Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Das SmartBook zu StarOffice 5.2. Die allumfassende Gratis- Bürolösung für Ihren PC. Voll-Version StarOffice 5.2 im Buch enthalten.
Verlag: SmartBooks Publishing AG
Autoren: Fulvio DeMicheli, Fulvio de Micheli
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Das Buch ist eine Frechheit und völlig wertlos!


Außer ziemlich großzügig im Platzverbrauch abgedruckten Menuesund lächerlichen Beispielen ist sonst nix. Geld zum Fenster rauswerfen macht sicher mehr Spaß: das macht man wenn, dann jaabsichtlich. Das schlechteste Buch, das ich je in Händen hielt



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: KDE 2 Programmierung . Komponentenbasierte Anwendungen mit Qt, kparts und DCOP
Verlag: Markt+Technik
Autoren: David Sweet
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Excellent, leider veraltet


Persönlich finde ich das Buch einen sehr guten Einstieg in die Programmierung in KDE.
Wie der Title sagt, handelt es sich hier um die ältere Version 2.0 von KDE; wer unter KDE 3.X das ganze bearbeitet, muß darauf gefaßt sein die Codingbeispiele zu überarbeiten.
Das ganze Buch steht unter der OGPL, von daher kann man im Internet das ganze schon mal anlesen (suche über google).



Produkt: Broschiert
Titel: Macintosh Programmieren in C, m. Diskette (3 1/2 Zoll)
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Carsten Brinkschulte
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Macintosh-Programmierung für Einsteiger


Wer seinen Macintosh schon immer mal programmieren wollte, aber nicht so recht wusste, wie er damit anfangen soll, hat hier das richtige Buch gefunden. Als erstes bekommt man einen schnellen Überblick über den Syntax von C. Danach wird Stück für Stück auf die Programmierung der Elemente der Macintosh-Oberfläche eingegangen: Fenster und wie man sie mit Inhalt versieht, Menüleisten, Dialogboxen und Bedienelemente wie Buttons und Scrollbalken. Das Beispielprogramm, das auch auf der Diskette zum Buch enthalten ist, wächst mit jedem Kapitel. Hat man das Buch durchgearbeitet (reines Lesen vermittelt einem nicht die Praxis, die man bekommt, wenn man die Beispielprogramme durch den Compiler jagt), dann hat man nicht nur solides Grundwissen über die Programmierung des Macintosh, sondern auch ein "Skelettprogramm", das einem eine grundlegenden Oberfläche bereitstellt und auf dessen Grundlage man eigene Programme entwickeln kann. Auf dem deutschen Markt habe ich bisher nichts vergleichbares gefunden. Wer des Englischen einigermaßen mächtig ist und sich nicht an Weitschweifigkeit stört, kann zum Thema "Einstieg in die Macintosh-Programmierung" auch "Macintosh Programming for Dummies" von Dan Parks Sydow lesen. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Tatsache, dass dieses Buch von 1992 stammt, was der Aktualität aber keinen Abbruch tut. Denn obwohl man den Macintosh inzwischen sehr komfortabel objektorientiert programmieren kann, sollte dennoch jeder Macintosh-Programmierer über die Basics Bescheid wissen, die in diesem Buch vermittelt werden. Ein Kapitel dieses Buches geht auch auf die "Interface Guidelines" von Apple ein. Dieses Kapitel ist besonders interessant: zum einen zeigt es, wie viel die Softwarehersteller von Apple gelernt haben und zum anderen verleitet es zum Schmunzeln , wenn man bedenkt, wie furchtbar Computer 1992 ohne diese Richtlinien zu bedienen gewesen sein müssen. Absolut empfehlenswert!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Linux. Installation, Konfiguration, Anwendung
Verlag: Addison-Wesley
Autoren: Michael Kofler
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Kofler, Altmeister des Linux


Kofler führt in seiner patenten Art neue, wie alte Linux-Anwender in die komplex und trockene Linuxmaterie ein. Man begreift alles in gut verdaulichen Portionen und der Autor fällt nicht mit der Tür ins Haus sondern baut erst ein solides Fundament auf dem dann die weiteren Kapitel fußen. So einen Kofler müsste man in Gold aufwiegen, echt.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Adobe Acrobat 6 Standard und Professional, mit Hybrid-CD (für Windows und Mac) (X.media.press)
Verlag: Springer, Berlin
Autoren: Filipe Pereira Martins, Anna Kobylinska
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Alles Wichtige zu Digital u. -Printmedien Heiße Empfehlung!


Früher gab es eine scharfe Trennung zwischen Web und Print. Print war fast immer mit QuarkXPress verbunden und Web war z.B. GoLive Cyberstudio, Flash, QuickTime und BBedit. Gedruckt wurde entweder direkt mit Satzdateien oder mit PostScript-Daten. EPS- und DCS-Daten waren nur für Eingeweihte.Heute ist der Übergang fliessend. InDesign CS schreibt GoLive-Packages. GoLive kann PDF (bis inkl. version 1.5) handhaben, InDesign kann Transparenzen (und sei es nur bei Ausgabe) bändigen und besonders beeindruckend sogar eine Separationsvorschau. Auch wenn HKS, Pantone, etc. drin sind. Da bin ich doch mächtig erfreut. Nach dem Verschwinden von InProduction 1.0 und dem halbherzigen Acrobat 5 hatte ich schon fast alle Hoffnung fahren lassen. Acrobat 6 Professional ist die Killerapplikation, die alte und neue RIPs harmonieren lässt, EPS ins moderne PDF-Format wandelt und unzählige neue Funktionen hat wie PDF/X-3 aus einem Guß.Die Inhalte werden kompetent abgedeckt und in 4c-Farbe gedruckt, sodass man Colormanagement mal live in Aktion sieht. Meistens liest man nur darüber. Das Acrobat 6 Professional-Buch ist mal eine erfrischende und solide Ausnahme.Noch ein Tipp. kaufen Sie direkt bei Amazon die Creative Suite Premium ASIN: B0000E65PA für Windows oder ASIN B0000E65P9 für OS X.
Adobe® Photoshop® CS mit Adobe ImageReady® CS; Adobe Illustrator® CS; Adobe InDesign® CS; Adobe GoLive® CS; Adobe Acrobat® 6.0 Professional alles in einem Paket und mit einer Seriennummer. Und als Upgrade von JEDER Photoshop-Vollversion (kein LE, Album) bekommt einen richtig hochkarätigen Gegenwert fürs Geld. Und in Kombination mit dem Adobe Acrobat 6 Standard und Professional (ISBN 3540404872) ist man perfekt über Acrobat und das Zusammenspiel mit der Creative Suite (mit Schwerpunkt auf XP und Panther) informiert. Heiße Empfehlung!



Produkt: Broschiert
Titel: JavaScript - M+T Easy . leicht, klar, sofort
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Elmar Dellwig
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Kein Einsteigerbuch!


Da ich absoluter Anfänger in Sachen Programmierung war und ich angefangen habe mit HTML (easy) und mit diesem Werk sehr zufrieden war, hatte ich auch nicht gezögert easy JavaScript mir ebenfalls zu kaufen. Leider schloss ich das Buch bereits ab Kapitel 4, da einige Scripts auf meinem Explorer 6.0 nicht gelaufen sind und für mich nicht nachvollziehbar waren letztendlich(original Scripttext übernommen!). Ich bin ebenfalls nicht der dümmste und kann nur sagen, dieses Buch ist im Gegenzug zum HTML Werk nicht zu empfehlen deshalb legt Euch ein anderes zu! Desweiteren habe ich persönlich keine nützlichen Informationen aus dem Buch ziehen können was die Integration von HTML - Java anbelangt gleichsam Einzusetzen und das war mein Ziel!.



Produkt: Taschenbuch
Titel: Hacking Windows.Wie Hacker in Windows Systeme einbrechen
Verlag: dmzsystems.com
Autoren:
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Eher für den Einsteiger geeignet


Auf den ersten Blick macht "Hacking Windows" keinen wirklich guten Eindruck. Alleine der Titel, das schwarze Cover und einen flüchtigen Blick ins Innere des Buches lassen vermuten, dass es sich hier um ein unfundiertes Buch für Skript-Kiddies handelt. Umso erstaunlicher ist es, dass dem Leser einige wirklich interessante - zwar altbekannte - Angriffsformen vorgetragen werden. Leider sind die jeweiligen Techniken nur sehr kurz vorgestellt - noch kürzer als beim "Anti-Hacker-Buch" -, dafür wird der Einsteiger sehr schnell an die Sicherheit von Windows NT herangeführt. Leider werden lediglich die Sicherheitsaspekte von Windows NT besprochen. Zwar lassen sich viele Sachen auf die Nachfolger-Versionen applizieren, doch fehlt dem Buch die Brisanz, die in diesem Genre unabdingbar ist. Einer der grössten Fehler des Werkes sind die vielen Schreib- und Orthographiefehler. Wer mit diesen Mankos leben kann, der bekommt ein nettes Buechlein, das als gute Anlaufstelle für Anfänger dienen kann.



Produkt: Broschiert
Titel: Rechnergrundlagen, Vom Rechenwerk zum Universalrechner, m. CD-ROM
Verlag: Hanser Fachbuchverlag
Autoren: Rainer Kelch
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Mehr schlecht als recht...


Ich bin WI - Student an der FH Augsburg und habe den Professor Dr. Kelch in DVS, deshalb war ich gezwungen mir das Buch zu kaufen. (es gibt sonst kein Skript)Was soll ich sagen, während des Unterrichts wurde das Buch von einigen unserer Studenten "korrigiert", da sie den Professor auf Fehler im Buch aufmerksam machten. Im Zuge dieser "Aufräumarbeiten" gab unsere Professor auch zu, dass einige "zum Verständnis wichtige" Teilschritte einfach herausgelassen wurden (aus Platzgründen).
Mehr gibts wohl nicht zu sagen, ausser: FINGER WEG!



Produkt: Broschiert
Titel: Einführung in die Informatik. Objektorientiert mit Java.
Verlag: Springer, Heidelberg
Autoren: Wolfgang Küchlin, Andreas Weber
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
Finger weg von diesem Buch !!!!


Dieses Buch ist keine Einführung in die Informatik, vielmehr eine konzeptlose Aneinanderreihung von Themen, die nur sehr ungenügend erklärt werden. So wird auf die beworbene Objektorientierung nur ganz am Rande eingegangen. Auch ist es schier unmöglich allein mit diesem Buch sich die Sprache Java anzueignen, da nur einige allgemeine Konzept erklärt werden. Mit Hilfe dieses Buches kommt man nicht ernsthaft über einfache Schleifen hinaus. Um die weiteren Kapitel zu verstehen ist schon eine Java-Referenz von Nöten. Ausserdem sollten sich die Autoren überlegen, ob sie nicht wirklich die gängigen englischsprachigen Begriffe der Informatik verwenden, anstatt solcher Stilblüten wie Laufzeitkeller oder Haldenspeicher. Also auf jeden Fall ist dieses Buch für Anfänger nicht zu empfehlen



Produkt: Broschiert
Titel: Windows 2000 Server, MCSE, m. CD-ROM
Verlag: mitp
Autoren: Philipp Föckeler, Michael Sandt, Rainer Borell
Kundenbewertung: 4/5
Kundenbewertung - 4 von 5 Sternen
Gut zur Vorbereitung


Insgesamt ist das Buch geeignet sich auf die Prüfung vorzubereiten. Die ausführliche Darstellung, warum eine Lösung richtig ist, ist besonders gelungen. Leider haben sich auch wieder zu vermeidende Fehler eingeschlichen, die man durch aufmerksames Korrekturlesen hätte finden müssen. Dies gilt auch für die beiliegende CD. Besonders die Bereiche aus der Praxis für den Remote Installation Service weisen doch einige Fehler auf. Ebenso gilt dies für die Fragen zum Dual Boot von W2K mit anderen MS-Betriebssystemen.Daher:Hier ist vom Autor oder Verlag nachzubessern. Z.B. mit einem Link auf eine Seite des Autors/Verlags zu Errata und deren Korrektur.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung