Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: 3ds max 6, m. 2 CD-ROMs. Das bhv Taschenbuch.
Verlag: Vmi Buch
Autoren: Werner Held, Ali Khatoun Abadi
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Einfach genial, Preis Leistung - unglaublich


An diesem Buch können sich viele Kompentien eine Scheibe abschneiden.Hervorragend erklärt, gute Workshops. Sogar für Reactor, Kapitel auf CD, ist Zeit geblieben. Der Finale Film ist einfach hervorragend. Und wie das Buch zeigt, sogar für Anfänger mit ein bischen Gedult machbar.



Produkt: Broschiert
Titel: Objektorientierte Programmierung in JAVA. Eine leicht verständliche Einführung.
Verlag: Vieweg, Wiesbaden
Autoren: Otto Rauh
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
unbedingt empfehlenswert


Ich habe das Buch in zwei Wochen durchgearbeitet und fand es sehr verständlich geschrieben. Die Aufgaben sind für einen Programmieranfänger zum Teil nicht ganz einfach, aber glücklicherweise gibt es einen Lösungsteil. Für echte Anfänger und wenig Fortgeschrittene unbedingt empfehlenswert.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Marketingerfolg mit Internet : Die Bedeutung des Internet als Instrument im Marketing
Verlag:
Autoren:
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Nur zu empfehlen...


Leser-Zielgruppen: Studenten der Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft, Werbung, Medien, Management und Marketing sowie Fach- und Führungskräfte in Unternehmen.
Nutzen: Der Leser erhält eine aktuelle, verständliche und komprimierte Darstellung einer Materie, deren Verständnis für eine erfolgreiche Nutzung des Internet unabdingbar ist. Das Buch liefert einerseits eine ausgezeichnete Einführung und einen strukturierten Überblick zu einem völlig unübersichtlich gewordenen Thema, bietet andererseits durch die zahlreichen Literaturangaben die Möglichkeit, sich in Details einzuarbeiten.
Struktur: Das Thema wird in 2 Teilen abgehandelt, einem theoretischen Part, der durch Fallstudien der Internet-Auftritte mehrerer Unternehmen ergänzt wird. Der Aufbau liefert einen leichten Zugang: Ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis, klar gegliederte Kapitel; das beachtliche Literaturverzeichnis und ein umfangreicher Index schließen das Buch ab.
Inhalt: Grundlagen der Marktkommunikation, Instrumente und Einsatz stehen am Anfang. Bedingungen und Entwicklungen des Kaufverhaltens - sowohl bei Unternehmen als auch bei Konsumenten - werden anschließend behandelt. Themen wie Geschäftsmodelle und deren Bedingungen und Ausprägungen im Internet werden weitere Kapitel gewidmet. Behandelt werden ferner die Auswirkungen des Internet auf klassische Marketingstrategien sowie die Konsequenzen für Distribution und Kommunikation. In den Fallstudien werden beispielhaft Lösungen von Unternehmen vorgestellt.
Stil und Darstellung: Der Autor hat durch Aufbau, einfache und gut verständliche Wortwahl und Satzbau dem trockenen Thema mit seinen Bergriffsbildungen die Unnahbarkeit genommen. Besonders hervorzuheben ist die Visualisierung der Themen durch einfache, aber aussagefähig dargestellte Abbildungen, die auf fast keiner Seite fehlen.
Kritik und Fazit: Ein Buch, das eine Hilfestellung für neue strategische Marketing-Ansätze für Unternehmen ist, um sich in der globalen Internet-Welt für den richtigen Marketing-Mix zu entscheiden. (kk)



Produkt: Broschiert
Titel: Der Computerkrieg
Verlag: Heyne
Autoren: Paul Carroll
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Irreführender Titel, veraltet , dennoch unterhaltsam


Das Buch Beschreibt zu 90% die Praktiken der IBM von den Anfängen bis in das Jahr 1994. Dieser Teil ist sicher unterhaltsam und zuweilen informativ. Microsoft nimmt nur eine geringe Rolle ein und schon überhaupt nicht die Rolle des Gegners von IBM. Leider ist das Buch nicht mehr auf einem aktuellem Stand und so erweckt es den Eindruck IBM würde innerhalb der nächsten Jahre in den Konkurs steuern. Gerade in den Jahren 1995 bis 1998 hat die IBM einen radikalen Wandel vorgenommen und hat nur noch wenig mit der beschriebenen IBM bis 1994 gemeinsam, daher ist das Buch leicht irreführend den IBM gibt es noch und ist immer noch der größte Computerhersteller der Welt. Auffällig ist die Zuneigung des Autors zu Microsoft denn er verteidigt deren Produkt- und Vertriebspraktiken mehr als einmal.



Produkt: Broschiert
Titel: Kursbuch Internet
Verlag: Rowohlt Tb.
Autoren: Stefan Bollmann, Christiane Heibach
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
sehr gute Aufsatzsammlung zum Thema Internet!


Das Kursbuch Internet versucht auf knapp 480 Seiten sich dem Thema Internet anzunaehern. Die Herausgeber Stefan Bollmann und Christiane Heibach haben es geschafft, eine gute Sammlung von Aufsätzen zusammenzustellen. In dem Band trifft auf man auf altbekannte Autoren wie Nicholas Negroponte, Sherry Turkle, John Perry Barlow, aber auch auf eher unbekannte Autoren.
Das Spektrum der Aufsätze ist in verschiedene Rubriken gegliedert. Zum Thema "Netzanschluß" schreiben beispielsweise Negroponte über das "Vernetzt sein" oder Florian Rötzer über die "Aufmerksamkeit - der Rohstoff der Informationsgesellschaft". Im Bereich "Netz und Gesetz" findet man neben der "Unabhängikeitserklärung des Cyberspace" von John Perry Barlow u.a. den Beitrag von Gundolf S. Freyermuth über das "Internetz der Verschwörer". Im Abschnitt "Netz-Wirtschaft" wird sich dann teils kritisch, teils euphorisch dem Thema Wirtschaft im Internet gewidmet. Die Beiträge handeln u.a. von digitalem Geld oder der Werbung im Internet.
Diesen eher politisch-wirtschaftlichen Themen folgen Abschnitte, die die Gesellschaft im Mittelpunkt haben. In der Rubrik "Netzwesen" geht es beispielsweise um "Cybersex" oder die "Identität in virtueller Realität". Im Abschnitt "Die vernetze Frau" stellt Bettina Lehmann die Frage, ob das "Internet - (r)eine Männersache?" sei. Rena Tangens geht diesem Thema in "ISt das Internet männlich? Über Androzentrismus im Netz" nach. Das Entstehen völlig neuer Textformen und der Wandel der Methodik in Bildung und Ausbildung wird in der Rubrik "Netz-Werk" beleuchtet. Hier schreibt u.a. Boris Groys über "Der Autor im Netz" und Mike Sandbothe analysiert "Interaktive Netze in Schule und Universität". Das Buch schliesst mit der Rubrik "Netz-Ästhetik" und dem darin enthaltenen Aufsatz der Verfasser "Sucht keine Wurzeln, folgt dem Kanal".
Anhand dieser kurzen Auflistung einiger Titel und ihrer AutorInnen kann man feststellen, daß dieses Buch nicht nur thematisch viel beitet, sondern auch die Autoren aus den verschiedensten Bereichen von Politik, Wirtschaft und Kultur kommen. Diese Mischung macht das Buch zu einer sehr anregenden Lektüre. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Broschiert
Titel: C++-Programmierung lernen . Anfangen, anwenden, verstehen
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Andre Willms
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
perfekt für Einsteiger


Diese Buch führt einen von Anfang an mit einer sehr guten didaktischen Fähigkeit des Autors in die Programmiersprache ein.Ich selbst hatte C als Fach auf einer Fachschule und muss sagen, dass dieses Buch eine große Hilfe war. Vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen ist es ein kontinuierlicher Lernfluss. Mit vielen Beispielen, Übungen und Lösungen.Für Schüler und Studenten besonders geeignet aber auch für all diejenigen, die sich eine höhere Programmiersprache aneignen wollen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: GIMP. Das offizielle Benutzerhandbuch.
Verlag: mitp
Autoren: Karin Kylander, Olof S. Kylander
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Referenz und Einsteigerhandbuch in einem


Für jemanden, der nie mit Photoshop gearbeitet hat, ist es nicht ganz einfach, ein komplexes Bildbearbeitungsprogramm wie Gimp zu bedienen. Um so erfreulicher ist es, daß das Gimp Benutzerhandbuch es auch dem Leser ohne derartige Vorkenntnisse ermöglicht, die volle Vielfalt der Möglichkeiten von Gimp zu nutzen. Das Buch gibt einerseits viele Anregungen, wie man bestimmte Effekte erzielen kann, erklärt andererseits aber auch alle Werkzeuge und Plugins. Neben den Standard-Plugins werden auch diverse zusätzliche Plugins vorgestellt und erklärt, die sich allesamt auf der mitgelieferten CD finden, so daß man sie gleich ausprobieren kann. Das hervorragende Bild dieses Buches wird von einem sehr kompletten Index sowie Tabellen der Standard-Tastaturbelegung abgerundet.
Einen Nachteil der 1. Auflage 1999 möchte ich jedoch nicht verschweigen: Das Buch ist im Gegensatz zur Onlineversion nicht durchgehend mehrfarbig sondern nur mit Graustufen gedruckt. Da manche Effekte ohne farbige Beispiele kaum zu verstehen sind, gibt es einen 33-seitigen Farbteil, welcher viele der Beispielgraphiken aus dem Rest des Buches nochmal in Farbe darstellt. Leider fehlen jedoch Referenzen zwischen dem grauen und farbigen Teil, so daß man deutlich mehr blättern muß, als eigentlich nötig wäre. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Domain-Namen im Internet
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Tim Schumacher, Thomas Ernstschneider, Andrea Wiehager
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Überzeugend insbesondere rechtliche Aspekte betreffend


Dieses Buch bringt das Domainrecht auf den Punkt. Sämtliche Themengebiete des Domainrechts werden vom Autor ausführlich dargestellt. Die Vermittlung von Detailwissen ist dabei Programm bzw. stets präsent. Der juristische Stoff wird auf hohem Niveau aber stets verständlich vermittelt. Überzeugt hat mich auch das sehr gut ausgearbeitete Inhalts- sowie Stichwortverzeichnis. Die Arbeit mit dem Buch ist daher sehr angenehm. Wer sich mit dem Domainrecht beschäftigt, für den ist dieses Buch Pflichtprogramm. Denn es ist ein Wegweiser durch den Dschungel des Domainrechts. Fazit: sehr empfehlenswert!



Produkt: Taschenbuch
Titel: SAP R/3. Der schnelle Einstieg.
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Gabriele Schicht, Andrea Schmieden
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Handlicher Kurzeinstieg


Als modulunabhängiger Einstieg in die Handhabung des R/3 ist dieses Buch in jedem Fall eine Empfehlung. Von Machart und konzeptioneller Stärke kommt es zwar nicht an die Bücher aus der beherrschenden SAP-Reihe von Galileo Press heran - aber für den Zweck, das System ganz allgemein als Anwender kennenzulernen ist dieses Format sehr geeignet. Und den Preis ist es allemal wert. ABER: solange der derzeitige Inhalt amazon-Rezension nicht überarbeitet wird, werden einige Leser enttäuscht sein: das System wird NICHT am Beispiel der Personalplanung- und Entwicklung beschrieben. Es kommen verschiedene Module zum Zug - vor allem MM und CO. Das HR wird fast gar nicht erwähnt. Offenbar bezieht sich der Text auf ein anderes Buch - auch die Aussagen zu den Autoren stimmen nicht. Aber das tut dem Wert des Buches selbst ja keinne Abbruch.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Outlook 2000 - Kompendium . Intelligent organisieren, kommunizieren, planen
Verlag: Markt+Technik
Autoren: D Louis, O Pott
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Viel Knoff-Hoff!


Das Buch richtet sich auch an den langjährigen Outlook-Nutzer, so wie ich es bin. Ich habe soviele Funktionen gelernt, die ich vorher gar nicht kannte. Ich bin gewiß kein Computerprofi, aber benutze Outlook sehr viel. Vielen Dank, lieber Verlag, für dieses Buch!



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung