
Verlag: Thieme, Stgt.
Autoren: Torsten Bert Möller, Emil Reif
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
1A für RTA(MTAR)


Ob für Beruf, Ausbildung oder Stammtisch...dieses Exemplar sollteIhr ständiger Begleiter sein...bin sehr zufrieden...kann ich nur empfehlen, begleitend dazu gibts auch Band2...



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung