Sponsored links


Valid XHTML 1.0!
Valid CSS!
Produkt: Taschenbuch
Titel: CSS
Verlag: vmi-Buch
Autoren: Arno Lindhorst
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Ein Kurs - kann langatmig sein...


Wer keine Ahnung hat, der wird wohl gut bedient. Der/die wird aber auch kein Interesse haben dies Buch zu bearbeiten.Es wird hier auf viel Papier gezeigt, wie mit CSS Sachen dargestellt werden.SelfHTML ist da zum gleichen Thema kompakter... und umsonst...



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: J2ME - Developer's Guide . Java-Anwendungen für mobile Geräte
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Michael Kroll, Stefan Haustein
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Nicht viel mehr als eine API-Beschreibung


Im Endeffekt ist das Buch aber enttaeuschend, da es viel zu nah an den APIs ausgerichtet ist. Wenn man die javadocs aus CLDC, MIDP und den paar wenigen optionalen Paketen, die im Buch vorkommen, durchliest, weiss man genauso viel. Wuenschenswert waeren Tipps aus dem praktischen Einsatz gewesen - zum Beispiel, welche Fallstricke gibt es bei der Netzwerkprogrammierung zu beachten, wie realisiert man fluessige und flackerfreie Bildschirmausgaben. Diese Informationen sind meines Erachtens viel zu knapp bis gar nicht vorhanden. Leider ein Fehlkauf.



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Microsoft Windows 2000 Server, Das Handbuch, m. CD-ROM
Verlag: Microsoft Press Deutschland
Autoren: Martin Kuppinger
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
viel geschrieben wenig Infos


Dieses Buch beschreibt den Windows 2000 Server, nicht mehr und auch nicht weniger. Viele Dienste werden kurz angesprochen oder es wird versucht, diese zu erklären. Oftmals sehr unverständlich und schwer am Computer nachvollziehbar. Wer Windows 2000 administrieren muss und sich auch sonst gut mit Netzwerken auskennt, der sollte lieber auf ein anderes Buch ausweichen oder er wartet auf das Buch "Windows 2000 im Netzwerk" vom gleichen Autor. Bis dahin ist das Buch "Active Directory" von Kerstin Eisenkolb u.a. sehr zu empfehlen!



Produkt: Gebundene Ausgabe
Titel: Geheime Botschaften
Verlag: Carl Hanser
Autoren: Simon Singh
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Zu gut, um mit nur 5 Sternen zu bewerten!


Schon wie in "Fermats letzter Satz" schafft es Simon Singh in diesem Buch geballtes Wissen an wirklich jeden zu vermitteln. Auch hier werden die Geschichten von den verschiedensten Menschen erzählt, die zeigen wie bedeutend die Kunst, Nachrichten zu verschlüsseln, in wirklichkeit ist.
Von den anfängen im alten Rom & Co. bis hin zum modernen Internet wird die noch nicht beendete Geschichte der Kryptographie fesselnd erzählt.
Ein großer Teil des Buches wird der deutschen ENIGMA gewidmet. Sowohl die detalierte Funktionsweise, wie auch die entscheidenden kleinen Schwächen werden beschrieben. Hier wird sehr deutlich, wie viele Menschenleben von der Kunst des Ver- und Entschlüsseln während des Krieges abhingen. Und sicher wird jeder Leser erstaunt sein, wie Kriegsentscheident Blätter voller Buchstaben gewesen sind.
Wie auch bei "Fermats letzer Satz" finde ich dieses Buch mehr als sehr empfehlendswert. Es loht sich wirklich dieses Buch zu lesen. Und wie auf der Rückseite des Einbands beschrieben bekommt man sofort Lust selbst verschlüsselte Nachrichten zu schreiben...das Wissen dazu hat man danach auf jeden Fall.
RN, GDV ZDU ZDKUVFKHLQOLFK CX HLQIDFK...RGHU?



Produkt: Broschiert
Titel: Jetzt lerne ich C . Der einfache Einstieg ion ANSI C mit vielen Beispielen
Verlag: Markt+Technik
Autoren: Peter Monadjemi, Eckart Winkler
Kundenbewertung: 1/5
Kundenbewertung - 1 von 5 Sternen
jetzt lerne ich C


Dieses Buch richtet sich an Anfänger und ist auch nur für diese geeignet. Erfahrene Programmierer werden sich an dem langatmigen inhaltsleeren Schreibstil stören, der Ihnen viel Lesezeit kostet ohne einen substanziellen Informationsgewinn zu liefern. Auch sind etliche Fehler in dem Buch, die bei einem Beginner vielleicht zu einem zusätzlichen Lerneffekt führen mögen, einen Profi aber eher nerven. Der Anhang, der unter anderem einen Überblick über die ANSI C Schlüsselwörter und die ANSI C Bibliotheksfunktionen gibt, ist für einen fortgeschrittenen Programmierer ebenfalls unzureichend. Er wird ohne weitere Dokumentationen oder Literatur nur mit diesem Werk nicht auskommen.



Produkt: Broschiert
Titel: PC- Tuning.
Verlag: BHV, Kaarst-Büttgen
Autoren: M. Bär
Kundenbewertung: 2/5
Kundenbewertung - 2 von 5 Sternen
Ach wie schade!!!


Okay - gleich vorweg. Das Buch ist nicht so schlecht! Und es nuetzt jeder, die noch was lernen will! Aber "das letzte rausholen"? Nah, ich weiss ja nicht! Beispiel: BIOS-tuning. Was die einzelnen eintraege bedeuten weiss ich schon, aber wie umgehe ich diese verdammte Windows 98 incompatibilaet mit APM? Auf jeder maschine crashed der Mist und in jedem Buch dauert es nur 2 minuten es einzustellen. Komisch?
Ach wie schade! Wie alle bhv-Taschenbuecher ist Frau Baer's Buch's Auslegung einfach "geil" und uebersichtlich. Es ist ein gutes Buch fuer Anfaenger und solche, die schon mal ein Motherboard eingebaut haben. Und es is, im Normalfall, wohl seinen Preis wert. Ich wuerde es den meisten empfehlen und mein Papa mag es auch, aber es kitzelt nun mal nicht das letzte aus der Muehle.
Das Tuning unter Windows 98 (hinten im Buch) ist alles Standard-Kram, der, idealerweise, in jedem guten Windows-Buch unter Installation stehen sollte. Tut's natuerlich nicht - mein (und Autorin Baer's) Glueck; so gibt's Arbeit.
Vielleicht bei der Neuauflage - diese Kopie muss jedenfalls wieder in die Post nach Deutschland. Sorry, aber der Stil gefaellt mir trotzdem gut.
Målin



Produkt: Broschiert
Titel: Internet-Adressbuch
Verlag: Franzis Verlag
Autoren: Hilko Adden, Claudia Gertke
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Sehr guter Ratgeber !!


Bravo endlich mal ein gut aufgemachter Ratgeber der sich wirklich nur mal auf das wesentliche konzentriert und mit dem es wirklich Spaß macht zu arbeiten.Dieser Ratgeber ist für jeden gedacht, nicht nür für Fachmänner sondern auch für Laien auf diesem Gebiet und das macht ihn auch umso interessanter.Er spricht denke ich wirklich jede/n an !!!



Produkt: Broschiert
Titel: Linux kurz & gut
Verlag: O'Reilly
Autoren: Daniel J. Barrett
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Dicht, dichter, am dichtesten


Wow, ich bin echt platt, wieviel Information in so ein kleines Buch passt. Ich habe es jetzt immer dabei, brauche fast nichts mehr anderes.
Die Auswahl ist echt gut. Keine exotischen Optionen oder Befehle, die man/frau sowieso nie braucht. Ich brauche echt nicht mehr.



Produkt: Broschiert
Titel: Wenn der PC nervt . . .
Verlag: O'Reilly
Autoren: Steve Bass, Sigrid Speidel, Ulrich Speidel, Lars Schulten
Kundenbewertung: 5/5
Kundenbewertung - 5 von 5 Sternen
Grimmig, witzig, nützlich


Dieses Buch ist was für jeden, der seinen PC schonmal zu Klump hauen wollte. Mein Tip: Vorher dieses Buch lesen und die Lage neu überdenken! Mit einem herrlich grimmigen Tonfall nimmt sich dieser Autor aller PC-Übel an, die man insbesondere mit Windows und den Office-Programmen haben kann. Außerdem werden auch verschiedene E-Mail- und Browser-Tücken und Probleme mit dem Brennen von CDs und mit Hardware unter die Lupe genommen.Also: Nur Mut - mich hat dieses Buch echt aus meiner PC-Depression geholt!



Produkt: Taschenbuch
Titel: Methodisches Testen von Programmen.
Verlag: Oldenbourg, Mchn.
Autoren: Glenford J. Myers
Kundenbewertung: 3/5
Kundenbewertung - 3 von 5 Sternen
Klassische Grundlagen


Das Copyright der englischen Originalausgabe ist von 1979. Bei dem Buch handelt es sich um den unveränderten Nachdruck der 3. Auflage. Es ist ein klassisches Werk, dem das Alter durchaus anzusehen ist.
Viele Punkte sind nach wie vor aktuell. Die „Psychologie und Ökonomie des Programmtestens" ist eine der Konstanten. Klassische und immer noch aktuelle Grundlagen sind in „Testfallentwurf", „Modultest" und „High-Order-Testing" zu finden.
Schaut man auf die Beispiele in PL/I und FORTRAN, so ist das Alter des Buches erkennbar. Die Literaturangaben stammen zum größten Teil aus der Zeit um 1975.
Klassen und graphische Benutzeroberflächen finden keinen Eingang in das Buch. Aktuelle Debugger werden nicht behandelt. Die Analyse von Postmortem-Dumps, ellenlange Hexdumps, werden erwähnt, sollten jedoch nur noch selten in der Praxis Anwendung finden.
Die Kapitel in dem Buch sind: Vorwort / Psychologie und Ökonomie des Programmtestens / Programminspektionen, Walkthroghs und Reviews / Testfallentwurf / Modultest / High-Order Testing / Fehlerbehebung / Testtools und andere Techniken / Register. Es hat einen Umfang von ca. 170 Seiten.



Buchbesprechung, IT Bücher, Buchgeschäft, Amazon Buchbesprechungen, Buchbesprechungen, Kunde Meinung, Kunde kommentiert, Buchinfo, Bucheinband, Buch ASIN, Buch ISBN, Amazon.de IT Bücher, Amazon.de Buch Info, CSS Bücher, HTML Bücher, C++ Bücher, Perl Buch, Java Buch, Javascript Buch, DHTML Buch, SQL Buch, MSSQL Buch, MySQL Buch, PHP Buch, ODBC Buch, Flash Buch, Macromedia Buch, Buchhandlung, Bücher, Buecher, Literatur, Versandbuchhandlung, Shop, Buch, Internet-Buchhandlung, Buchbestellung, bestellen, bücher, Online-Buchhandlung, Buchtips, Rezensionen, Kritiken, Buchtips, Geschenke, Geschenkgutscheine, Internetbuchhandlung, Literaturtips, Buchversand, Partnerseite von Amazon.de, Versandbuchhandel, Internetbuchhandlung