Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: SQL in 21 Tagen . Die Datenbank-Abfragesprache SQL vollständig erklärt
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Stephans, Plew, Morgan
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Für den schnellen SQL-Einstieg


Der Autor versucht in seinem Werk dem Leser in 21 Lektionstagen das Basiswissen zum Thema Structured query language (SQL) zu erläutern. Stephens erklärt in den ersten Kapiteln zunächst die grundlegenden Begriffe und Befehle dieser universellen Datenbankabfragesprache.Wichtig dabei sind die vielen Beispiele, die es dem Leser möglich machen, nicht nur den zunächst recht übersichtlich erscheinenden SQL-Befehlssatz zu kennen, sondern auch sofort den konkreten Umgang mit der Abfragesprache zu üben. Etwas störend dabei ist jedoch, daß der Autor die Beispiele einmal anhand des Oracle-Tools SQL Plus, ein anderes mal wiederum mit Borlands Inter-Base SQL vorführt. Etwas weitergehendere Themen, auf die Stephens dann im Verlauf seiner Lektionen eingeht, sind beispielsweise Datenbanksicherheit oder Transaktionen. Außerdem werden die Sprachen PL/SQL von Oracle, Transact-SQL von Microsoft/Sybase, der Systemkatalog von Oracle und das Oracle-Tool SQL Plus anhand zahlreicher Beispiele behandelt. Das Buch bietet insgesamt eine gelungene Einführung für den SQL-Einsteiger, für den Fortgeschrittenen kommen einige speziellere Themen zu kurz. Die beiliegende CD beinhaltet das komplette Buch als HTML-Datei, sowie das Buch „Oracle 8 in 21 Tagen" (aus der gleichen Reihe) als HTML-Datei, ferner den PowerDesigner 6.0 von Sybase und Microsofts SQL Server 6.5 als Demoversion. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Relationale Datenbanken und SQL, m. CD-ROM
Verlag: Addison-Wesley, München
Autoren: Günter Matthiessen, Michael Unterstein
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Gute Einfuehrung in Relationale Datenbanken und SQL


Dieses Buch bietet eine gute Einfuehrung in das Thema der relationalen Datenbanken und auch in SQL. SQL wird mit guten Beispielen beschrieben und der Unterschied zwischen Relationen und Tabellen gut erklaert.Leider gibt es auch Negativpunkte in diesem Buch.-Das Thema Normalformen wird auf wenigen Seiten zusammengequetscht und wirklich schlecht erklaert.-Prozeduren finden zu wenig Beachtung.
Das ist wahrscheinlich auf die kompakte Groesse des Buches zurueckzufuehren.Insgesamt ist dieses Buch aber empfehlenswert, besonders weil es nicht ein Buch NUR ueber theorie und auch kein buch NUR ueber SQL ist.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Webdesign mit Macromedia Studio MX, mit CD-ROM
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Isolde Kommer, Tilly Mersin
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
"Die Mischung macht's"


Dieses Buch versucht erstmals Arbeitsvorgänge, die sowohl in Flash, als auch z.B. in Fireworks möglich sind parallel zu erklären. Beim Durcharbeiten lernt man dann einen Arbeitsschritt nicht nur in einem sondern in mehreren Programmteilen. Wie bei vielen EDV-Büchern ist hier leider wieder ein Nachteil, dass es nur wenig Beispiele gibt (dafür auch 1 Stern weniger). Gelungen ist der Abschluss mit ersten Schritten in Richtung ASP. Das Buch ist meiner Meinung nach für einen Neueinsteiger etwas zu viel, aber mit geringen Vorkenntnissen in Webdesign (Frontpage Grundlagen sind ausreichend) kann dieses Buch zu einer Bibel für den Anwender von Studio MX werden. Für mich liegt dieses Buch zwischen Lernbehilf und Nachschlagewerk. Für's Lernen fast etwas zu theoretisch, aber fürs Lernen bei einem Projekt eine tolle Hilfestellung. Nur zum Lernen ohne direkte Anwendung ist dieses Buch nur bedingt geeignet. Ich kann jedem, der aber Unterstützung für die Erstellung einer konkreten Webseite braucht dieses Buch nur empfehlen.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Extreme Programming . Das Manifest
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Kent Beck
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Wichtig für alle die Programmierer werden wollen


Seit 1983 in der EDV tätig, arbeite ich seit 5 Jahren als Programmierer. Oft habe ich mir die Frage gestellt bin ich effektiv? Bzw. warum müssen Softwareprojekte immer länger dauern? Kent Beck liefert Antworten. Seine Auswertung der Methoden, Theorien und der Praxis hat für mich Ratgeber Charakter. Überall wo programmiert wird sollten die Werte "Einfachheit", "Kommunikation", "Feedback" und "Mut" einzughalten. Statt monatelanger Planung von Details, die vielleicht niemals gebraucht werden. Soll realisiert werden. Was einwandfrei getestet ist wird behalten. Fehlerhaftes oder zu Kompliziertes wird weggeworfen. Das Buch ist allen zu Empfehlen, die eine effiziente Methode zur Softwareentwicklung suchen. Es ist leicht zu lesen. Auch wenn hinterher kein reines Extreme Programming umgesetzt werden kann, jeder Teilaspekt ist wertvoll und verwendbar.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: C++, m. CD-ROM
Verlag: Elektor-Verlag
Autoren: Kris Jamsa
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
eine gute Einführung - nichts für Fortgeschrittene


Das Buch stellt in 40 Lektionen die grundlegenden Konzepte von C++ dar. Die Lektionen sind in verdauliche Häppchen unterteilt, so dass der Anfänger nie das Gefühl haben wird, überfordert zu werden. Aber mehr als eine Einführung ist es nicht, dafür fehlen doch einige Informationen (z. B. Hintergrundinformationen, Operatoren, Bibliotheken). Auch sind nicht alle Beispiele auf dem neuesten Stand (z. B. alte Header mit .h, Beispiele ohne namespace...), aber sie sind so gestaltet, dass man einen recht guten Sprachüberblick erhält. Trotz der beschriebenen Mängel hat mir das Buch ganz gut gefallen. Mein Vorschlag: für blutige Laien zunächst dieses Werk, dann C++ ent-packt von Schildt.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Perl . Einführung, Anwendung, Referenz
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Farid Hajji
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Sehr guter Inhalt, aber ...


Der Aufbau und der Inhalt, sowie die didaktische Darbietung des Wissens ist 5* wert. Aber solche Aussagen, wie Windows als ein "miserables Pseudobetriebssystem" zu bezeichnen, finde ich etwas niveaulos. JEDES Betriebssystem hat seine Vorteile und Nachteile. Außerdem können Aussagen wie das "Borgsche System" bei Nichtkennern von StarTrek schnell zu Verwirrung führen. Auch wenn dies das Buch (unter StarTrek-Kennern) auflockert. Für diese zwei Punkte gibt es deswegen Abzüge und nur 4*!



Produkt: Taschenbuch
Titel: Java als erste Programmiersprache. Java 2 Plattform.
Verlag: Teubner, Stgt.
Autoren: Joachim Goll, Cornelia Weiß, Peter Rothländer
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Sehr guter Einstieg aber auch nicht mehr...


Der Buchuntertitel heisst da: Vom Einsteiger zum Profi. Gemessen an diesem Anspruch, kann ich diesem Buch nur drei Sterne geben. Es sit für Einsteiger sehr gut geeignet. Es liest sich sehr flüssig, es gibt gute Beispiele und ausführliche (teilweise grafische) Erklärungen. Nach der Lektüre der ersten 12 Kapitel sollte normalerweise jeder Leser den Einstieg in Java und die OO-Programmierung geschafft haben.Aber das nachfolgende Teil (der Weg zum Profi) ist mir doch zu dürftig bzw oberflächlich. Besonders bemängeln möchte ich die gerade mal 63 Seiten umfassende Abhandlung der Programmierung grafischer Oberflächen - das ist eindeutig zu wenig in meinen Augen. Ähnlich geht es mir bei Beans und Servlets (dort beschäftigen sich 24 von 34 Seiten mit Internetgrundlagen).Zusammenfassend würde ich sagen: Sehr gut geeignet für den Einstieg in Java und Objektorientierte Programmierung, wer sich darüberhinausgehend intensiver und professionell einarbeiten will in die Java-Programmierung, sollte sich schon jetzt nach ergänzender oder anderer Literatur umschauen.



Produkt: Broschiert
Titel: Blogs
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Autoren: Don Alphonso, Kai Pahl
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
In die Hose gegangen


Ich hatte mich zuerst sehr gefreut, endlich ein deutschsprachiges Buch zum Thema Weblogs zu finden. Der Preis ließ mich zwar zuerst zögern, aber zu groß war die Neugier, bin ich doch gerade in der Planungsphase für ein neues Weblog und deshalb interessiert an den neuesten Entwicklungen, besonders im technischen Bereich.Das Buch geht auch ganz gut an, bis S. 44 wird ins Thema allgemein eingeführt, ein bißchen Geschichte geschildert und über das Verhältnis von Blogs zum althergebrachten Journalismus berichtet. Dann aber folgen, im Löwenanteil des Buches, über ca. 250 dicke Seiten hinweg Auszüge aus bekannten und weniger bekannten Weblogs, die wohl als Beispiel für die Möglichkeiten dieser Publikationsform dienen sollen. Für mich macht dies keinen Sinn, denn jeder kann die Texte im Internet selbst nachlesen, dazu noch aktuell und mit nutzbaren Links.Viel zu kurz kommt nun am Schluß das Wesentliche für den Leser, der sich Wissen zum Gestalten eines eigenen Weblogs aneignen möchte. Der technische Teil geizt derart mit Information und nützlichen Links, daß das Buch ingesamt gesehen keinen rechten Sinn erkennen läßt und seinen hohen Preis nicht wert ist. Ich kann mir kaum vorstellen, daß jemand bereit ist, 25 Euro für auf Hochglanz gedruckte Weblog-Auszüge auszugeben.



Produkt: Broschiert
Titel: Computer, Kommunikation und Kontrolle
Verlag: Uvk
Autoren: Achim Brosziewski
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Eine elektrokratische Exkursion


Im Zentrum der Betrachtung von Brosziewskis empirischer Fallstudie steht das Thema der 'Datenaufbereitung und -auswertung des Managements von Wirtschaftsunternehmen'. Das Untersuchungsmaterial setzt sich aus 45 Interviews, eigenen Feldbeobachtungen und Auswertungen von Managementliteratur zusammen.
Das theoretische Rüstzeug bildet die Betrachtung und Verknüpfung der Begriffe 'Kommunikation', 'Information' & 'Wissen', die zum Begriff der 'Kontrolle' geführt werden.
Die notwendige Voraussetzung für 'Kontrolle' - sowie überhaupt für die Existenz komplexer Funktionssysteme (wie z.B. Wirtschaftsunternehmen) - macht Brosziewski im Vorhandensein von 'Schrift' fest. Diese liefert Aufzeichnungen (Dokumente) mit denen Daten verarbeitet werden und in zahlreichen Varianten zur (vergleichenden) Kontrolle herangezogen werden können.
Für Wirtschaftsunternehmen (als 'Sonderform' einer Organisation), stellt Brosziewski insbesondere das Interesse an (schriftlich fixierten) ökonomischen Daten heraus, die zur 'Kontrolle' nach den Prinzipien 'moderner Buchführung' aufgeschlüsselt werden. Der entworfene Kontrollbegriff lässt sich dabei im Wesentlichen als 'Steuerung durch Vergleich' von Soll- und Ist-Werten beschreiben.
Den Fokus der Betrachtung legt der Autor auf die Effekte des Technikeinsatzes für managerielle Informatisierungs- und Kontrollfragen.
Hoch verdichtet und mit eingängiger Prägnanz präsentiert Brosziewski Hintergründe des Informations- und Auswertungsbedarfs managerieller Interessen. Die vielen Verzweigungen führen weit über das Thema hinaus und leiten zur selektiven Vertiefung an.
Trotz der beschriebenen Breite behält Brosziewski den roten Faden bis zum Ende seiner kommunikationstheoretischen und wissenssoziologischen Ausarbeitung fest im Griff und liefert damit eine beeindruckende Analyse des 'informatisierten Managements'.



Produkt: Broschiert
Titel: Dynamische Webseiten mit Flash und PHP, m. CD-ROM
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Joscha Feth
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Eigenwerbung


Dieses Buch betreibt hauptsächlich Eigenwerbung für die Website des Autors. Die meisten Beispiele sind seitenlange Code-Listings ohne ausreichende Erklärung oder einen Hinweis auf das Wesentliche.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung