Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Broschiert
Titel: Programmieren in Java.
Verlag: Hanser Elektronik / Fachbuch
Autoren: Fritz Jobst
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr gut für Umsteiger!


Ein kompaktes Buch, dass speziell OOP-Erfahrenen aus anderen Sprachen schnell Einblicke in alle wichtigen Bereiche von Java gewährt. Als Refrenz allerdings weniger zu gebrauchen.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Linux in der Schule.
Verlag: SuSE
Autoren: Karl Sarnow
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
unbrauchbares Buch!


Leider wird von der realitätsfernen Annahme ausgegangen, das sämtliche Client-Rechner auch unter Linux laufen. Dies dürfte in Schulen eher die Ausnahme sein. Auf die Linux-Server-Konfiguration wird viel zu kurz eingegangen!
Lediglich die Hinweise auf spezielle Software sind brauchbar.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Core Java 2, m. CD-ROMs, Bd.1, Grundlagen, m. CD-ROM
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Horstmann, Cornell
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Ein annehmbares Buch


Dieses Buch ist ein besseres Java-Buch. Viele Java-Bücher leiden unter mehreren Mängeln wie schlechte Gliederung, fehlende Didaktik und mangelnde Berücksichtigung des Lesers. Wer noch keine Ahnung von OOP hat, dem wird häufig etwas Unverständliches angeboten. Mit Core Java stehen die Chancen besser. Dazu trägt auch die Ausführlichkeit bei. Erfrischend ist es auch einmal, zu Beginn statt einer Lobeshymne über Java die Mängel und Schwächen dieser Programmiersprache zum Teil aufgezählt zu bekommen. Leider hat selbst dieses Buch die berühmten Mängel, verliert, je weiter man kommt, mehr und mehr den didaktischen Faden. Übel sind da schon die ständigen Verweise auf spätere Kapitel. Hinzu kommen noch Fehler im Text oder in den Beispielen. Einige Stellen sind wieder schier unverständlich. Interessant ist zum Beispiel die Suche nach "continue": im Stichwortverzeichnis wird nur eine Seite aufgeführt, auf der man eine Übersicht findet mit dem Hinweis, diese Anweisung sei in Kapitel 3 bearbeitet, was man auch erwarten würde. Doch dort steht - so weit hat dann das Stichwortverzeichnis wieder recht - nicht ein Wort darüber. Verwirrend mag es auch gerade für Anfänger sein, daß die Autoren für ihre Beispiele durchgehend eigene Klassen importieren. Trotzdem: es ist noch eines der besseren Bücher zu diesem Thema. Empfehlung: dieses und ein anderes zur Ergänzung, da man sicher nicht Java nur aus einem Werk erlernen kann. Hinzu vielleicht noch "Java Examples in a nutshell", dessen zweite, englische Auflage im September erscheinen soll.



Produkt: Broschiert
Titel: Jetzt lerne ich DirectX 9 und Visual C++ . Das komplette Starterkit für den Einstieg in die
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Christian Rousselle
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Das Anfänger Buch überhaupt


Ich habe mir dieses Buch gekauft, da es sich gerade an die richtet, die erst mit dem Spieleprogrammieren anfangen wollen.Und diesen Zweck erfüllt es sehr gut. Zuerst gibt es überhaupt eine Einführung, wie man programmiert, dann kommen erweiterte Themen, in denen man Objektorientierte Programmierung, Listenprogarmmierung, etc... lernt. Als nächstes erfährt man einiges über die Windows-Programmierung und gibt seine ersten Texte, Kreise, Vierecke und Linien in Windows aus. Dann folgt eine kurze Einführung in DirectX. Danach wird besprochen wie man dort schneller als bei normalen Windows-Anwendungen Grafiken ausgibt und Tastatureingaben entgegen nimmt. Zum Schluss lernt man noch wie man Sounds/Musik einbindet und programmiert sein erstes "Raumschiffspiel".
Das Buch ist sehr gelungen und für Einsteiger einfach optimal! Und wenn doch einmal eine Frage offenbleibt kann man Christian Rouselle persöhnlich per E-Mail fragen, oder in seinem Forum stellen.
Nur 4 Sterne? - Ja ich hätte zum Schluss etwas mehr vom SPiel erwartet, aber mit dem was man im Buch gelernt hat, kann man das Spiel noch viel besser machen.
Die Grundlagen sind gegeben und jetzt findet man mehr Bücher, die sich spezieller auf verschiedene Bereiche der Spieleprogrammierung spezialisieren.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das Samba-Buch, m. CD-ROM
Verlag: Millin
Autoren: Olaf Borkner-Delcarlo, Olaf Borkner- Delcarlo
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
schwach wie flasche leer


Grauenvoll !
Ich weiss garnicht, warum das kapitel "primary domain controller" ueberhaupt im inhaltsverzeichnis erwaehnt wird. Bis man schlussendlich zu einer beispielkonfiguration gelangt, darf man sich seitenweise durch algemeines blabla kaempfen, nur um dann durch aufruf von "testparm -v" festzustellen, dass in einem "aktuellen" buch smb.conf dateien abgedruckt werden, die veraltete und nicht mehr gueltige parameter enthalten !
Die beschreibung der konfiguration des [profiles] shares darf man wirklich SUCHEN, im inhaltsverzeichnis gibt es das jedenfalls nicht.
Ich hoffe nur, mein buchhaendler (diesmal nicht amazon) nimmt mir das buch wieder ab und besorgt mir das neue werk von John H. Terpstra.
FINGER WEG DAVON.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Flash 5 - Smartbooks . Interactivity by Design
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Marc Peter
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Oje....


...ich besitze jetzt mit diesemBuch das zweite aus der Samrtbooks-Reihe - und auch definitv das letzte! Das Buch an sich ist sehr schön verlegt mit Hochglanzseiten und solidem EInband - die äußere Form ist also ok. Aber der Inhalt... Es handelt sich mehr oder weniger um eine lose und zudem auch noch äußerst schlecht strukturierte Aneinandereihung von Funktionsbeschreibungen, welche noch nicht einmal anhand gut verständlicher Beispiele erklärt werden - geschweige denn, dass es ein durchgängies Beispielkonzept über alle Themenbereiche hinweg gäbe. Meines Erachtens nach weder zum Lernen von Flash noch zum nachschlagen geeignet!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: HTML 4.0 Handbuch, m. CD-ROM
Verlag: Franzis Verlag
Autoren: Stefan Münz, Wolfgang Nefzger
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Gibt es eine Alternative?


Vor diesem Buch erstellte ich Seiten mit HTML-Generatoren. Vom Quelltext keine Ahnung, schaute ich oftmals sehr dumm drein, wenn ich ihn mir ansah, weil irgend etwas anders aussah, als geplant. Dank Stefan Muenz (Ein dickes Lob!), seinem Buch und seiner Online-Version lese ich jetzt HTML-Text wie ein Buch. Es ist ein hervorragendes Werk und beispielgebend in Struktur, Design und Inhalt für andere Autoren, die sich an Programmierbüchern versuchen. Und wer ernsthaft HTML lernen will, hat keine richtig gute Alternative zu diesem Buch. Es dient Einsteigern als Lernmaterial genauso wie Profis als Nachschlagewerk.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Consulting. Wissen für die Strategie-, Prozess- und IT- Beratung.
Verlag: Springer, Heidelberg
Autoren:
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Ein wirklich sehr enttäuschendes Buch !


Das Buch hält leider in keinster Weise, was es im Titel verspricht. Die Zusammenstellung der einzelnen Beiträge erinnert an eine lieblose Collage unzusammenhängender Aufsätze. Der Praxiswert ist generell sehr, sehr niedrig! Es drängt sich einem der Eindruck auf, daß mit einem reißerischen Titel hier nur potentielle Käufer angelockt und der eigene Profit maximiert werden sollen.



Produkt: CD-ROM
Titel: ECDL, Der Europäische Computerführerschein, Buch und CD-ROM
Verlag: Markt und Technik
Autoren:
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Super Lernpaket


Selbst wenn man nicht den ECDL Schein macht, auf diese Art lernt man super leicht und schnell das Office Paket. Und durch den Aufbau ( Eigenkontrolle ) macht es auch noch Spaß.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Texten für das Internet
Verlag: Galileo Press
Autoren: Saim R. Alkan
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Für Homepage-Tüftler / auf dem Niveau von Computer-Bild /


Das Buch liefert vele interessante Statistiken über das Klick-Verhalten der User, aber ob sie alle ihre Begründung in empirischen Untersuchungen haben (Quellenangaben Fehlanzeige), lasse ich mal dahin gestellt. Ich fand das Buch trotzdem recht interessant. Dennoch würde ich das Buch professionellen Web-Textlern NICHT empfehlen. Das Buch ist eine angenehme Lektüre, wenn man das Texten für die eigene Homepage als Hobby-Betätigung betreibt, jedoch es geht nicht hinreichend in die Tiefe, um für berufliche Online-Redakteure von Nutzen zu sein. Das Buch ignoriert einen Großteil der Zielgruppe eines jeden Online-Berichtes und damit einen sehr relevanten Teil des Marktes. Es fokussiert ausschließlich auf Windows, verzerrt die Tatsachen und verfälscht Zusammenhänge. Im ganzen Buch fand ich nicht ein einziges Screenshot von Gnome oder KDE, vom Mac ganz zu schweigen. Diese User existieren aber, für diese Zielgruppe schreiben viele von uns tagtäglich Online-Texte und das darf man einfach nicht ignorieren, Web-Usability inklusive. Ich fand das sehr schade, denn das Buch ist nicht gerade billig (ich meine bei knapp faktisch mehr etwa 150 Seiten), der Inhalt aber schon, der ist auf dem Niveau von Computer-Bild. Ich kann mir dennoch vorstellen, daß Homepage-Tüftler, beispielsweise Senioren, viel Spaß an den groben Vereinfachungen und dem niedrigen Gehalt an fachlichen Informationen im Zusammenhang mit dem Thema Online-Texte haben könnten. Profis werden aus dem Buch keinen Nutzen ziehen.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung