Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Content Management mit TYPO3, m. CD-ROM
Verlag: Galileo Press
Autoren: Andreas Stöckl
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Schau mal was der Autor kann.


Der Autor zeigt eindrucksvoll, was er so alles mit "typo3" anstellen kann. Leider gelingt es ihm nicht dieses Wissen zum Leser zu transportieren.
Was mir positiv in Erinnerung beblieben ist:+ viele gut gewählte Abbildungen (Screenshots). Sie helfen sehr gut im Buch den Beispielen zu folgen.+ eine Internetpräsentation wird von A-Z geplant und aufgebaut.
Was mir negativ in Erinnerung geblieben ist:- Beispiele sind nicht nachvollziehbar/nachmachbar, da sie nur in "Fragmenten" abgedruckt sind. Mitgelieferte CD enthält auch keine weiteren Informationen zu den Beispielen.- Beschreibung auf der Buchrückseite verspricht mehr als das Buch halten kann.
Kurz und Knapp: Ich empfehle das Buch nicht weiter, da es für den Einsteiger nicht nachvollziehbar ist. Ob dieses Buch für den Profi taugt vermag ich noch nicht zu beurteilen, aber schon jetzt suche ich manche Information vergebens.



Produkt: Broschiert
Titel: Das Einsteigerseminar Unix.
Verlag: BHV, Kaarst-Büttgen
Autoren: Frank Gehrke, Günter Klappheck, Matthias Wrigge
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Klasse für den Einstieg (und der Preis stimmt)****


Ich habe mir das Buch gekauft, um mir, wie der Titel andeutet, einen Einstieg in Linux, bzw. Unix zu verschaffen. Mit diesem Buch ist mir das tatsächlich gelungen. Das Gute an diesem Buch ist, daß man wirklich mit dem Elemantarsten konfrontiert wird - wie das System funktioniert und wie man mit der Konsole arbeitet. Leider wird die einfache Linie zum Schluß nicht ganz eingehalten, so daß man schließlich mit den Seiten zu kämpfen hat.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Web Content Management. Websites professionell betreiben.
Verlag: Galileo Press
Autoren: Heino Büchner, Oliver Zschau, Dennis Traub, Rik Zahradka
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Nicht ganz zum Thema


Das Thema finde ich ganz toll. Nur das Buch ist nicht, leider nicht zum Thema. Kapitel wie: - "Die Geschichte des Hypertexts" (!)- "Mitwirkende und Treiber" (kein Witz!)- "Website-Globalisierung" (?!)sind, pardon, Seitenfüller. Auch das gannze amerikanische Blabla drumherum ist auch Augenwischerei und völlig überflüssig. "Life Cycle" ist für mich immer noch "Lebenszyklus", wie etwa Produktlebenszyklus eben. Gut kaschierte Wissenslücken, würde ich sagen. Bei einem Werk eines kerndeutschen Verlages wie Galielo sollte es sowas IMHO nicht geben.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: MySQL in 21 Tagen . Schritt für Schritt eine Datenbank aufbauen
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Mark Maslakowski
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
... eine Runde Sache für den schnellen Einstieg.


.. im Grossen und Ganzen eine wirklich runde Sache und zum schnellen Einstieg in mySQL gut geeignet. Auch die Kapitel über SQL, PHP etc. runden das gesamte Thema gut ab. Sicher nicht das tiefgreifenste Buch zu diesem Thema, aber sehr gut und verständlich geschrieben.



Produkt: Broschiert
Titel: Das FrontPage 2000 Buch, m. CD-ROM
Verlag: Sybex
Autoren: Mathias Nolden
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Als Nachschlagwerk dürftig, als Einführungswerk ebenso


Ich habe Frontpage 2000 vor ca. 4 Wochen erstanden und eine eigene home-page nach einem vorgefertigten Layout (Firmenpräsenzweb) erstellt.Mit dem von Microsoft mitgelieferten Buch kam ich nicht weit. M.Nolden verspricht im Titel, daß er ein umfassendes Nachschlagewerk geschrieben habe. Ich habe das Problem, daß ich das meiste, das ich suche, bei ihm nicht finde. Ich möchte im "Design" (gibt es bei Nolden im sehr dürftigen Stichwortverzeichnis nicht einmal) den rechten Seitenrand verändern. Ich möchte im Inhaltsverzeichnis die Schrift ändern, ich möchte die Absätze meines Webs so formatieren, daß sie auf den Bildschirm passen und ich nicht im Netscape jedesmal mit der Bildlaufleiste arbeiten muß, etc. etc. Wie formatiere ich die Breiten der Randbereiche im Design bzw. wie verschiebe ich einen rechten Randbereich nach links (oder geht das gar nicht?). Leider hat Nolden das alles vergessen. Dafür erklärt er bis ins Detail die Windowsgrundlagen (z.B. markieren eines Textes mit einer Maus). Im Stichwortverzeichnis wird bei "Seitenelemente" auf S/591 verwiesen. Das Thema beginnt bereits 2 Seiten vorher. Was Seitenelemente sind, wird nicht erklärt. Fazit: Für Windows-Neulinge zum Erlernen von Win95 oder Win98 vielleicht brauchbar. Ein brauchbarer Überblick und Hilfe zu Frontpage ist nur stellenweise vorhanden. Anstatt zu sagen, wie etwas geht, erklärt Nolden zumeist, warum ich eine Funktion brauchen könnte. Das weiß ich selbst, sonst würde ich dort ja nicht nachsehen. Er entschlägt sich auch der Mühe, zumindest den Wortschatz, der im Programm verwendet wird, im Stichwortverzeichnis anzuführen. Viele Dinge gehen nun mal in "html" nicht. Man sucht und sucht und sucht und meint, man hätte etwas nicht verstanden oder überlesen. Der Autor hätte anstatt vieler Satzfüllungen, die mehr verwirren als erhellen, mehr Platz verwenden können für Frontpage-spezifische Eigenheiten. x-beliebiger Beispielsatz auf S/142 : Nachdem Sie diesen Menübefehl ausgewählt haben, erscheint zunächst das Dialogfeld Vorschau in Browser, über das Sie gegebenenfalls das momentan gewünschte Programm auswählen-wie bereits angedeutet, erfolgt die konkrete Umsetzung eines HTML-Codes unter verschiedenen Browsern unter Umständen etwas unterschiedlich, weshalb es in manchen Fällen sinnvoll ist, bei der Layoutkontrolle mit mehreren Programmen parallel zu arbeiten." Vielleicht habe ich zu wenig verstanden. Mit den Hilfe-Erklärungen, welche das Programm bietet, kam ich jedenfalls weiter, als mit jenen aus dem Buch.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Business-Webdesign
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Thorsten Stocksmeier
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Mickrige 200 Seiten netto, nix Brauchbares


Für 40 Euro hatte ich mir Inhalt (abzüglich der Auftaktseiten und Überleitungen sind es mickrige 200 Seitener) hofft. Vielleicht bin ich anspruchsvoll, doch nur etwas Nützlich ist das Geld auch wirklich wert. Nur um das Regal zu füllen ist es verzichtbar.Es löst auch keines meiner Alltagsprobleme, so kann ich es wirklich nicht empfehlen.Zum Thema Webdesign ist wohl weitersuchen angesagt. Ein "Yet another Webdesign book" kann ich mir glatt ersparen!



Produkt: Broschiert
Titel: Das Einsteigerseminar Macromedia Dreamweaver 4
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Achim Beiermann, Volker Hinzen
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Für Einsteiger geeignet, aber ...


für Einsteiger ohne Internet- bzw. HTML-Kenntnisse ist dieses Buch wirklich gut geeignet. In die Tiefe geht es aber leider nicht. Hat man wie ich doch schon einige Vorkenntnisse und möchte sich ganz in Dreamweaver "einfuchsen", hat man auch nach dem Durchlesen dieses Buches noch sehr viele Fragen. Ich werde mir jetzt doch noch ein weiterführendes Buch kaufen müssen, schade.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Linux. Installation, Konfiguration, Anwendung
Verlag:
Autoren: Michael Kofler
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Linux mit Tiefgang


Wie wohl die meisten Linux-Bücher beginnt auch dieses mit relativ ausführlichen Informationen zur Installation. Der Autor geht dabei aber nicht auf eine bestimmte Distribution ein, sondern beschreibt eher allgemeine Grundlagen (Partitionierung der Festplatte etc.)
Weiter geht's mit zahlreichen Konfigurationskapiteln, die vor allem dann hilfreich sind, wenn die Standardkonfiguration nicht so funktioniert, wie man will. Diese Kapiteln haben mir geholfen, die Konzepte von Linux verstehen zu lernen -- etwa den Startvorgang (zuerst LILO, dann Init-V). Toll fand ich die ausführliche Beschreibung von des LVM (Logical Volume Managers) und RAID, um mehrere Festplatten möglichst effizient und flexibel zu nutzen.
Der Anwendungsteil konzentriert sich auf Programme, von denen man (aus der Windows-Welt kommend) vielleicht noch nie etwas gehört hat -- bash, LaTeX, emacs, Gimp. Mit hat vor allem das LaTeX-Kapitel gefallen: Word ade (zumindestens für meine Diplomarbeit)!
Alles in allem kenne ich kein Buch, das die Grundlagen von Linux besser beschreibt. Und im Gegensatz zu anderen Rezensenten sehe ich das Buch als ausgezeichnete Ergänzung zu den mit SuSE mitgelieferten Handbüchern.
Fazit: Nach einem halben Jahr Dauereinsatz hat sich dieses Buch einen festen Platz auf meinem (engen) Schreibtisch erobert!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Einstieg in SUSE 9.x - Linux-Installation und -Anwendung, OpenOffice, inkl. kompletter SUSE Personal Edition und Live-CD, mit DVD
Verlag: Galileo Press
Autoren: Gunter Wielage
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Endlich mal ein verständliches Buch!


Wer sich Linux einmal nicht von einem Informatiker theoretisch erklären lassen möchte, liegt mit diesem Buch genau richtig!
Von Anfang bis Ende findet man kaum überflüssige Informationen, sondern fast ausschließlich "Lesenswertes". Anders als im hochgelobten "Kofler" findet man hier leicht verdauliche Kost ausschließlich zu SUSE Linux. Auf einen Rundumschlag durch alle Distributionen wird bewusst verzichtet, gelingt er doch meist auch nicht so recht.
Neben dem gelungenen Einstieg werden fortgeschrittene Themen wie der Zugriff von Linux auf Windows-Rechner mit Hilfe von Samba oder Einrichten und Nutzen eines Mail Transfer Agents nicht ausgespart.
Mit Ximian Evolution habe ich eine echte Alternative zu Outlook entdeckt. Spannend fand ich auch den kurzen Exkurs zu VMWARE als Linux-Simulation unter Windows. Die Einrichtung eines WLANs mit Router und Access-Point werden auf aktuellstem Niveau erläutert.
Witzige Idee: Die Top-Ten der Shell-Befehle sind kurz als "Starter-Kit" beschrieben.



Produkt: Broschiert
Titel: MicroStation J- Seminar. Eine praxisbezogene Einführung.
Verlag: Teubner, Stgt.
Autoren: Harald Kuhr, Hans-Heinrich Mett
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Schwer verständlich


Um in der Praxis verwendbar zu sein, sollte ein Buch Schritt für Schritt Probleme aus der Praxis angehen und nachvollziehbare Lösungen anbieten. Genau das bietet dieses Buch nicht. Es ist zumindest lesbar geschrieben und bietet einen Überblick über die ausgereiften MicroStation CD-Techniken.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung