Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: The SAP R/3 Guide to EDI and Interfaces
Verlag: Vieweg Verlagsgesellschaft
Autoren: Axel Angeli, Ulrich Streit, Robi Gonfalonieri
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Rohdiamant zwischen "genial" und "inakzeptabel"


Kein Fachbuch hat bislang bei mir einen gespalteneren Eindruckhinterlassen als dieses: Einerseits deckt es große Bereiche dessen ab,was man zu ALE, EDI, IDOC etc. wirklich wissen muß, andererseits istes schlampig zusammengestellt und scheinbar "mit der heißen Nadelgestrickt".
Zuerst die guten Seiten: Mit 150 Seiten ist es vomUmfang her angemessen und nicht überfrachtet. Der Ansatz ist sehrpragmatisch: man kann dieses Buch in die Hand nehmen, sofort loslegenund hat in kürzester Zeit Ergebnisse. Die thematische Breite istphänomenal: Nicht nur ALE, EDI und IDOC kommen zur Sprache, sondernauch Integrationstechniken mit RFC, BAPI, OLE, Workflow, Batch-Inputund der Nachrichtensteuerung. Auch der ABAP-Programmierer kommt mitzahlreichen Quellcodes voll auf seine Kosten und im Gegensatz zu reintechnischen Büchern findet man hier Anleitungen zum effektivenEDI-Projektmanagement, die unermesslich viel Zeit und Geld sparenkönnen.
Doch jetzt zu den Schattenseiten: Der verwendete R/3Releasestand dürfte 4.0B sein - von einem Buch mit demErscheinungsjahr 2000 hätte ich die Berücksichtigung aktuellererRelease-Stände erwartet. Neue Integrationsthemen wie SAP BusinessConnector oder SAP DCOM CC kommen überhaupt nicht zur Sprache. DieExistenz von XML wird lediglich angedeutet. Das Wort SAPscript auf demTitel soll wohl andeuten, daß die Nachrichtensteuerung beschriebenwird. Ob ein Buch von 150 Seiten unbedingt in 19 Kapitel zergliedertwerden muß, sei dahingestellt. Die VB- und Javascript-Beispiele lasseneinem Programmierer die Haare zu Berge stehen. Die Grafiken sind sehramateurhaft reproduziert und teilweise völlig unleserlich. Gesamturteil: das Buch ist ein"Rohdiamant", als erster Entwurf bekäme es von mir dasPrädikat "genial", als Druckwerk aufgrund der Inaktualitätund handwerklicher Mängel ein "inakzeptabel".



Produkt: Broschiert
Titel: Unit Tests mit Java. Der Test-First-Ansatz
Verlag: Dpunkt Verlag
Autoren: Johannes Link, Frank Adler, Achim Bangert
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr hilfreich


In diesem Buch werden Unit Tests anhand von JUnit erklärt.Man sollte kein Buch erwarten, daß einem den Gebrauch von JUnit erklärt. JUnit dient vielmehr zum erklären von Unit Tests. Allerdings ergibt es sich, daß man nach dem Lesen des Buchs den Umgang mit JUnit beherrscht.Das Buch teilt sich in drei Teile: Basistechniken, Weiterführende Themen und den Anhang.In dem Teil über Basistechniken geht der Autor auf die generelle Vorgehensweise bei Unit Tests ein. Er grenzt dabei Unit Test von Funktionstests ab. Außerdem erklärt er den Test-First-Ansatz und geht sehr ausführlich auf den Einsatz von Dummy- und Mock-Objekten ein.Im zweiten Teil geht er auf weiterführende Themen ein. Er erklärt z.B. wie man einen Test bei Applikationen durchführt die z.B. auf Datenbanken zugreifen. Außerdem beschreibt er Testverfahren bei Nebenläufigen Programmen. Er geht auf Tests bei RMI, Enterprise JavaBeans, Web-Applikationen (Servlets) und grafischer Benutzerschnittstelle ein. Zum Abschluß des zweiten Teils wird die Rolle von Unit Tests im Softwareprozeß erklärt.Im Anhang gibt es allgemeine Hinweise zu JUnit. Also FAQs und JUnit Erweiterungen. Außerdem werden Möglichkeiten für Unit Tests bei anderen Sprachen aufgeführt (C++, Smalltalk, usw.). Das Buch schließt mit einer umfangreichen Liste an weiterführender Literatur und URLs ab.Diese Buch bietet eine sehr gute Einführung in Unit Tests. Nach dem Studium dieses Buch sieht man ein, wieso es nützlich ist Unit Test zu schreiben.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: C für PCs. Mit CD-ROM.
Verlag: mitp
Autoren: Peter Prinz, Ulla Kirch-Prinz, Ulla Kirch- Prinz
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Als Anfänger hätte ich es schwer gehabt


Ich habe mir dieses Buch gekauft um noch mehr über die Programmierung von C zu erfahren! Dieses Buch ist relative umfangreich und alles wird anhand eines Beispiels erklärt! Nur zum Schluss werden die Beispiele immer weniger und die Erklärungen sind dort auch nur sehr kurz gefasst! Leider ist das der Teil, wo es wirklich kompliziert wird. Ich halte dieses Buch für Anfänger doch etwas ungeeignet, weil es einfach auf einem zu hohen Niveau geschrieben ist. Jemand der schon Erfahungen in Sachen programmieren gemacht hat, sollte mit diesem Buch gut bedient sein!



Produkt: Sondereinband
Titel: Identität, Authentizität und Verantwortung
Verlag: Kopäd
Autoren: Andreas Greis
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Defizite digisphärer Kultur


Als veröffentlichte Dissertation aus dem Fachgebiet 'Theologischer Ethik' der Universität Tübingen wendet sich das Buch mit seinem wissenschaftlichen Anspruch und seinem umfangreichen Apparat eher an den fachkompetenten Leser als an die Allgemeinheit.
Da das Internet auf dem besten Wege ist, weltweit ein Kommunikationsraum alltäglicher Selbstverständlichkeit zu werden, bedarf es keiner Rechtfertigung für die Bedeutung der behandelten ethischen Implikationen. Ganz im Gegenteil ist ihre Aufbereitung höchst wünschenswert, weil die Internet-Diskussion vom Goliath technologischer Innovation so dominiert wird, dass kaum Raum bleibt für die damit verbundenen sinn- und wertsetzenden Fragestellungen an den soziokulturellen Wandel der betroffenen Gesellschaft. Diesen Raum will die Studie ethisch ein Stück weit bereichern.
Mit einer Nachzeichnung der medienethischen Debatte, in die Greis auch den angelsächsischen Codexorientierten Ansatz integriert, gelingt es dem Autor nicht nur, deren Facetten in prägnanter Weise darzulegen, sein explizit christ-theologischer Wertansatz schafft es dabei, eine eher selten anzutreffende Orientierungshilfe für jene Leser zu geben, denen das übliche - wissenschaftstypische - Kreisen um den Anspruch der vermeintlich besseren Theorie nicht viel weiter hilft, Phänomene von mittlerweile globaler Tragweite so zu betrachten, dass daraus individuell-normative Handlungsableitungen möglich werden.
Greis steuert im Titel des Buches direkt auf die Schwachstellen der digisphären Kommunikationskultur zu, deren Blößen der Unverbindlichkeit, fehlenden Authentizität und inszenierten Identitäten er als Glaubwürdigkeitsdesiderate schonungslos offen legt, weil die wesentlichen Authentizitätsgaranten der nonverbalen Kommunikation und des kopräsenten Gegenüber fehlen. Insofern dokumentiert sein Buch einen Bruch, den die Internet-Kultur mit den soziokulturellen Traditionen konventioneller Kommunikationsstile und -werte vollzogen hat, dessen gesellschaftliche Auswirkungen im Phänomen eines generellen kommunikativen Vorbehaltes deutlich spürbar sind.
Diesen titelgebenden Absätzen stellt er analytische Betrachtungen voran, in denen neben den kommunikativen - einschließlich sprachtheoretischen - und medialen Aspekten, die auch unter theologischen Fragestellungen ausgedeutet werden, das Internet als ein Integrationsmedium aus Kommunikations-, Handlungs- und virtuellem Raum erscheint, die je für sich diskursiv abgehandelt werden. Eine Reihe bekannter Wirkungs-Hypothesen, deren kontroverse Diskussion seit Anbeginn die Entwicklung des Internet flankiert, werden zur "empirischen Vergewisserung ethischer Reflexion" breit rezipiert.
Der abschließende Ausblick hält für Kirchen, Bildungseinrichtungen, Politik und Wirtschaft einige Empfehlungen bereit; als primären Adressaten hätte man sich hier jedoch explizit das Individuum gewünscht, dessen ethische Entscheidungsraum dadurch eingeengt wird, dass es sich den systemischen und funktionalen Zwängen dieses globalen technischen Kommunikationsraumes mehr oder weniger ausgeliefert sieht.



Produkt: Taschenbuch
Titel: C#. Das Einsteigerseminar
Verlag: vmi Buch
Autoren: Thomas Erler, Michael Ricken
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Super Preis/Leistungsverhältnis (besonders für Anfänger)


Das Buch führt sehr gut in die objektorientierte Programmierung ein, und macht es jedem Einsteiger leicht mit C# anzufangen. Alles Erklärte kann man fast augenblicklich anhand von Beispielen nachvollziehen.
Was ich mir noch gewünscht hätte, wäre wenigstens eine Kurzübersicht über die wichtigsten Klassen des .NET Frameworks, und was sie machen. Aber dafür werde ich mir jetzt halt gleich eine ausgiebige Referenz zulegen.
Der Grund warum es keine 5 Sterne gab: im letzten Drittel des Buches haben sich in einige (zugegebenermassen nur wenige) Beispiele Tippfehler eingeschlichen, so dass statt einem "=" mal ein ">" steht. Wenn man die Beispiele jedoch versucht zu verstehen, und sie nicht nur abtippt, dann dürfte das keine Problem darstellen.
Fazit: viel Buch für wenig Geld! Zum reinschnuppern in C# ideal!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Dreamweaver 4 . Integriertes Webdesign mit professionellen Tools
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Joerg Kilian
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Praxiserfahrung zu Papier gebracht


Joerg Kilian ist es auch in der zweiten Auflage seines Buches gelungen, seine umfangreichen Praxiserfahrungen anschaulich und nachvollziehbar dem Leser nahezubringen. Dies liegt zum Einen an der Konzeption des Buches - im Vordergrund steht das Ergebnis der Arbeit mit dem Programm - zum Anderen sind es aber die professionellen Gestaltungsanregungen und das detailierte Eingehen auf einzelne Programmfeatures. Wer mit Dreamweaver arbeitet, sollte dieses Buch haben.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Lotus Script. Programmieren für Notes.
Verlag: C & L Computer, Böbl.
Autoren: Raimund Mann
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Nur für Programmierer


Das Buch ist für Programmierer gut geeignet. Auf die Grundeinstellungen bei Domino-Anwendungen (Eigenschaften von Feldern, Masken etc.) geht das Buch gar nicht ein. Ferner werden oft die Unterschiede zwischen V 4.6 und R5 erklärt, ohne auf die Grundfunktionen der R5 einzugehen.



Produkt: Broschiert
Titel: Pinnacle Edition 5 . Das offizielle Handbuch
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Katharina Sckommodau, Uwe Wenz
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Gute Einsteiger-Workshops


Ich habe mir die Edition 5 vor einigen Wochen gekauft und bald danach dieses Buch und ich kann meinem Vorgänger-Rezensenten nicht so ganz zustimmen. Gerade im Vergleich zum Handbuch finde ich, dass man mit den Workshops im Buch die einzelnen Gebiete schnell lernen kann. Ich war auch froh darüber, dass es gerade am Anfang viel Hintergrundwissen zu Digitalem Video bringt, z. B. wie die Festplatten konfiguriert werden müssen oder die ganzen DVD- und FireWire-Standards. Im Prinzip wird im Laufe der Kapitel alles durchgespielt, was bei einem DV-Projekt so anfällt. Ich benutze es immer noch oft, um mal schnell was nachzuschlagen. Also für Leute, die sich noch nicht zu den versierten Super-Profis zählen, ist es sicher eine gute Hilfe.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Entwicklung von Multimedia- Projekten mit Macromedia Director und Lingo. Für Macintosh und Windows.
Verlag: Springer, Heidelberg
Autoren: Norbert Welsch
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
A Must Have


I'm a starter and this book is well written for a starter as well as an experience developer. I like the fact that every detail is explained and has equivalent Lingo code besides it. I strongly recommend this book to any level of director enthusiast.



Produkt: Broschiert
Titel: Mac OS X
Verlag: O'Reilly
Autoren: David Pogue
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Best buy für OS X


Dieses Buch hält, was sein Titel verspricht. Es ist ein absolut komplettes Handbuch und vor allem ist es so geschrieben, dass die Lektüre sowohl für Laien als auch Profis interessant und stellenweise auch amüsant ist. Neben den Mac-Benutzern wird auch viel Wert auf Umsteiger von Windows gelegt, so gibt es z.B. eine Übersichtstabelle mit den vergleichbaren Tastaturkürzeln.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung